Von Suse Linux per Konsole auf OS X

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor:Yehudi

Als erstes gehe ich auf den Apple in die Systemeinstellungen > Sharing > Dienste, dort mache ich ein Häckchen bei Entfernte Zugriffe, nachdem ich das Schloss unten links mit dem Administrationspasswort geöffnet habe. Nun gehe ich an meinen Suserechner, und gebe dort

Code:

linux:yehudi@linux:~> ssh yehudi@192.168.3.8
The authenticity of host '192.168.3.8 (192.168.3.8)' can't be established.
RSA key fingerprint is Macadresse-Netzkarte.
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes
Warning: Permanently added '192.168.3.8' (RSA) to the list of known hosts.
Password:Mein Passwort
Last login: Thu Mar 16 00:43:42 2006
Welcome to Darwin!
G4:~ yehudi$ uname -a
Darwin G4.local 8.3.0 Darwin Kernel Version 8.3.0: Mon Oct  3 20:04:04 PDT 2005; XXX/RELEASE_PPC Power   Macintosh powerpc


Das Abmelden: Code:

G4:~ yehudi$ logout
Connection to 192.168.3.8 closed.
linux:~ #


Vorteil ist, dass ich in der KDE Konsole, alle Befehle als Bookmarks anlegen kann. Es funktionieren zwar nicht alle Befehle von Suse Linux, aber es ist möglich. Sicherlich läuft das bestimmt auch umgekehrt.

Als Buchtipp: http://www.galileocomputing.de/openbook/unix_guru/

Der Tipp befindet sich in Weitere Tipps und Tricks Linux OS X http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=321359#321359

--Yehudi 20:30, 13. Sep 2006 (CEST)

Konsole