Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

gelöst: Tastaturlayout

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
kaizimir
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 9. Dez 2006, 10:23

gelöst: Tastaturlayout

Beitrag von kaizimir »

Moin an alle,
ich habe ein merkwürdiges Problem, seit ich heute morgen meinen PC eingeschaltet habe.

Die Tastatur scheint ein anderes Tastaturlayout zu benutzen. So etwas > ė ę < kann ich jetzt ganz leicht machen. Scim laeuft nicht und laesst sich leider auch nicht starten. Eigentlich verwende ich es gar nicht, habe gestern nur eine weitere Sprache installiert.
Die Lokalisierung ist richtig eingestellt.

OpenSuse 10.3
KDE 3.5

Grüße kai
Zuletzt geändert von kaizimir am 2. Okt 2008, 06:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
SUSEDJAlex
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 863
Registriert: 18. Apr 2008, 22:09
Wohnort: Heimatplanet Abydos

Re: Tastaturlayout

Beitrag von SUSEDJAlex »

@kaizimir:

Starte K-Menü -> Systemeinstellungen -> Sprache (oder Tastatur)

Dort kannst du die Sprache wieder einstellen. bzw. Layout der Tastatur

LG SUSEDJAlex
openSUSE LEAP 15.0 mit Plasma 5.13 / arch linux mit Kernel 4.14.67-1-lts und XFCE4
kaizimir
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 9. Dez 2006, 10:23

Re: Tastaturlayout

Beitrag von kaizimir »

Danke für die Antwort. Aber das habe ich natuerlich als erstes gemacht. Auch im Yast habe ich mich vergewissert, dass Deutsch eingestellt war. Es ist schon sehr nervig und wie man sieht kann ich auch keine Umlaute mehr eingeben.

Gibt es vielleicht eine Konfigurationsdatei in der ich mal nachgucken koennte?

Das Problem existiert uebrigens nur für einen Benutzer. Die anderen koennen ganz normal schreiben :???:

greetz, kai
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tastaturlayout

Beitrag von whois »

Hi

Hörmal sind bei dir zufällig die Option "nodeadkeys" eingerichtet?
Vielleicht läuft da was falsch.
Bitte auch mal die xorg.conf in einen NoPasteService stellen.


cu
kaizimir
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 9. Dez 2006, 10:23

Re: Tastaturlayout

Beitrag von kaizimir »

Moin,
ich konnte das Problem lösen:
Ich habe die config von scim gelöscht und dann startete es auch wieder. Hier war tatsächlich ein anderes Layout eingestellt.

Wie das überhaupt passieren konnte, ist mir ein Rätsel. Eigentlich benutze ich dieses Programm gar nicht.

Folgefrage: Wie kann ich scim dauerhaft deaktivieren? Da andere user des Computers scim benötigen, werde ich es nicht deinstallieren können.

greetz, kai
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: gelöst: Tastaturlayout

Beitrag von whois »

Hi Kai

Warscheinlich liegt es im Autostart Ordner des Home Verzeichnisses oder deinem Tray.
Lösch es da raus.

cu
kaizimir
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 9. Dez 2006, 10:23

Re: gelöst: Tastaturlayout

Beitrag von kaizimir »

So, da bin ich wieder,
vielen Dank für die Hinweise. Das hatte ich mir natürlich auch gedacht. Aber im Autostart liegt es nicht und "Beenden" aus der Tray bringt nur kurzfristigen Erfolg. Es start einfach neu und zwar von selbst. :irre: In den Einstellungen habe ich keine Option zum Startverhalten gefunden. Das ist schon etwas merkwürdig.

greetz, kai
Antworten