Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neuer Drucker

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1118
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

Neuer Drucker

Beitrag von Coolzero »

Hallo, da sich mein Canon Pixma IP 8500 leider verabschiedet hat, möchte ich mir einen neuen Kaufen, hat schon jemand erfahrung mit dem Canon Canon PIXMA iP4600 unter Linux?
Oder welchen Drucker könnt ihr mir empfehlen?

Danke
i7 6700k,16GB Ram, 500GB SSD, MSI970 4GB,Win10 64,OpSuTumbl
Dell E6420 OpSu42.3 64, Win10 64
i3-2120T WinServer2016, 20TB
Pent G3420 WinSer2012 20TB
FB6590 6.83 Freetz
Cubietr Debian Stretch. Oscam,Fhem
Vu+Uno,Ultimo OpenATV6.1
pekabe
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 4. Apr 2004, 09:14
Wohnort: Allgäu

Re: Neuer Drucker

Beitrag von pekabe »

Hallo,

weil das bei mir vor kurzem auch erst aktuell war, hier mein Tipp:

Brother DCP-135C

http://www.brother.de/g3.cfm/s_page/651 ... /DCP135CG1 (Der Preis stimmt mittlerweile nicht mehr)

Eine Multifunktionskiste (Drucken, Scannen, Kopieren ohne PC), sehr kompakt, für den Privatbereich absolut ausreichende Qualität der Ausdrucke, gibt's schon für unter 50 Euro und kompatible Patronen bekommst Du bei ebay fast schon nachgeworfen (weil sie keinen Druckkopf und auch keinen Chip enthalten)!

Der Drucker wird zwar nicht nativ von openSUSE unterstützt, auf der Brother-Homepage gibt's aber eine perfekte Anleitung für Linux, nach der sich bei mir Drucker und Scanner problemlos installieren ließen.

Ich bin von dem Gerät echt begeistert, für das Geld bekommst Du nirgends mehr. Und sogar Foto-Ausdrucke auf Fotopapier (auch direkt von der Digitalkamera mittels Pictbridge) sind richtig gut!

Gruß,
pekabe
SUSE Linux 10-3 64Bit
Asus M2N-X Plus
AMD Athlon 64 X2 4800+
(Windows XP)
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Neuer Drucker

Beitrag von Grothesk »

Irgendwas von Brother wäre auch meine Empfehlung. Die Kisten sind bei Preis/Leistung und der Linuxunterstützung einfach ganz vorne dabei.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Re: Neuer Drucker

Beitrag von Griffin »

Brother! Die Geräte haben eine gute Qualität und der Hersteller bietet Linux Treiber an.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"
Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1118
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

Re: Neuer Drucker

Beitrag von Coolzero »

ok, aber ich bin ein großer canon fan, wie siehts damit aus?
i7 6700k,16GB Ram, 500GB SSD, MSI970 4GB,Win10 64,OpSuTumbl
Dell E6420 OpSu42.3 64, Win10 64
i3-2120T WinServer2016, 20TB
Pent G3420 WinSer2012 20TB
FB6590 6.83 Freetz
Cubietr Debian Stretch. Oscam,Fhem
Vu+Uno,Ultimo OpenATV6.1
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Neuer Drucker

Beitrag von spoensche »

Infos zu Druckern und Kaufberatung findest du unter: http://wiki.linux-club.de/opensuse/Drucker. Ich persönlich bin mit meinem HP PSC zufrieden.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Neuer Drucker

Beitrag von Grothesk »

Canon würde ich unter Linux nicht unbedingt weit vorne sehen. Meine Rangfolge:
Brother
Brother
Brother
HP
Epson
Samsung
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Neuer Drucker

Beitrag von whois »

Grothesk hat geschrieben: Meine Rangfolge:
Brother
Brother
Brother
HP
Epson
Samsung
Da kann ich nur noch Brother erwähnen. ;)
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Neuer Drucker

Beitrag von Grothesk »

Huch! Hab ich etwa Brother nicht erwähnt?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
dietger
Hacker
Hacker
Beiträge: 626
Registriert: 17. Okt 2005, 10:27

Re: Neuer Drucker

Beitrag von dietger »

Bei mir laufen Canon Pixma iP4300 und iP4500 mit Turboprint wunderbar. Turboprint kostet natürlich Geld, lohnt sich für mich aber da ich sehr grossen Wert auf hervorragenden Fotodruck lege.
Wenn es dagegen nur um Textausgabe etc. geht ist, wie hier ja schon reichlich erwähnt :D, Brother durchaus zu empfehlen.

