Cowon iAudio D2

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Der Cowon iAudio D2 ist ein tragbares Medienabspielgerät. Unter Linux wird er über USB als externes Speichermedium eingebunden. So kann man ihn einfach betanken. Auch Firmwareupdates lassen sich durch einfaches Kopieren einspielen.

Videos konvertieren

Wer Videos auf dem Cowon iAudio D2 ansehen möchte, soll nach Bedienungsanleitung nur das mitgelieferte Windows-Programm dazu verwenden.

Das geht aber auch mit Avidemux.

Bei 'Video' als Codec 'MPEG-4 ASP (Xvid4)' auswählen. Als Filter einen Filter zur Größenänderung auswählen, mit dem die Größe dann auf 320x240 geändert wird.

Bei 'Audio' als Codec 'MP3 (LAME)' auswählen.

Bei 'Format' 'AVI' auswählen.

Dann das ganze unter einem Dateinamen mit der Endung '.avi' speichern. Nach der Konvertierung dann die Datei auf das Medienabspielgerät übertragen.

--Wizzzard 21:27, 15. Feb. 2009 (UTC)


Zurück zur Hauptseite