HP Compaq 6735s

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorwort

Ich Betreibe das Notebook mit Opensuse 11.1 64-bit. Ich werde hier alles beschreiben für die genaue Konfiguration, so weit sie mir bisher gelungen ist. Auf technische Daten etc. werde ich hier nicht eingehen da diese Überall im Internet bei den Shops so wie auf der Herstellerseite zu finden sind.

Grafik

Für den vollen Funktionsumfang der ATI Radeon HD 3200 Graphics empfiehlt es sich, den ATI-Catalyst-Treiber zu verwenden, Download hier.... Der offene "Radeonhd" Treiber wird während der Installation von suse automatisch mit installiert, so dass die Grafikkarte "beschränkt" Betriebsfähig ist.

Installation des Treibers

Als erstes den Treiber von der Ati Homepage downloaden. Dann Suse neustarten, im Bootmenu zu den Bootoptionen die Zahl "3" hinzufügen (einfach die 3 drücken, danach die Eingabetaste). Dadurch startet Suse im Runlevel 3 , also den Textmodus. Nun als root einloggen.

Folgende Befehle nacheinander ausführen:

cd /das Verzeichnis in dem der ati-treiber liegt

Die Installation wie folgt starten

sh name_des_ati_treibers.run

DIE AUTOMATISCHE INSTALLATION auswählen, alle Nachfragen mit ENTER beantworten.

Nach dem Abschluss der Installation:

modprobe fglrx

und

aticonfig --initial -f

Jetzt neustarten

init 6

und die Kiste ganz normal hochfahren lassen.

Zur weiteren Konfiguration den Catalyst-Center öffnen, dazu in der Konsole als root einfach

amdcccle 

eingeben und ausführen.

Wichtig: Auf keinen Fall Sax2 zum Konfigurieren benutzen, das giebt nur Probleme!!

WLAN

Bei dem Wlan-modul handelt es sich um einen Hybriden, der neben Wlan noch Bluetooth fähig ist.

Installation des Treibers

Wichtig: Bei der nachfolgenden Anleitung ist es umgehend erforderlich mit dem Internet verbunden zu sein via Kabel!

Die nachfolgende Installation funktioniert in jedem Fall bei BCM4311,BCM4312,BCM4321 und BCM4322 Chipsätzen.

Wo bekomme ich die nötigen Treiber her? Am einfachsten ist es einfach folgende One-Klick installation zu downloaden: One-Klick-Treiber

Dann brauch man diese nur noch mit root rechten ausführen (einfach anklicken) und Yast installiert automatisch alle benötigten Pakete.

Danach Rechner neustarten, und über Knetworkmanager ins Internet verbinden.

Quellen und weiterführende Links


zurück zu Notebooks