Repositories fuer ATI und NVIDIA Treiber

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

auf der Seite http://de.opensuse.org/Bugs:Die_l%C3%A4stigsten_Fehler gibt es eine sehr interessante Information im Kapitel "Treiberprobleme"

* Treiber von ATi und nVidia sind noch nicht über das reguläre Online Update erhältlich. Sie werden aber mittlerweile über die jeweiligen Herstellerwebseiten im Rahmen des Kernel Driver process bereitgestellt.

*ATI: Fügen Sie das YUM-Paketdepot in YaST hinzu (Software -> Installationsquelle wechseln): http://www2.ati.com/suse/

Installieren Sie dann die Pakete x11-video-fglrx und ati-fglrx-kmp-default (ersetzen Sie default ggf. durch ihren Kerneltyp)

*nVidia: Fügen Sie das YUM-Paketdepot in YaST hinzu (Software -> Installationsquelle wechseln): ftp://download.nvidia.com/novell

Installieren Sie dann das Paket nvidia-gfx-kmp-default (ersetzen Sie default ggf. durch ihren Kerneltyp)

D.h. wenn durch dieses Repository kann man für SuSE-10.1 mit aktuellem Kernel wieder die nVidia und ATI Treiber installieren OHNE das ganze "kernel-source installieren und Modul selbst compilieren"-Geraffel!

Wichtig:

Die Modul-Version im Repository MUSS zum aktuell installierten Kernel passen! Also vorher checken mit dem Befehl

uname -a

Das ganze funktioniert auch mit YaST, dann muss eine dieser URLs als Installationsquelle angegeben werden.

  • smart-channel

abspeichern in /etc/smart/channel als ati.channel oder nvidia.channel. Anschliessend smart update nicht vergessen und den channel aktivieren.

ATI

[ati] 
type = rpm-md 
name = Latest ATI Driver 
baseurl = http://www2.ati.com/suse

nVidia

[nvidia] 
type = rpm-md 
name = Latest nVidia Driver 
baseurl = ftp://download.nvidia.com/novell

ATI-Treiber installieren mit smart

smart install x11-video-fglrx ati-fglrx-kmp-default

nVidia-Treiber installieren mit smart

smart install nvidia-gfx-kmp-default 
  • apt (natürlich braucht man ein repomd-fähiges apt dazu!)
repomd ftp://download.nvidia.com novell

bzw

repomd http://www2.ati.com suse

Einfügen dieser Zeile in /etc/apt/sources.list. apt update nicht vergessen !

ATI-Treiber installieren mit apt

apt install x11-video-fglrx ati-fglrx-kmp-default

nVidia-Treiber installieren mit apt

apt install nvidia-gfx-kmp-default 

Weitere Infos warum das klappt und wer es anwenden kann findet ihr in diesem Thread:

http://www.linux-club.de/ftopic65597.html

thx to traffic für die Erklärung


oc2pus


Zurück zur Paketmanager-Übersicht