Stream-URL ermitteln: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Bearbeitervermerke versteckt)
K
 
(3 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== URL des Streams ermitteln ==
 
== URL des Streams ermitteln ==
Öffnen des Player-Fensters
+
Öffnen des Player<!-- welcher?? -->-Fensters
 
   
 
   
 
Rechte Maustaste -> Quelltext anzeigen
 
Rechte Maustaste -> Quelltext anzeigen
Zeile 56: Zeile 56:
 
=== MPlayer-Plugin ===
 
=== MPlayer-Plugin ===
  
Alternativ können iwr diese Adresse auch im Browser öffnen, insofern wir Mplayer installiert haben. Wird die Verbindung aufgebaut, klicken wir mit der rechten Maustaste ins Mplayer-Fenster, und wählen "URL kopieren". Das ist unsere Stream-URL.
+
Alternativ können wir diese Adresse auch im Browser öffnen, insofern wir [[Mplayer]] installiert haben. Wird die Verbindung aufgebaut, klicken wir mit der rechten Maustaste ins Mplayer-Fenster, und wählen "URL kopieren". Das ist unsere Stream-URL.
 
Haben wir keinen Mplayer installiert, gehen wir wie folgt vor.
 
Haben wir keinen Mplayer installiert, gehen wir wie folgt vor.
  
Zeile 83: Zeile 83:
 
<!-- www.suther.de - 10:27, 13. Sep. 2008 (UTC)-->
 
<!-- www.suther.de - 10:27, 13. Sep. 2008 (UTC)-->
  
== Radiosender NRW Übersicht ==
+
== Radiosender Übersichten ==
  
Hier eine Liste von Lokalsendern in NRW:  
+
Die Liste vom Anbieter Medienindex: [http://www.medienindex.de/Radio_bundesweit.htm]
[http://www.medien-index.de/Radio_NRW.htm]
+
 
 +
Die Liste von Linupedia: [http://www.linupedia.org/opensuse/Radiosender]
 +
 
 +
Liste von Stream-Urls.de: [http://www.stream-urls.de/webradio]
  
 
<!-- www.suther.de - 10:27, 13. Sep. 2008 (UTC)-->
 
<!-- www.suther.de - 10:27, 13. Sep. 2008 (UTC)-->
  
 
== Allgemeine Anmerkungen ==
 
== Allgemeine Anmerkungen ==
Es scheint, dass sich die Stream-Urls von Zeit zu Zeit ändern. Ggf. müssten dann die zuvor beschriebenen Schritte wiederholt werden, um die aktuelle URL zu erhalten.
+
Die Stream-URLs ändern sich von Zeit zu Zeit. Bei den Sendern der [[Radiosender|Übersicht]] sind durchschnittlich 10 bis 15 Sender pro Monat betroffen. In diesem Fall müssen die zuvor beschriebenen Schritte wiederholt werden, um die aktuelle URL zu erhalten.
 +
 
 +
Manche kommerziellen Radiosender verwenden ein Token, erkennbar an einer Stream-URL wie zum Beispiel http://streamadresse.mp3?token=39247602406284532921. Das Token wird in regelmäßigen, kurzen Zeitabständen geändert. Die Sender erzwingen damit die Verwendung eines eigenen Players um die Hörer mit Werbung zu versorgen. In diesem Fall ist die Ermittlung einer dauerhaften Stream-URL nicht möglich.
  
 
<!-- www.suther.de - 10:27, 13. Sep. 2008 (UTC)-->
 
<!-- www.suther.de - 10:27, 13. Sep. 2008 (UTC)-->
Zeile 97: Zeile 102:
  
 
[[Multimedia|Zurück zur Multimedia-Übersicht]]
 
[[Multimedia|Zurück zur Multimedia-Übersicht]]
 +
 +
[[Hauptseite|Zurück zur Hauptseite]]
 +
 
[[Kategorie:Multimedia]]
 
[[Kategorie:Multimedia]]

Aktuelle Version vom 17. September 2011, 22:09 Uhr

URL des Streams ermitteln

Öffnen des Player-Fensters

Rechte Maustaste -> Quelltext anzeigen

Entweder steht dort direkt ein Javascript drin, das man aufrufen muss, oder dort wird das <iframe>-Schema genutzt. Also sucht man sich das passende <iframe> raus, indem die Adresse des aktuellen Popupfensters in ein neues Browserfenster eingetragen wird und der entsprechende Pfad angepasst wird (bei Radio-Erft wird im obigen Link frameset.html gegen forwarder.html getauscht.

