Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

virtualbox ohne usb warum ?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
nervensäge
Member
Member
Beiträge: 82
Registriert: 6. Jul 2005, 18:36

virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von nervensäge »

mion,

ich habe suse 11.0 und 64 bit und nutze virtualbox und das geht auch alles soweit nur habe ich keine möglichkeit usb zu nutzen auf den bildern von virtualbox sehe ich das auch usb geht aber in der version die ich habe gibts die möglichkeit nicht, habe ich es falsch installiert oder ist das ein bug ?
Linux 3.1.10-1.16-desktop x86_64
openSUSE 12.1 (x86_64)
KDE: 4.7.2

Hardware:
ASRock AM3 890GX Extrem 3
AMD Phenom II X6 1090 T Black Edition
G.Skill Ripjaws F3-1066CL9S-4GBRL
64 GB Western Digital Silicon Edge Blue

GeForce GTX 260
NVIDIA 295.49
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4204
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von Sauerland »

Hi
VirtualboxOSE aus dem Suse Repo = kein usb.
Virtualbox von der virtualbox homepage = usb.

Siehe auch:
http://www.virtualbox.org/wiki/Editions

Download:
http://www.virtualbox.org/wiki/Downloads

Sauerland
Desktop: OpenSUSE Leap 15.3, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.3, Intel-Skylake, Kernel 5.3
nervensäge
Member
Member
Beiträge: 82
Registriert: 6. Jul 2005, 18:36

Re: virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von nervensäge »

habe es von dort neu installiert aber was soll mir das sagen ?
kann mir einer eine lösung sagen



Could not load the Host USB Proxy Service (VERR_FILE_NOT_FOUND). The service might be not installed on the host computer.


Fehlercode:
NS_ERROR_FAILURE (0x00004005)
Komponente:
Host
Interface:
IHost {489fb370-c227-4d43-9761-ceb28484fd9f}
Callee:
IMachine {1e509de4-d96c-4f44-8b94-860194f710ac}
Linux 3.1.10-1.16-desktop x86_64
openSUSE 12.1 (x86_64)
KDE: 4.7.2

Hardware:
ASRock AM3 890GX Extrem 3
AMD Phenom II X6 1090 T Black Edition
G.Skill Ripjaws F3-1066CL9S-4GBRL
64 GB Western Digital Silicon Edge Blue

GeForce GTX 260
NVIDIA 295.49
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4204
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von Sauerland »

Hi nervensäge

Hast Du dies in die fstab eingefügt?
http://en.opensuse.org/Virtualbox_USB_Support

Dieses gelesen?
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=43&t=97131
Desktop: OpenSUSE Leap 15.3, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.3, Intel-Skylake, Kernel 5.3
nervensäge
Member
Member
Beiträge: 82
Registriert: 6. Jul 2005, 18:36

Re: virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von nervensäge »

das habeich gefunden wo anders

Code: Alles auswählen



Wer auf Opensuse 11 und Vbox 1.6.2 (NON-OSE!!!) die USB Devices nutzen möchte muss noch in der /etc/fstab folgende Zeile einfügen:

Code:

none /proc/bus/usb usbfs devgid=1000,devmode=664 0 0

Zudem bitte in der /etc/init.d/boot.local die Zeile

Code:

mount -a

einfügen, damit auf die USB Geräte gezeigt werden können.

Dann Rechner neu booten. Danach lassen sich die USB Devices aktivieren.



Code: Alles auswählen



(2) As root, edit /etc/fstab and set the gid and mode for usbfs as follows:

  /sys/bus/usb/drivers  /proc/bus/usb  usbfs   devmode=664,devgid=113     0 0

Pay attention to the flags, they are different from those used in 10.3, devmode instead of mode and devgid instead of gid.

That's it, reboot or source fstab in your favorite way (the easiest way is probably by running "mount -a") and usb will now work flawlessly with Virtualbox. Once in Virtualbox, just add a filter for the usb device you would like to connect and your done. 

diese zeile habe ich bei mir:

usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0


soll diese dazu oder nur die eine hier rein und die obere löschen ?


/sys/bus/usb/drivers /proc/bus/usb usbfs devmode=664,devgid=113 0 0
Linux 3.1.10-1.16-desktop x86_64
openSUSE 12.1 (x86_64)
KDE: 4.7.2

Hardware:
ASRock AM3 890GX Extrem 3
AMD Phenom II X6 1090 T Black Edition
G.Skill Ripjaws F3-1066CL9S-4GBRL
64 GB Western Digital Silicon Edge Blue

GeForce GTX 260
NVIDIA 295.49
Benutzeravatar
emvau
Member
Member
Beiträge: 233
Registriert: 27. Mär 2004, 06:33
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von emvau »

Hallo,

meine fstab schaut so aus :


proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
none /proc/bus/usb usbfs devgid=1000,devmode=664 0 0

Mit mount -a schalte ich nach Bedarf usb in der Virtualbox scharf. Funktioniert bestens.
Kannst auch mount -a automatisieren, wie schon hier erläutert.
openSUSE Leap 42.1
openSUSE 13.1 x86_64
Benutzeravatar
revealed
Guru
Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 15. Sep 2006, 12:50

Re: virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von revealed »

Hallo!

Ich hätte da eine Frage zu USB:
Wenn ihr mehrere VM's laufen habt, und USB scharfschaltet, erscheint dieses Device dann in allen VM's die am Laufen sind?

Grüße,

R
|Nb: T60 2008 43G @oS Leap 42.1 | Pc: @oS TW Core i5 4670k; 8 GB RAM; MSI Z87 G43 Gaming | MSI TF 770 GTX | 840 EVO; SX900 |The reason computer chips are so small is computers don't eat much. | systemd | Mini Tuning guide für openSUSE 13.2 |
stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von stefan.becker »

Für zielgerichtete USB Zuweisungen hat VirtualBox USB Filter.
nervensäge
Member
Member
Beiträge: 82
Registriert: 6. Jul 2005, 18:36

Re: virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von nervensäge »

/dev/disk/by-id/scsi-SATA_ST3500320NS_5QM13JG2-part5 swap swap defaults 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_ST3500320NS_5QM13JG2-part6 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_ST3500320NS_5QM13JG2-part7 /home ext3 acl,user_xattr 1 2
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_ST3500320NS_5QM13JG2-part1 /windows/C ntfs-3g users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
Linux 3.1.10-1.16-desktop x86_64
openSUSE 12.1 (x86_64)
KDE: 4.7.2

Hardware:
ASRock AM3 890GX Extrem 3
AMD Phenom II X6 1090 T Black Edition
G.Skill Ripjaws F3-1066CL9S-4GBRL
64 GB Western Digital Silicon Edge Blue

GeForce GTX 260
NVIDIA 295.49
stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: virtualbox ohne usb warum ?

Beitrag von stefan.becker »

4.1.4.1

http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=236444


Und die bestehende USBFS-Zeile rauswerfen. Es kann nur eine geben.
Antworten