Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
chappert
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 23. Sep 2008, 17:07
Kontaktdaten:

Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von chappert »

Hallo Leute...

ich habe einen Samba Server am laufen nur leider wird er nicht, mit seinen Freigaben, im Windows Netzwerk angezeigt :???: (in der Netzwerkumgebung)

Wenn ich die IP des Samba Server suchen lasse findet er auch den Server und ich kann drauf zugreifen und meinetwegen eine Freigabe als Netzlaufwerk verbinden, in derselben Arbeitsgruppe befindet er sich auch :roll:

also alles I.O. nur warum wird er nicht in der Netzwerkumgebung angezeigt
hier mal meine global Einstellungen aus der smb.conf

Samba Version: 3.2.3-0.1
SuSe11

[global]
workgroup = ONLINE
server string = Fileserver
interfaces = 127.0.0.1, eth1
bind interfaces only = Yes
printcap name = cups
ldap ssl = no
unix extensions = no
create mask = 0644
printing = cups
log level = 3
os level = 75
preferred master = true
domain master = true
local master = Yes
wins support = yes
netbios name = MONTECORE
passdb backend = smbpasswd



hat einer nen Plan, wenn ja wäre ich dankbar
mfg
chappert
Zuletzt geändert von chappert am 25. Sep 2008, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von spoensche »

Was sagen die Logfiles? Sind die Ports für Netbios ( 137-139) freigegeben?
chappert
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 23. Sep 2008, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von chappert »

mmmhhh weis ich nicht, wo schau ich denn da nach?
iptables -L liefert mir das...

Chain INPUT (policy ACCEPT)
target prot opt source destination

Chain FORWARD (policy ACCEPT)
target prot opt source destination

Chain OUTPUT (policy ACCEPT)
target prot opt source destination


...da werd ich nicht wirklich schlauer drauß
wie geb ich sie den frei????

EDIT...
hab mal zum Test einfach die Firewall über Yast deaktiviert aber es klappt nicht...
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von spoensche »

Was sagen die Logfiles?
chappert
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 23. Sep 2008, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von chappert »

wie ich schon sagte....

mmmhhh weis ich nicht, wo schau ich denn da nach?

bin halt leider nicht so´n linux crack deswegen brauch ich ja hilfe
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von spoensche »

Die Logfiles findest du unter

Code: Alles auswählen

/var/log
. Interessante Logfiles wären z.B. /var/log/messages /var/log/firewall und die Logfiles vom Samba, die auch in diesem Verzeichnis liegen sollten.

Die Ports gibst du unter Yast->Security->Firewall (dann Dienste) frei.
chappert
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 23. Sep 2008, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von chappert »

danke...

In der massages steht nix über Samba drin.

In der log.nmbd von Samba steht folgendes, dieses wiederholt sich ständig...

[2008/09/25 01:16:27, 0] nmbd/nmbd_subnetdb.c:create_subnets(277) create_subnets: Unable to create any subnet from given interfaces. Is your interface line in smb.conf correct ? <---- die stimmt smb.conf (interfaces = 127.0.0.1, eth1) (ifconfig: eth1 & lo)
[2008/09/25 01:16:32, 2] lib/interface.c:add_interface(334) added interface lo ip=127.0.0.1 bcast=127.255.255.255 netmask=255.0.0.0
[2008/09/25 01:16:32, 3] lib/util_sock.c:interpret_string_addr_internal(122) interpret_string_addr_internal: getaddrinfo failed for name eth0 [Name or service not known]
<---- eth0 gibs bei mir nicht, kann er also auch nicht finden, frage mich nur warum er danach sucht
[2008/09/25 01:16:32, 2] lib/interface.c:interpret_interface(383) interpret_interface: Can't find address for eth0
[2008/09/25 01:16:32, 2] nmbd/nmbd_subnetdb.c:create_subnets(263) create_subnets: Ignoring loopback interface.


Die Firewall hab ich einfach mal zu Testzwecken deaktiviert so das der Fehler da erstmal nicht zu suchen ist.

