Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Daten automatisch beim Einstecken des Geräts kopieren

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
linux4dave
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27. Sep 2008, 23:23

Daten automatisch beim Einstecken des Geräts kopieren

Beitrag von linux4dave »

Hallo

ich möchte gerne ein Script schreiben, welches automatisch Daten auf einen USB-Stick kopiert, wenn dieser angeschlossen wird.
Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben, wie ich ein solches Script schreiben kann.
Das Gerät würde ich gerne über eine UUID ansprechen. Falls es euch hilft, ich habe OpenSuse 11 und KDE 4.1.
Vielen Dank im vorraus.

Schönes Wochende wünscht euch,

linux4dave
Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1060
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: Daten automatisch beim Einstecken des Geräts kopieren

Beitrag von P6CNAT »

Hallo,

die Shell Script Sprachen sind dafür denkbar ungeeignet. Die haben - zumindest nach meinem Kenntnisstand - keine Interrupt Funktion, um zu erkennen ob sich an der Hardware irgendwas ändert. Da muss man schon auf C-Programme zurückgreifen.

Man kann die Aufgabe lösen aber zu dem Preis einer Art Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für den Rechner. Wenn man einen USB Stick einsteckt entsteht unter dem Pfad /media ein neues Verzeichnis für den Stick. Das könnte man in einer Endlosschleife alle paar Sekunden abfragen ob sich dort etwas tut und dann irgendwelche Aktivitäten entfalten. Etwa so wie in folgendem Beispiel:

Code: Alles auswählen

while [ 1 ]
to
  if [ -d /media/stickname ]
  then
    echo "hier tut sich was"

  fi
  sleep 60
done
Es würde funktionieren, aber ich rate davon ab.

Gruß
Georg
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D
linux4dave
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27. Sep 2008, 23:23

Re: Daten automatisch beim Einstecken des Geräts kopieren

Beitrag von linux4dave »

Vielen Dank für die Antwort,

jemand hat mir gesagt, dass man über den hal daemon vielleicht etwas machen kann.
Habt ihr diesbezüglich eine Idee.

linux4dave
Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1060
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: Daten automatisch beim Einstecken des Geräts kopieren

Beitrag von P6CNAT »

Hi,

den HAL-Daemon habe ich noch nicht genutzt. Nach der Manpage kontrolliert er aber die Hardware, insofern klingt es nicht schlecht.
hald is a daemon that maintains a database of the devices connected to the system system in real-time. The daemon connects to the D-Bus system
message bus to provide an API that applications can use to discover, monitor and invoke operations on devices. For more information about both
the big picture and specific API details, refer to the HAL spec which can be found in /usr/share/doc/packages/hal/spec/hal-spec.html depending
on the distribution.
Mir ist noch eine Komponente eingefallen die hilfreich sein könnte. Es gibt ein Programm rsync, das syncronisiert die Daten auf verschiedenen Platten. Das müsste eigentlich auch mit USB-Sticks funktionieren.

Gruß
Georg
Zuletzt geändert von P6CNAT am 29. Sep 2008, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D
linux4dave
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27. Sep 2008, 23:23

Re: Daten automatisch beim Einstecken des Geräts kopieren

Beitrag von linux4dave »

Ja, rsync ist gut. Dann werden nur neue Daten kopiert.
Ein solches Verfahren müsste man doch bei Backups nutzen?! Festplatte wird angeschlossen und automatisch wird das Backup gemacht. Danach wird der Datenträger wieder aus gehangen. ???
Unter Google habe ich folgendes gefunden:

http://blog.computer-tipps.info/2007/01 ... p-mediums/ (Der Artikel ist gut, aber ich kann das Script nicht umschreiben)

http://www.linux-magazin.de/heft_abo/au ... (offset)/2
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Re: Daten automatisch beim Einstecken des Geräts kopieren

Beitrag von rolle »

Vor nich allzulanger Zeit hatten wir so ein Thema schon einmal hier. Vielleicht findest Du den Fred ja.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3403
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Daten automatisch beim Einstecken des Geräts kopieren

Beitrag von abgdf »

Wenn hal das nicht von sich aus kann, müßtest Du ja dauernd hal oder "mount" abfragen. Das heißt, Dein Skript müßte die ganze Zeit laufen. Hoffe also, daß ein Dämon (z.B. hal) das von sich aus kann.

Gruß
Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1060
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: Daten automatisch beim Einstecken des Geräts kopieren

Beitrag von P6CNAT »

Hallo,

ivman ist die Lösung!

Ich habe es nicht ausprobiert, weil ich die Funktionalität nicht brauche. Aber ich habe mir die beiden Links angesehen die linux4dave gefunden hat.

Im Steuerfile IvmConfigActions.xml wird die Geräte-ID und das Script eingetragen welche bei einer Änderung des Gerätezustandes ausgeführt werden soll. Die Geräte-ID findet man mit lshal, das Script kann man selbst schreiben. Muss ja nicht kompliziert sein, ein tar oder rsync Befehl würde schon genügen.

Wenn ivman merkt, dass ein USB Stick eingesteckt wird, wird das Script ausgeführt. Klasse Funktion.

Gruß
Georg
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D
Antworten