Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Drucker hört nich auf zu drucken!!

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Toto1
Member
Member
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jul 2006, 13:41
Wohnort: Oppach wo das leckere Mineralwasser herkommt
Kontaktdaten:

Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von Toto1 »

Hallo
Besitze seit neusten ein Multicenter Epson Stylus DX 8450! Drucker wurde unter Suse 11 erkannt Scanner läuft auch!

Wenn ich auf Testseite ausdrucken gehe fängt der Drucker an (für mich) völlig wirres Zeug zu drucken und zwar 15-16 Seiten werden angezeigt(hab ich aber erst max. 8 ausdrucken lassen!
Anfangen tut es immer (also erste Seite) mit
"%!PS-Adobe-3.0
%%BoundingBox: 0 0 612 792
%%Pages: 1
%%LanguageLevel: 1
.......usw

selbst wenn ich abbreche hälte der Drucker nichtmehr an sondern versucht munter weiter zu drucken,nur durch ausschalten des Druckers stoppe ich den Wahnsinn :???:

Versuche ich über open Office ein Textdokument auszudrucken geht das nicht!
Versuche ich unter Yast-Hardware Informationen-Drucker eine testseite zu drucken kommt "Ausgabe von lpr: /usr/bin/lpr:Not allowed to print.

Erkannt wird der Drucker als Epson/Stylus DX 8400 Modell: unknown Standartwarteschlange:Default

Wo könnte das Problem liegen??
Bitte um Hilfe für einen wenig Linux bewanderten,also bitte etwas ausfühlicher beschrieben wenns möglich ist!
Danke :roll:
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von whois »

Hi

Was für einen Treiber hast du da installiert?
Was ergibt folgende Ausgabe bei eingeschaltetem Drucker?

Code: Alles auswählen

hwinfo --printer
cu
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4518
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von Jägerschlürfer »

das stimmmt was mit dem Treiber nicht. Hatte das selbe Problem mit meinem Drucker letzt auch. Hab meinen Drucker (Brother HL2035) angesteckt und die Treiber wurden automatisch eingerichtet. Dann habe ich ne Testseite gedruckt und dann ging der Wahnsinn los ;)
Ich hab den Drucker dann wieder gelöscht und mir den Linuxtreiber direkt von der Herstellerseite geholt und den Treiber anhand des Howto`s das es dort auch gab installiert und seitdem läuft der Drucker. Denke bei dir wird das gleiche sein.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von whois »

Hi

Also meine MFC72xx Brother Geräte haben zumindest direkt mit Suse11 funktioniert, aber ich denke auch das dürfte am Treiber liegen.

cu
Toto1
Member
Member
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jul 2006, 13:41
Wohnort: Oppach wo das leckere Mineralwasser herkommt
Kontaktdaten:

Re: Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von Toto1 »

Code: Alles auswählen

hwinfo --printer
19: USB 00.1: 10900 Printer
  [Created at usb.122]
  UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/usb_device_4b8_839_E70000000000000000_if1_printer_noserial
  Unique ID: S11_.nxfcdIIYg_8
  Parent ID: pBe4.OqydEZZ981A
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:02.1/usb2/2-5/2-5:1.1
  SysFS BusID: 2-5:1.1
  Hardware Class: printer
  Model: "EPSON Stylus DX8400"
  Hotplug: USB
  Vendor: usb 0x04b8 "Epson"
  Device: usb 0x0839 "USB2.0 MFP(Hi-Speed)"
  SubVendor: "EPSON"
  SubDevice: "Stylus DX8400"
  Revision: "1.00"
  Serial ID: "E70000000000000000"
  Driver: "usblp"
  Driver Modules: "usblp"
  Device File: /dev/usb/lp0
  Device Files: /dev/usb/lp0, /dev/usblp0, /dev/par0
  Device Number: char 180:0
  Speed: 480 Mbps
  Module Alias: "usb:v04B8p0839d0100dc00dsc00dp00ic07isc01ip02"
  Driver Info #0:
    Driver Status: usblp is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe usblp"
  Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #22 (Hub)
hilft das evtl?
Hoffendlich muß ich nicht einen Treiber mit Hand einfügen,da hab ich verloren :???:

