Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gelöst: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
andidos
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 30. Dez 2007, 21:34
Wohnort: Tutzing
Kontaktdaten:

Gelöst: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von andidos »

Hallo,

ich habe einen MP3 Player der die mp3 files in der Reihenfolge abspielt in der sie auf ihn drauf kopiert werden. Wenn ich ein Verzeichnis mit

Code: Alles auswählen

cp -rv quellverzeichnis zielverzeichnis
auf meinen Player kopiere sehe ich an der Konsolenausgabe das eine, mir scheint fast, beliebige Reihenfolge beim kopieren der Dateien verwendet wird.
Wenn ich

Code: Alles auswählen

cp -v * zielverzeichnis
verwende, werden die files in alphabetischer Reihenfolge kopiert, aber so müsste ich jedes Verzeichnis einzeln kopieren und ich würde gerne einen ganzen Verzeichnisbaum in einem Rutsch kopieren. 8 GB an MP3 files, das sind eine menge Alben/Verzeichnisse.
Mit dem Konqueror hatte ich auch keinen erfolg, verhält sich so wie die Konsole.

Kennt jemand ein Programm oder einen Trick wie es gehen könnte? Verwende Suse 10.3

Grüße
Andi
Zuletzt geändert von andidos am 13. Okt 2008, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3403
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von abgdf »

Hmm, die Frage ist doch, in welcher Reihenfolge die mp3s auf Deiner Festplatte sind, und in welcher Du sie auf dem Player haben möchtest. Man könnte z.B. nach Zeit sortieren oder die mp3s mit z.B. 0001abba.mp3, 002rollingstones.mp3 usw. umbenennen ...

Gruß
tucr
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 28. Feb 2008, 13:26

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von tucr »

Als Idee folgendes:

1. Verzeichnisstruktur anlegen

Code: Alles auswählen

cd /source; for i in `find -type d|sort`; do mkdir -p /target/$i; done
2a. Sortierreihenfolge testen

Code: Alles auswählen

for i in `find -type f|sort`; do echo $i /target/$i; done
2b. Dateien kopieren

Code: Alles auswählen

for i in `find -type f|sort`; do cp $i /target/$i; done
Beides ungetestet. Bitte nur auf Dummy-Daten damit rumspielen.
Die sort-Optionen können angepasst werden (man sort).

Die for-Schleifen können sicherlich durch xargs-Pipes ersetzt werden.
Außerdem kann für bestimmte Dateinamen (zB. mit Leerzeichen) die Verwendung von -print0 (find) bzw. -0 (xargs) notwendig sein.
Benutzeravatar
haveaniceday
Hacker
Hacker
Beiträge: 775
Registriert: 7. Jul 2004, 14:09
Wohnort: Paderborn

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von haveaniceday »

tar sollte die Reihenfolge beibehalten.

tar cf - -C <quellverz> . | tar -xvf - -C <zielverzeichnis>

Hab's aber nicht getestet.

Haveaniceday
The gates in my computer are AND,OR and NOT, not Bill.
Wer lesen kann und dann noch die Suche bedienen kann ist klar im Vorteil 8)
Benutzeravatar
regexer
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1005
Registriert: 3. Dez 2004, 09:29
Wohnort: $_

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von regexer »

Vielleicht funktioniert es auch, nicht auf die Reihenfolge des kopierens zu setzen, sondern einfach auf dem Ziel-Dateisystem die entsprechenden Zeit-Stempel zu manipulieren...
Benutzeravatar
Klaus O.
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 26. Sep 2007, 11:58

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von Klaus O. »

Hallo,

habe auch so einen MP3-Player und keine Lösung. Ich muss die Dateien pro Verzeichnis einzeln kopieren sonst ist die Reihenfolge durcheinander. Auch die Nummerierung wird ignoriert, es handelt sich um Hörbücher sind sinngemäß mit 01 - Titel usw. bezeichnet. Mit dem anderen MP3-Player von Trekstor kann ich die kompletten Verzeichnis kopieren.

Gruß Klaus
Gruß Klaus
- Jeder hat ein Recht auf Dummheit - manche übertreiben es aber mit diesem Privileg! -
tucr
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 28. Feb 2008, 13:26

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von tucr »

Klaus O. hat geschrieben:Ich muss die Dateien pro Verzeichnis einzeln kopieren sonst ist die Reihenfolge durcheinander.

Code: Alles auswählen

for i in `find -type f|sort`; do cp $i /target/$i; done
(siehe oben http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... 30#p593151) sollte genau das tun (Dateien "einzeln" aber in einem Rutsch kopieren ohne allzuviel Aufwand). Schon ausprobiert?

Ein weitere Möglichkeit wäre irgendeinen Dateimanager (wie mc) mal auszuprobieren.
jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von jengelh »

Code: Alles auswählen

(cd /src; find -type f -print0) | sort -z | tar -T- --null --no-r -c | tar -C /dst -xv
Benutzeravatar
Klaus O.
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 26. Sep 2007, 11:58

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von Klaus O. »

Danke für die Tipps,

ich werde es ausprobieren. ich finde es es nur seltsam, dass der eine Player kann und der andere nicht.

Gruß Klaus
Gruß Klaus
- Jeder hat ein Recht auf Dummheit - manche übertreiben es aber mit diesem Privileg! -
Benutzeravatar
vixt
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 27. Aug 2007, 22:20

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von vixt »

Wenn man Amarok zum Übertragen der Musikstücke benutzt, werden diese genau in der Rehenfolge, wie sie in die Übertragungswarteschlange eingefügt werden auch auf den Player übertragen.
Neben dem Übertragen aus der Sammlung heraus kann man in Amarok auch durch Verzeichnissen browsen und dort Dateien zum Übertragen auswählen.
andidos
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 30. Dez 2007, 21:34
Wohnort: Tutzing
Kontaktdaten:

Re: Dateien nach bestimmter Reihenfolge kopieren

Beitrag von andidos »

Hallo,

danke für die Tips, am besten und einfachsten funktioniert es mit Amarok. Rechts anklicken -> Auf Mediaplayer übertragen - > Übertragen...
Kopiert Komplette Interpreten, erstellt die Unterverzeichnisse, Und kopiert die Dateien in der richtigen Reihenfolge. Alles super, nur aus "ö,ü,ä" wird "ue,oe,ae" gemacht, aber sonst funktioniert Amarok für meinen Zweck prima.

Grüße

Andi
Antworten