Dvb script gui

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Beschreibung wurde mit folgenden Distributionen getestet:

OpenSuse 11.0 (32Bit) mit KDE 3.9.x / 4.1 / 4.2
OpenSuse 11.1 (32Bit) mit KDE 4.3
OpenSuse 11.2 (32Bit) mit KDE 4.3 / 4.4
OpenSuse 11.3 (32Bit) mit KDE 4.5


Vom DVB zur DVD, die GUI: Anleitungen - Installation - GUI-Kommanderscript - Arbeitsscript - Dokumentation



Die Verarbeitung einer DVB-Aufnahme zu einer Video-DVD wurde hier schon ausführlich erläutert: Vom DVB zur DVD, ein Wikibuch. Aufmerksam gemacht durch einige Forenbeiträge kam mir der Gedanke, eine schöne Bedieneroberfläche zum Script zu schreiben. Kommander sollte das Tool der Wahl sein, um diese GUI zu erstellen.

Die Bewältigung dieser Aufgabe erwies sich aber schwieriger als gedacht, vor allem für jemanden, der C++ nicht beherrscht und so auch mit dem QT-Designer nichts anfangen kann, also für mich. Na ja, ich habe mich durchgekämpft, und das Ergebnis kann sich, glaube ich sehen lassen. Der dornenreiche Weg zu dieser GUI wird in einem seperaten Artikel behandelt.

Hier noch einige grundsätzliche Bemerkungen zum Programm:

Das Bash-Arbeitsscript basiert auf dem Script aus dem Wiki-Buch, das für die Zusammenarbeit mit der Kommander-GUI angepasst wurde.

  • Das Arbeitsscript ist das eigentliche Bash-Programm für die Videoverarbeitung. Dieses Arbeitsscript wird in die Bedienoberfläche kopiert. Wie das funktioniert, das steht in der Installationsanleitung.
  • Im kmdr-File ist die GUI, also die Bedienoberfläche für das Script realisiert.

Viel Spass beim Ausprobieren des Programmes.

Hinweis: Die Benutzung des Programms erfolgt, wie immer, auf eigene Gefahr.

--Escho 19:50, 3. Jan. 2009 (UTC)


Vom DVB zur DVD, die GUI: Anleitungen - Installation - GUI-Kommanderscript - Arbeitsscript - Dokumentation


Zurück zur Multimedia-Übersicht