X2Go

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

X2Go

Mit X2Go kann man über schmalbandige Netzwerkverbindungen den entfernten Zugriff auf graphische Desktops und Programme ermöglichen. Zusätzlich erlaubt es auch Dateitransfer, Anbindung eines lokalen Druckers und Klangübertragung. Unterstützt wird Linux, MacOS und Windows.

Installation

X2Go ist im openSUSE-Build-Service erhältlich. Auf der openSUSE-Website für die Paketsuche (https://software.opensuse.org/explore) sucht man nach 'x2goserver'. Dort wählt man für seine Linux-Distribution 'Versuchspakete anzeigen' aus. Dann auf '1-Klick-Installation' (Das erfordert den MozillaFirefox als Web-Browser.) Dadurch wird das zugehörige Software-Repository hinzugefügt und die notwendigsten Pakete installiert.

Jetzt benötigt man noch einen Client für den Zugriff auf den Server. Für ein openSUSE Linux sucht man nach dem Paket 'x2goclient' und installiert dieses per '1-Klick-Installation'. Für Windows findet man auf der X2Go-Projektseite Installationspakete.

Links