Eigenes Repo mit createrepo fuer SuSE DVD iso

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich spiele gerade fleissig mit createrepo herum.

Ich habe die SuSE 10.1 non-oss DVD auf die Platte kopiert indem ich das iso Image gemountet habe.

Nun versuche ich dafür mit createrepo ein Repository anzulegen.

/data ist eine separate Partition die via Samba und NFS freigegeben ist und von allen Rechnern im Netz gemountet wird. Das ist momentan unerheblich da alles erstmal lokal stattfindet.

Die iso liegt in /data/install/linux/iso/SUSE-Linux-10.1-GM-DVD-i386.iso

Diese ist gemountet nach /data/install/linux/suse10.1dvd

Das ist ja nun scheibgeschützt da gemountetes iso image.

Deshalb habe ich das Verzeichnis /data/install/linux/suse10.1repo angelegt und das bei createrepo als Ausgabeverzeichnis angegeben.

Dann habe ich das in der sources.list eingetragen.

Versuche ich nun daraus etwas zu installieren dann sucht der das aber in suse10.1repo.

Ich könnte natürlich die DATEIEN kopieren und das repodata in suse10.1dvd anlegen lassen. Will ich aber nicht.

Ich lausche gebannt den Lösungsvorschlägen


Kann man da was mit links machen ?

Man kann - Problem gelöst.

Ich habe einfach alles aus suse10.1dvd nach suse10.1repo verlinkt.


Martin Breidenbach


Zurück zum Paketmanager