Dietger
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4518
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Neuer Drucker

Beitrag von Jägerschlürfer »

was Brotherdrucker angeht, so muss ich da zustimmen :D
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
pekabe
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 4. Apr 2004, 09:14
Wohnort: Allgäu

Re: Neuer Drucker

Beitrag von pekabe »

Ich hatte bis vor einiger Zeit auch einen PSC1110 von HP am Laufen, leider hat er dann aber nicht mehr Magenta drucken wollen. Mit der Qualität und dem Preis/Leistungsverhältnis des Geräts war ich auch ganz zufrieden, nur die Patronen sind halt viel zu teuer. So kam ich auf Brother, da gibt's einfach nix zu meckern!
SUSE Linux 10-3 64Bit
Asus M2N-X Plus
AMD Athlon 64 X2 4800+
(Windows XP)
eisbaer_333
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24. Okt 2008, 14:09

Canon PIXMA iP4600 Re: Neuer Drucker

Beitrag von eisbaer_333 »

Hallo Zusammen,

ich bitte um Antworten bezogen auf den Canon PIXMA iP4600 !!
(für den Canon PIXMA iP4500 stehen Treiber zur Verfügung, statt dessen habe ich den iP4600 als Nachfolgemodell erworben, da der iP4500 nicht mehr erhältlich war?!)

Also, wie kann ich den Canon PIXMA iP4600 unter Suse 11 zum Drucken bringen??

Vielen Dank für alle Bemühungen & Hilfestellungen!

Herzliche Grüsse
Eisbaer
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4518
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Neuer Drucker

Beitrag von Jägerschlürfer »

hast du mal die Treiber für den Canon PIXMA iP4500 probiert?
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Neuer Drucker

Beitrag von Rainer Juhser »

Für Canon-Drucker immer wieder gern genommen: http://www.turboprint.de

Und laut dieser heise-Meldung ist die Unterstützung für Canon-Drucker auch bei der neuen Gutenprint-Version (5.2.1) stark verbessert.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Häufig gestellte Fragen == Hilfe zu Antworten aus dem Forum == WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!
Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1118
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

Re: Neuer Drucker

Beitrag von Coolzero »

Also ich habe mich dann für den Pixma 4500 entschieden, und benutze ihn mit den TurboPrint Treibern! Die funktionieren bei mir sehr gut!
i7 6700k,16GB Ram, 500GB SSD, MSI970 4GB,Win10 64,OpSuTumbl
Dell E6420 OpSu42.3 64, Win10 64
i3-2120T WinServer2016, 20TB
Pent G3420 WinSer2012 20TB
FB6590 6.83 Freetz
Cubietr Debian Stretch. Oscam,Fhem
Vu+Uno,Ultimo OpenATV6.1
Benutzeravatar
revo
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 23. Mär 2006, 18:20
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Drucker

Beitrag von revo »

Hey Coolzero,
einen habe ich noch ;) Die die Entscheidung einfacher zu machen :D :D
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=42&t=47150
Es gibt auch kostenlose Canon Linux-Treiber aber aus :D Japan :D
ftp://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/
und eine kleine HowTo , die aber auch für Dich nützlich sein sollte
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=42&t=74287
Viel Spass mit dem neuen Drucker :up:
Gruß revo
Acer Aspire 7738G-744G32MN *TV Gigant II*
NVIDIA GeForce GT240M 1024 MB VRAM
Windows® 7 Home Premium (64-Bit)
openSUSE 13.2 (Harlequin) (x86_64)
Linux 3.16.7-21-desktop
KDE 4.14.6
Antworten