USB - openSUSE 10.3

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Opensuse 10.X und USB

In den letzten Jahren hat sich viel bei der USB-Unterstützung unter Linux getan.

Die grössten Änderungen wurden beim wechsel von Kernel der 2.4.x-Reihe in die 2.6.x

eingeführt. Natürlich ist auch die Opensuse 10.3 davon betroffen.

Moderne USB-Linux-Unterstützung basiert auf HAL und UDEV.

HAL: http://de.wikipedia.org/wiki/Hardware-Abstraktions-Schicht

UDEV: http://de.wikibooks.org/wiki/Linux-Kompendium:_udev

http://de.wikipedia.org/wiki/Udev

http://de.wikipedia.org/wiki/Ger%C3%A4tenamen_unter_Linux

http://de.wikipedia.org/wiki/Hardware_Abstraction_Layer

http://www.linux-magazin.de/heft_abo/ausgaben/2006/05/flotte_verkehrsmittel?category=0

weiteres kommt......