Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Video2brain-Netzwerkserver mit Suse

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
tokatci
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 23. Feb 2008, 01:49

Video2brain-Netzwerkserver mit Suse

Beitrag von tokatci »

hallo zusammen

ich habe vor für unser Verein ein Netzwerkserver aufzustellen um Daten zu speichern, ausserdem wollen wir eine Übewachungskamera installieren und die Aufnahmen sollen auf dem Netzwerk gespeichert werden.....

Frage gibt es vielleicht eine Videoanleitung (video2brain) wie man sowas macht ? da ich noch nie mit Linux, Server oder Netzwerke eingerichtet habe



mfg
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Video2brain-Netzwerkserver mit Suse

Beitrag von spoensche »

Also du willst einen Fileserver mit Samba aufsetzen, damit Windows Clients auf den Linux Server zugreifen können, richtig?

http://wiki.linux-club.de/opensuse/Samba
tokatci
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 23. Feb 2008, 01:49

Re: Video2brain-Netzwerkserver mit Suse

Beitrag von tokatci »

spoensche hat geschrieben:Also du willst einen Fileserver mit Samba aufsetzen, damit Windows Clients auf den Linux Server zugreifen können, richtig?
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Samba
Hallo Spoensche

genau habe ich das vor , was oben steht.....nur ich möchte nur Clients auf den server zulassen, alles andere bleibt draussen

Frage:

kennst du vielleicht Videotutorials wie dieser : http://urbanswelt.de/content/view/33/59/ <----wäre super so kann ich mich am besten vorbereiten.....

Hoffentlich macht suse server keine probleme mit RAID 1 modus (2x 1 TeraBytes) <----weil wir auch Überwachungsaufnahmen dort speichern wollen
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Video2brain-Netzwerkserver mit Suse

Beitrag von spoensche »

Videotutorials kenne ich keine. Warum sollte Suse Probleme machen wenn du Videos speicherst???

Wie man Samba konfiguriert, steht doch im Wiki (Link den ich dir gepostet habe).

PS:
Lesen ist meiner Meinung nach besser und effektiver als ein Videotutorial.
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Video2brain-Netzwerkserver mit Suse

Beitrag von whois »

spoensche hat geschrieben:Lesen ist meiner Meinung nach besser und effektiver als ein Videotutorial.
Ack. ;)

Trotzdem vielleicht findest du hier was.

http://www.about-linux.com/
tokatci
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 23. Feb 2008, 01:49

Re: Video2brain-Netzwerkserver mit Suse

Beitrag von tokatci »

hallo zusammen

ich habe noch eine frage , wie kann ich den suse server einrichten, damit gespeicherte Dateien sei es Videos oder Programme(doc./xls/mde) auf dem Server zuerst emuliert(verarbeitet) werden und auf den Clients-Bildschirmen dargestellt.

Die PCs von unserem Verein sind schon veraltet und aufrüsten lohnt sich nicht

mfg
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Video2brain-Netzwerkserver mit Suse

Beitrag von spoensche »

Du meinst, dass der Client die Programme auf dem Server ausführt, richtig?
Das geht entweder per grafischem Remotezugriff (z.B. VNC) oder du stellst direkt einen Terminalserver auf und die Clients booten ihr System von diesem und führen dmit auch alle Programme auf dem Server aus.
urbanswelt
Member
Member
Beiträge: 112
Registriert: 17. Jul 2006, 17:52
Wohnort: Bernbeuren
Kontaktdaten:

Re: Video2brain-Netzwerkserver mit Suse

Beitrag von urbanswelt »

... *Hust* ich finde die Videotuts besser xD ...
AMD C-60 APU with Radeon(tm) HD Graphics , RAM 4gb , ATI SBx00 Azalia (Intel HDA) ,Linux 3.1.9-1.4-desktop x86_64, Distri openSUSE 12.1Bild
Antworten