DNS

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: na-cx

Hallo @all Hilfesuchende,

vermehrt sehe ich hier im Forum die Unart einfach Hilfe "einzufordern" ohne den Helfern die Möglichkeit dazu zu geben.

Bei Problemen mit DNS die entsprechenden Dateien /etc/named.conf sowie die selbst erstellten Zonendateien. Damit sind die von euch - auf welche Art auch immer - erstellten Dateien gemeint.


Die Datein am Besten local mit

grep -v '^#' /$pfad$/$dateiname | grep -v '#' | cat -s > /$ausgabepfad$/$ausgabedateiname$

erstellen. Danach den Inhalt hier mit der "Code-Funktion" einbinden. Das die einzelnen Code-Abschnitte entsprechend gekennzeichnet werden setze ich einfach voraus!

Unterhalb dieses Beitrages habe ich mal Beispieldateien aufgeführt. Diese Funktionieren und können - nach Abänderung - auch so übernommen werden. Die unten angegebenen Dateien beschreiben zwar ein lauffähiges System aus DHCP- und DNS-Server, aber es ist noch lange nicht alles was möglich ist oder sein sollte.

Fehlersuche:

Einfach mal die Firewall abschalten und die Dienste dann ausprobieren. Wenn es ohne Firewall geht liegt der Fehler entsprechend bei der Konfiguration der Firewall!

wichtiger Hinweis!

Kontrolliert bitte ganz genau die LOG-Dateien auf Fehler! Auch wenn der DNS anscheinend läuft, (kann man mit ps -ax | grep named prüfen) kann es sein, das er nicht richtig funktioniert !!! (So war es jedenfalls bei mir !) Vor allem bei der Länge der Serial in den Zonendateien aufpassen. Entgegen den Angaben scheint es da eine Größen-Begrenzung zu geben. die Form jjjjmmddhhmm (wie auch in verschiedenen Dokumentationen angegeben) scheint da des öfteren ungültig zu sein. Ich habe mich daher auf 4 stellige Zahlen beschränkt und dann erst hat alles funktioniert wie es sollte!

Beispieldaten die angepasst werden müssen

Subnetz                   192.168.0.0/24
Netzmaske                 255.255.255.0
Server-IP                 192.168.0.1
Domainname                server.home
Servername                boss.server.home
Netzwerkkarte des Servers eth-id-XX:XX:XX:XX:XX:XX*

* /etc/sysconfig/dhcpd

Named

/etc/named.conf

#/etc/named.conf

 options {
        directory "/var/lib/named";
        #forwarders { DNS.von.eurem.ISP; };
        notify no;
 };
 
 zone "." in {
        type hint;
        file "root.hint";
 };
 
 zone "localhost" in {
        type master;
        file "localhost.zone";
 };
 
 zone "0.0.127.in-addr.arpa" in {
        type master;
        file "127.0.0.zone";
 };
 
 zone "server.home" in {
        file "master/server.home";
        type master;
 };

 zone "0.168.192.in-addr.arpa" in {
        file "master/0.168.192.in-addr.arpa";
        type master;
 };

/var/lib/named/master/server.home

 $TTL 2D
 @               IN SOA          boss.server.home.     root.boss.server.home. (
                                2005082501      ; serial
                                3H              ; refresh
                                1H              ; retry
                                1W              ; expiry
                                1D )            ; minimum

 server.home.  IN NS           boss.server.home.
 localhost       IN A            127.0.0.1
 boss            IN A            192.168.0.1
 client1         IN A            192.168.0.10
 client2         IN A            192.168.0.20


/var/lib/named/master/0.168.192.in-addr.arpa

 $TTL 2D
 @               IN SOA          boss.server.home.     root.boss.server.home. (
                                2005082501      ; serial
                                3H              ; refresh
                                1H              ; retry
                                1W              ; expiry
                                1D )            ; minimum

 0.168.192.in-addr.arpa. IN NS           1.0.168.192.in-addr.arpa.
 1               IN PTR          boss.server.home.
 10              IN PTR          client1.server.home.
 20              IN PTR          client2.server.home.


Befehle zum DNS Server

Inhalt der resolv.conf

cat /etc/resolv.conf

Der Status:

rcnamed status

siehe auch


zurück zur DNS