Man erhält eine weiße (leere) Seite. Dort rechte Maustaste >> Quelltext anzeigen findet sich etwas wie:

<html> 
 <head> 
 <title>Radio Erft - 100% die beste Musik. 100% von hier! - Live-Stream</title> 
 <link rel="stylesheet" href="style/style-1.css" type="text/css"> 
 <meta name="author" content="Nico Engelhardt, Christian Stimberg"> 
 <style type="text/css"> 
 body { background-color:transparent;} 
 </style> 
 </head>  
 <body> 
 
 <script language="JavaScript"> 
 function errorhandler() 
 { 
         return true; 
 } 
 window.onerror=errorhandler; 
 
 var myAdID = 0; 
 if( top.frames['rectangle'].AdID ) myAdID = top.frames['rectangle'].AdID; 
 document.writeln("<OBJECT ID=\"MediaPlayer\" classid=\"CLSID:22d6f312-b0f6-11d0-94ab-0080c74c7e95\"  CODEBASE=\"http://activex.microsoft.com/activex/controls/mplayer/en/nsmp2inf.cab##Version=6,4,5,715\" width=\"220\" height=\"50\" standby=\"Loading Microsoft Windows Media Player components...\" type=\"application/x-oleobject\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"FileName\"            VALUE=\"http://lsd.newmedia.tiscali-business.com/bb/redirect.lsc?adid="+myAdID+"&stream=radioerft/livestream.wma&content=live&media=ms\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"TransparentAtStart\" Value=\"true\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"AutoStart\"          Value=\"true\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"AnimationatStart\"   Value=\"false\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"ShowStatusBar\"      Value=\"true\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"ShowControls\"       Value=\"true\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"autoSize\"           Value=\"false\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"displaySize\"        Value=\"false\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"ShowAudioControls\"       Value=\"true\">" ); 
 document.writeln("<PARAM NAME=\"ShowPositionControls\"    Value=\"false\">" ); 
 document.writeln("<Embed type=\"application/x-mplayer2\"  pluginspage=\"http://www.microsoft.com/Windows/Downloads/Contents/Products/MediaPlayer/\"  src=\"http://lsd.newmedia.tiscali-business.com/bb/redirect.lsc?adid="+myAdID+"&stream=radioerft/livestream.wma&content=live&media=ms\"  Name=\"MediaPlayer\" width=\"220\" height=\"50\" transparentAtStart=\"1\" autostart=\"1\" animationAtStart=\"0\" ShowControls=\"true\" ShowAudioControls=\"1\" ShowPositionControls=\"0\" autoSize=\"0\" ShowStatusBar=\"1\" displaySize=\"0\"><\/embed>" ); 
 document.writeln("<\/embed>" ); 
 document.writeln("<\/OBJECT>" ); 
 
 </script> 
 </body> 
 </html>


Wir sehen die Zeile:

document.writeln("<PARAM NAME=\"FileName\" VALUE=\"http://lsd.newmedia.tiscali-business.com/bb/redirect.lsc?adid="+myAdID+"&stream=radioerft/livestream.wma&content=live&media=ms\">" ); 
Und genau das ist unsere Streamadresse - die es aber leider in Amarok nicht tut, weil es nur ein REDIRECT zur realen Adresse ist.


MPlayer-Plugin

Alternativ können wir diese Adresse auch im Browser öffnen, insofern wir Mplayer installiert haben. Wird die Verbindung aufgebaut, klicken wir mit der rechten Maustaste ins Mplayer-Fenster, und wählen "URL kopieren". Das ist unsere Stream-URL. Haben wir keinen Mplayer installiert, gehen wir wie folgt vor.


Alternativ via Konsole

Folgendes geben wir auf der Konsole ein, um die obige Orginal-Adresse zu erhalten:

wget -O RadioErft.txt "http://lsd.newmedia.tiscali-business.com/bb/redirect.lsc?adid="+myAdID+"&stream=radioerft/livestream.wma&content=live&media=ms"

Nun zuletzt noch in die Datei hineinschauen, die so aussieht:

 
cat RadioErft.txt 
<ASX version="3.0"> 
    <entry> 
        <ref HREF="mms://213.254.239.66/radioerft$livestream.wma"/> 
    </entry> 
</ASX> 


Dies nun ist unser realer Stream, den wir in Amarok etc. nutzen können.


Radiosender Übersichten

Die Liste vom Anbieter Medienindex: [1]

Die Liste von Linupedia: [2]

Liste von Stream-Urls.de: [3]


Allgemeine Anmerkungen

Die Stream-URLs ändern sich von Zeit zu Zeit. Bei den Sendern der Übersicht sind durchschnittlich 10 bis 15 Sender pro Monat betroffen. In diesem Fall müssen die zuvor beschriebenen Schritte wiederholt werden, um die aktuelle URL zu erhalten.

Manche kommerziellen Radiosender verwenden ein Token, erkennbar an einer Stream-URL wie zum Beispiel http://streamadresse.mp3?token=39247602406284532921. Das Token wird in regelmäßigen, kurzen Zeitabständen geändert. Die Sender erzwingen damit die Verwendung eines eigenen Players um die Hörer mit Werbung zu versorgen. In diesem Fall ist die Ermittlung einer dauerhaften Stream-URL nicht möglich.


Zurück zur Multimedia-Übersicht

Zurück zur Hauptseite