Acer Extensa 5220

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Acer Axtensa 5220

Extensa 5220-201G08_Linux (Die günstigste Variante)


Intel Celeron Processor 560

Display:15,4" WXGA LCD (matt)

1GB DDR2

80 GB HDD S-ATA

802.11b/g WLAN (s.u.)

DVD- Super Multi Double-Layer Laufwerk

5in1 Kartenleser (SD, MMC, MS, MS PRO, xD) (s.u.)

56K ITU V.92 Daten-/Fax-Softwaremodem (nicht getestet)

Ethernet

4x USB

Fast Infrarot (FIR) Anschluß (nicht getestet)

S-video/TV-out (NTSC/PAL)(nicht getestet)

Lautsprecher/Kopfhörer/Line-out

Line-in/Mikrofon (nicht getestet)


Das angeblich installierte LinPus - Linux startet nur im Textmodus.

Problemlose Installation von SUSE 11.0 mit Kernel-pae 32Bit mit KDE 3.5, Kernel-default hängte sich wiederholt auf.


Zum Aktivieren der WLAN-Karte:

Zum Kernel passendes Madwifi-RPM (z.B. von[1] -Dank an Rain_Maker!) installieren.

In der Datei /etc/modprobe.d/blacklist am Ende blacklist ath5k eintragen (für Newbies: als su in der Konsole echo "blacklist ath5k" >> /etc/modprobe.d/blacklist eingeben).

Nach Neustart über NetworkManager einrichten, nicht über YaST2.


Der 5in1 -Kartenleser liess sich bisher nicht aktivieren -bleib aber am Ball, wird bei Erfolg nachgereicht.


Sonst funktioniert alles, zumindest hab ich noch nichts gefunden, das Probleme macht.

Fazit: Preisgünstiges Notebook (ca.400 €), das unter SUSE 11.0 (abgesehen vom Karteleser) gut funktioniert.



Zurück zu Notebooks