Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

brauche dringend hilfe mit linux und windows

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
b3nderr
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 10. Okt 2008, 20:31

brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von b3nderr »

Hi,

Ich habe folgendes Problem ich habe vor ein paar tagen linux openSUSE 11 auf meinen laptop installiert. hab bei der installation ausversehen alle platten gelöscht und 270gb für linux benutzt.
nun will ich linux löschen und windows wieder drauf installieren. wenn ich die windows cd einlege bootet er dann fragt er irgendwann halt wenn ich installieren will enter druecken und genau dann kommt das problem er schreibt "keine festplatte erkannt".

was muss ich in linux umstellen bei partitionen oder muss ich das irgendwie anders machen? bin urs der linux noob :( ggf. linux neu installieren und bestimmte platten irgendwie einstellen?

danke
b3nder
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von Heinz-Peter »

Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
b3nderr
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 10. Okt 2008, 20:31

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von b3nderr »

naja da steht aber ich soll wiederherstellen oder reparieren das geht ja alles nicht. direkt nachdem ich irgendwas drücke bei der vorbereitung zur windows installation kommt wieder es wurde keine festplatten erkannt :(.

also information ich hab nur linux drauf :(
naja sonst probier ich es mal mit dem ddrescue

gruss
b3nder
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von Heinz-Peter »

es wurde keine festplatten erkann
Du hast dort eine Partition ext3 die Windows nicht erkennt. Die festplatte erst formatieren.
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
b3nderr
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 10. Okt 2008, 20:31

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von b3nderr »

ich hab jetzt eine ubuntu live cd genommen und habe die partitionen alle gelöscht und auf ntfs neu erstellt hoffe ditt geht jetzt endlich :( hm okay geht doch net boah ey ich koennte ausrasten
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von Heinz-Peter »

alle gelöscht und auf ntfs
ich hätte mit FAT32 formatiert
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
b3nderr
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 10. Okt 2008, 20:31

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von b3nderr »

ich probier es mal. ich hab noch so eine iso gefunden irgendwas mit grub damit kann man partitionen aktivieren vieleicht ist ja auch keine aktiviert :(
b3nderr
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 10. Okt 2008, 20:31

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von b3nderr »

ach da geht garnix mehr nun hab ich kein linux mehr drauf kein windows xp mehr drauf nix und hab nurnoch die livecd von ubuntu da :& aber damit geht ja auch nix. hab echt keine ahnung mehr was ich da noch alles machen muss
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von Heinz-Peter »

die livecd von ubuntu da :& aber damit geht ja auch nix. hab echt keine ahnung mehr was ich da noch alles machen muss
dann bleibt nur Kommando fdisk von der livecd
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von Heinz-Peter »

Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
Benutzeravatar
revealed
Guru
Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 15. Sep 2006, 12:50

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von revealed »

Code: Alles auswählen

er irgendwann halt wenn ich installieren will enter druecken und genau dann kommt das problem er schreibt "keine festplatte erkannt".
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du F6 hättest drücken müssen und einen Treiber für den Festplattencontroller angeben müssen.

Ist in zusammenhang mit dem Laptop eine OEM Version eines Betriebssystemes gebundled? Falls ja, dann sollte diese CD dies ohne Probleme erkennen.

Gruß,

R
|Nb: T60 2008 43G @oS Leap 42.1 | Pc: @oS TW Core i5 4670k; 8 GB RAM; MSI Z87 G43 Gaming | MSI TF 770 GTX | 840 EVO; SX900 |The reason computer chips are so small is computers don't eat much. | systemd | Mini Tuning guide für openSUSE 13.2 |
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3743
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: brauche dringend hilfe mit linux und windows

Beitrag von towo »

Das Rumgerate bringt hier so gut wie nix!
Im Notebook wird wohl eine Sata-Platte verbaut sein, für welche XP keine Treiber dabei hat.
Entweder, man kann im BIOS von AHCI auf IDE-Mode stellen, oder XP benötigt halt einen Treiber, welcher beim Setup von einem externen Datenträger nachgeladen werden muß!
Da das Alles aber mit Linux absolut nichts zu tunt hat, schließe ich diesen Thread an dieser Stelle.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Gesperrt