Hab jetzt nochmal versucht zu aktuallisieren aber Drucker druckt noch wirrwarr :irre:

Code: Alles auswählen

winfo --printer
19: USB 00.1: 10900 Printer
  [Created at usb.122]
  UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/usb_device_4b8_839_E70000000000000000_if1_printer_noserial
  Unique ID: NwzV.nxfcdIIYg_8
  Parent ID: k4bc.OqydEZZ981A
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:02.1/usb1/1-5/1-5:1.1
  SysFS BusID: 1-5:1.1
  Hardware Class: printer
  Model: "EPSON Stylus DX8400"
  Hotplug: USB
  Vendor: usb 0x04b8 "Epson"
  Device: usb 0x0839 "USB2.0 MFP(Hi-Speed)"
  SubVendor: "EPSON"
  SubDevice: "Stylus DX8400"
  Revision: "1.00"
  Serial ID: "E70000000000000000"
  Driver: "usblp"
  Driver Modules: "usblp"
  Device File: /dev/usb/lp0
  Device Files: /dev/usb/lp0, /dev/usblp0, /dev/par0
  Device Number: char 180:0
  Speed: 480 Mbps
  Module Alias: "usb:v04B8p0839d0100dc00dsc00dp00ic07isc01ip02"
  Driver Info #0:
    Driver Status: usblp is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe usblp"
  Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #23 (Hub)
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4518
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von Jägerschlürfer »

such mal auf der Epson Seite nach einem Linux Treiber für deinen Drucker. Es sollte ja einen geben.
Ich denke, dass du dort auch eine Anleitung findest bzw ne readme Datei, wie du diesen Treiber einrichtest.

Wird schon nicht so schwer sein ;)
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
Toto1
Member
Member
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jul 2006, 13:41
Wohnort: Oppach wo das leckere Mineralwasser herkommt
Kontaktdaten:

Re: Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von Toto1 »

Da ist nix zu finden was mir persönlich weiterhelfen könnte :???:
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4518
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von Jägerschlürfer »

Toto1 hat geschrieben:Da ist nix zu finden was mir persönlich weiterhelfen könnte :???:
komisch, wenn ich mir die Epson Seite anschaue und auf Support gehe kann ich irgendwann ein File runterladen wo genau drinnen steht, woher ich die Linuxtreiber bekomme.

Schau dir mal die Seite http://www.avasys.jp/lx-bin2/linux_e/sp ... o#download genauer an.Dort kannste dir fü den Drucker DX8400 einen Treiber runter laden. Für den DX8450 gibt es keinen aber der Treiber für den DX8400 wird schon passen.
Den lädst dir dann mal runter und schaust wie du diesen installieren musst.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
Toto1
Member
Member
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jul 2006, 13:41
Wohnort: Oppach wo das leckere Mineralwasser herkommt
Kontaktdaten:

Re: Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von Toto1 »

Ja da war ich schon,aber da gibt es leider für Suse 11.0 nix und denn für 10.3 hatte ich mal draufgemacht aber auch ohne Erfolg!
Gruß
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4204
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Drucker hört nich auf zu drucken!!

Beitrag von Sauerland »

Hi Toto1
Laut gutenprint sollte dein Drucker unterstützt werden.
http://sourceforge.net/project/shownote ... _id=582342

Versuch mal den Drucker unter cups einzurichten und nicht mit Yast.

http://wiki.ubuntuusers.de/Baustelle/Epson_DX8450
Ist zwar für Ubuntu, könnte aber klappen. Auf der Epson Seite pipslite cups runterladen und dann nach Anleitung installieren.

http://www.openprinting.org/show_printe ... son-DX8450

Meinen Epson DX 5000 habe ich auch so eingerichtet und er druckt.

Gruß Sauerland
Desktop: OpenSUSE Leap 15.3, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.3, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Antworten