Amazon MP3 herunterladen

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis:

Aktualisierung/Update 19. März 2016: Mittlerweile lässt sich auch ein komplettes Musikalbum ohne weitere Einschränkungen als ZIP-Datei unter GNU/Linux herunterladen, diese kann ganz normal entpackt werden. Damit werden der MP3-Downloader von Amazon und dessen Alternativen (inklusive des hier beschriebenen Umweges) nicht mehr benötigt.


Wer bei Amazon (ein großer Online-Händler/-Versand) Musikalben im MP3-Format kauft welche dort dann in der Amazon-Musikbibliothek (ehemals Cloud Player) gespeichert werden, hat mit GNU/Linux das Problem sich ganze Musikalben (siehe zweites Bild), bzw. mehr als sechs Musikstücke herunterzuladen (eine Einschränkung seitens Amazon). Hier wird nun eine Vorgehensweise vorgestellt wie die Musikalben in einem Stück herunterzuladen sind, ohne komplett auf Windows oder OS X umzusteigen.

Benötigt wird ein (aktueller) Webbrowser mit einer Erweiterung die sich User Agent Switcher/Changer nennt, diese ist in manchen Webbrowsern enthalten oder kann als sogenanntes „Add-on“ hinzugefügt werden. In diesem Beispiel wird der Webbroser Google-Chrome 46.* mit der Erweiterung User-Agent Switcher verwendet, der User Agent ist auf Chrome unter Windows eingestellt (falls benötigt, hier der Eintrag dafür: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.2; WOW64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/46.0.2490.71 Safari/537.36).

Hinweis: Der User Agent Switcher sollte, falls man Windows mit dem Internet Explorer wählt, den Internet Explorer ab Version 11 bereitstellen.


Vorgehensweise

Zuerst wählt man das gewünschte Album zum herunterladen aus und markiert alle Stücke (das Kästchen „Song“) auf einmal oder je nach Bedarf nur bestimmte Titel.

Amazon Musikauswahl.png

Klickt man nun auf den Knopf (Button) „Herunterladen“ ohne den User Agent Switcher aktiviert zu haben, dann erscheint die Meldung das man unter GNU/Linux nur sechs Stücke auf einmal herunterladen kann.

Amazon Warnung Linux.png

Nachdem der User Agent Switcher aktiviert und richtig eingestellt ist und der Knopf (Button) erneut angeklickt wird, erscheint folgendes Fenster:

Amazon Musik App.png

Dort wählt man dann nicht „Amazon Music für PC installieren“, sondern die Alternative eine Reihe tiefer aus „Nein, danke. Ich lade Musik lieber direkt herunter“. Nach dieser Auswahl erscheint (einmalig) ein Fenster zur Geräteautorisierung (im folgendem Bild zu sehen), trage hier einen Namen für das verwendete Gerät (Rechner/PC) ein und bestätige über den Knopf (Button) „Gerät autorisieren“.

Amazon Geräteauth.png

Danach erscheint ein Fenster mit dem Hinweis das der Download automatisch startet (bitte jetzt noch nicht schließen).

Amazon Musik Downld startet.png

Kurz darauf erscheint ein neues Fenster in dem dann ausgewählt wird wo die ZIP-Datei gespeichert werden soll. Nach dieser Auswahl und das beenden dieser Aktion kann das zuvor automatisch geöffnete Fenster (Hinweis das der Download automatisch gestartet wird) auch geschlossen werden.

Amazon Musik Speicherort.png

Das war es schon, viel Erfolg damit.



Weitere Hinweise

Alternativen für Amazon MP3-Downloader (Teilweise ältere und obsolete Hinweise/Möglichkeiten.)



Zurück zu Multimedia

Zurück zur Hauptseite