EDIT:
Zur Info, vielleicht ist das wichtig, es laufen 2 Samba Server im Netzwerk (bei beiden das selbe Problem)

EDIT2:
von meinem Rechner aus kann ich den Samba Server anpingen aber vom Samba Server aus erreiche ich nicht mein Rechner...
(bei beiden Serven das gleiche) :???:
bei den Rechnern die der Samba Server aber anpingen kann, erscheint er auch nicht in der Netzwerkumgebung
Zuletzt geändert von chappert am 25. Sep 2008, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3357
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von stka »

Schmeiß mal die 127.0.0.1 aus deiner smb.conf. Wenn du nur eine Netzwerkkarte hast, kannst du alles was die Netzwerkkarte betrifft rauswerfen.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
chappert
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 23. Sep 2008, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von chappert »

gesagt getahn...

aber trotzdem das gleiche...
komisch ist ja auch das wenn ich die IP suchen lasse in der Netzwerkumgebung er ihn ja findet und er mir sogar sagt das er in der selben Arbeitsgruppe drin ist, wenn ich dann einen Ordner höher gehen lande ich auch in meiner Arbeitsgruppe mit allen Rechner nur der Samba Server fehlt als ob er einfach nur unsichtbar wäre

EDIT:
hab jetzt sogar in der smb.conf nur diese 4 Zeilen drin & meinen Rechner in die lmhost Datei eingetragen

workgroup = ONLINE
server string = neuer Fileserver
wins support = yes
netbios name = Siegfried

aber er ist auch nicht sichtbar nur wenn ich wieder nach ihm Suche
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3357
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von stka »

Zeig bitte jetzt noch mal den Teil von der /var/log/samba/log.nmb
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
chappert
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 23. Sep 2008, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von chappert »

log.nmbd

[2008/09/25 09:45:38, 3] nmbd/nmbd_winsserver.c:wins_process_name_query_request(1918) wins_process_name_query: name query for name *<1b> from IP 192.168.1.126
[2008/09/25 09:46:03, 2] nmbd/nmbd_browsesync.c:announce_local_master_browser_to_domain_master_browser(107) announce_local_master_browser_to_domain_master_browser: We are both a domain and a local master browser for workgroup ONLINE. Do not announce to ourselves.
[2008/09/25 09:46:03, 2] nmbd/nmbd_browsesync.c:sync_with_dmb(151) sync_with_dmb: Initiating sync with domain master browser SIEGFRIED<20> at IP 192.168.1.126 for workgroup ONLINE

ansonsten nix merkwürdiges, nur "incomingrequests" mit OK

in der log.smbd ist auch alles OK keine fehlermeldungen
in der /var/log/massages wieder kein Eintrag für Samba

EDIT:
-kann aber immer auch noch nicht meinen Rechner vom Samba Server aus anpingen aber umgekehrt klapps
-bei den Rechnern die der Samba Server aber anpingen kann, erscheint er auch nicht in der Netzwerkumgebung
chappert
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 23. Sep 2008, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von chappert »

wie erhöhe ich den das loglevel und welches wäre angebracht?

EDIT:
so macht man es

[global]
debug timestamp = no
log level = 10
max log size = 100000
log file = /var/log/samba/%m.log
Zuletzt geändert von chappert am 25. Sep 2008, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
chappert
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 23. Sep 2008, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von chappert »

so hab jetzt mal das loglevel uf 10 erhöt, mehr geht wohl nicht
hab jetzt folgendes gefunden...

in der smbd.log
bind failed on port 445 socket_addr = 0.0.0.0.
claiming [smbd lpq backend]
Error = Die Adresse wird bereits verwendet
bind failed on port 139 socket_addr = 0.0.0.0.
Error = Die Adresse wird bereits verwendet

LEGACY: mapping failed for sid S-1-5-2 <---- dieser Eintrag ist öffters da mit verschiedenen sid´s
Could not convert SID S-1-5-2 to gid, ignoring it

in der log.smbd
[2008/09/25 14:32:16, 7] param/loadparm.c:lp_servicenumber(8905) lp_servicenumber: couldn't find homes
chappert
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 23. Sep 2008, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Server im Windows Netzerk nicht sichtbar

Beitrag von chappert »

kann mir keiner weiterhelfen??? och
Antworten