Virtual Host mit Yast konfigurieren

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Yehudi

Diese Beschreibung wurde mit folgenden Distributionen getestet:


Es dürfen keine Dienste wie apt, smart oder yum gestartet sein.

Folgende Aufrufe müssen in YaST vollzogen werden:

YAST > Netzwerkdienste > HTTP-Server

In der nun folgenden Konfiguration ändern wir entsprechend:

Konfiguration des HTTP-Servers

HTTP-Dienst: aktiviert

Firewall auf gewählten Ports öffnen: Häckchen

Die folgenden Einstellungen werden gemacht: Lauschen auf: 80 Module: Standardrechner in /srv/www/htdocs Host: heim.netz, yehudi.de

Wir gehen auf Host bearbeiten, dort landen wir auf „konfigurierte Rechner“ dort fügen wir unseren ersten virtuellen Host hinzu. Dabei öffnet sich eine neue Seite „Neue Rechner-Informationen“

Dort werden folgende Angaben vorgenommen:

Servername: heim.netz

Übergeordnetes Verzeichnis der Server-Inhalte: /srv/www/Joomla/

Emailadresse: meineemail@servername

Server-Auflösung:

IP-Adresse: 192.168.3.1

Anfrage-Server durch Server-IP-Adresse bestimmen


Nun auf weiter

Details zum virtuellen Host

Hier klicken wir einmal auf den Button „Neue Zone erstellen“ und auf OK

Jetzt landen wir wieder auf „Konfigurierte Rechner“ und drücken auf OK. Jetzt haben wir zwei virtuelle Hosts.

Der eine liegt auf der Netzwerkkarte 192.168.3.1 und der andere auf 192.168.1.1

zurück zu LAMP