Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kontextmenu und "oeffnen mit"

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Greenleon

Kontextmenu und "oeffnen mit"

Beitrag von Greenleon »

Hallo,

wenns das falsche Forum ist, verschiebt mich bitte, hab nichts passenderes gefunden.
Es geht um folgendes:
1. Ist vielleicht eine dumme Frage... wo und wie kann ich einstellen, womit Dateien standartmaessig geoeffnet werden. (z.B. Videos mit MPlayer und nicht Totem)
2. Gibt es eine Moeglichkeit das Kontextmenu, welches erscheint, wenn ich in X rechts auf eine Datei klicke erscheint, anzupassen. Ich hab das Gefuehl meins ich manchmal ein bisl "verbuggt" sodass unter "oeffnen mit" manche Anwendungen mehrfach erscheinen. Das ist mir aber auch nicht so wichtig wie die erste Frage.

Bitte nicht auf Google verweisen. Meine googelei hat nichts ergeben oO

Danke!!
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Kontextmenu und "oeffnen mit"

Beitrag von Tooltime »

Beide Probleme hängen zusammen, es geht darum welcher Dateityp mit welcher Applikation bearbeitet werden soll. Wie man das einstellen kann hängt vom verwendeten Desktop ab.

Beispiel KDE3:
  • Kontrollzentrum starten -> KDE-Komponenten -> Dateizuornung
    Den Datentyp wählen z.B. video -> mpeg
    Unter Tabulator "Allgemein" sind die Applikationen aufgezählt die mit dem Datentyp umgehen können, diese werden bei einen Rechtsklick auf eine entsprechende Datei unter "öffnen mit" angezeigt. Die erste Applikation in dieser Liste gilt als Standard und wird bei einem Linksklick automatisch verwendet.
Benutzeravatar
blacklips
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 28. Nov 2006, 19:33
Wohnort: gießen, frankfurt

Re: Kontextmenu und "oeffnen mit"

Beitrag von blacklips »

Es geht auch einfacher. Mit Rechtsklick auf die Datei und dann dort auf mit anderem Programm öffnen gehen. Dann öffnet sich ein Dialog, wo man das Programm auswählen kann. Dort gibt es auch eine Checkbox, wo man das Programm dem Dateityp fest zuordnen kann.
Linux: Xfce 4.6
Greenleon

Re: Kontextmenu und "oeffnen mit"

Beitrag von Greenleon »

Nun, ich benutze Gnome, dort gibt es diese Checkbox nicht
und unter Gnome hab ich auch leider kein KDE-Kontrollzentrum.

Seid ihr so nett und sagt mir auch, wo ich das unter Gnome einstellen kann?
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4518
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Kontextmenu und "oeffnen mit"

Beitrag von Jägerschlürfer »

auch gnome hat ein Kontrollzentru, bei dem du dies einstellen kannst.

Das Kontrollzentrum kannste z.B. mit dem Befehl gnome-control-center starten. Dort solltest du dann unter Bevorzugte Anwendungen das einstellen können was du benötigst.

ps. schreibe doch einfach in deine Sigantur dein aktuelles BS rein wie z.B. blacklips und ich, denn dann wären solche Antworten wie das hier geschriebene nicht gefallen. Oder du gibts bei deinen Problemen immer mit an, was du nutzt.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
Greenleon

Re: Kontextmenu und "oeffnen mit"

Beitrag von Greenleon »

Danke!

Gesagt - getan
Antworten