Tastaturlayout

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Artikel wird das Thema Tastaturlayout behandelt. Dabei wird erklärt, wie man unterschiedliche Tastaturbelegungen konfigurieren kann, um beispielsweise die amerikanische Belegung auf eine für den deutschsprachigen Raum (mit deutschen Umlauten ä,ö,ü,ß...) umzustellen.

Konsole

Auf der Konsole wird der Befehl 'loadkeys' (als root-User) verwendet. Die einzelnen Tastenbelegungen werden in sogenannten map-Dateien gespeichert.

Beispiel: Belegung mit deutschen Umlauten

# loadkeys de-latin1.map
Loading /usr/share/kbd/keymaps/i386/qwertz/de-latin1.map.gz

YaST

Unter openSUSE kann YaST verwendet werden. Die Einstellung erfolgt unter: Hardwarre / System Keyboard Layout

KDE

Diese Beschreibung wurde mit folgenden Distributionen getestet:

Kontrollzentrum --> Regionaleinstellungen & Zugangshilfen --> Tastaturlayout

Hier können mehrere Tastaturlayouts eingerichtet werden.

Tastaturlayout-01.jpg
Tastaturlayout-02.jpg
Tastaturlayout-03.jpg

Mit Alt+Strg+K kann dies Layout vorwärts gewechselt werden. Die Umschaltung funktioniert aber auch über ein Miniprogramm, welches dann in der Kontrolleliste abgelegt, und jeweils mit der Landesfahne angezeigt wird.