Digitale Bilder, ein Wikibuch/Verzeichnisstruktur

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Digitale Bilder, ein Wikibuch: Verzeichnisstruktur - Bilder laden: das Script



Unsere Fotos müssen irgendwo auf der Festplatte einen Platz finden. Dafür bietet sich der bei KDE standardmässig vorhandene Ordner "Bilder" im Heimatverzeichnis des Nutzers an.

In diesem Bilderordner habe ich ein Verzeichnis mit dem Namen Rohbilder erzeugt, ein Verzeichnis, das nur für die Rohbilder von der DSLR zuständig ist. Die anderen Unterordner dienen speziellen Zwecken

Am Besten male ich die Struktur auf. So spare ich mir viele Worte:

                                 $HOME
				   I
				 Bilder
                            -------------------------------------------------------
                            I               I                 I           I

                        Rohbilder        Moovies          Projekte       jpg
                                   I	  
                         ---------------------------
                         I         I          I
                       2009      2010       2011
                                   I
                            ----------------------
                            I             I
                        2010-05-21   2010-11-01
                                          I
                             --------------------------
			     I       
                2010-11-01_time_11:22:43.CR2
                                              

Die Namen der Rohbilddateien werden aus dem Aufnahmezeitpunkt gebildet, wobei das eingeschobene "time" der Übersichtlichkeit dient.


Zurück zur Grafik-Übersicht