Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Windows Benutzerrechte

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
MarkOtti
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 19. Sep 2008, 19:20

Windows Benutzerrechte

Beitrag von MarkOtti »

Hallo,

ich bin absoluter Linux-Neuling. Habe aber durch viel googeln und lesen schon einiges geschafft:

So läuft derzeit ein Test-Server unter openSuse 11 mit eingerichtetem Samba-Server. Auf meinem Windows PC habe ich einen weiteren virtuellen XP Pro SP2 Client installiert, der sich schon an dem Linux-Server anmelden kann. Auch die servergespeicherten Profile und Home-Verzeichnisse funktionieren einwandfrei.
Zusätzlich habe ich mit "username map = /etc/samba/smbusers" und der Datei entsprechenden Datei dafür gesorgt, dass auch der Administrator = root ist.

Und gerade hier beginnt mein Problem. Wenn ich mich mit diesem Administrator (oder auch direkt mit Benutzer root) anmelde, habe ich keine Admin-Rechte. Diese habe ich nur, wenn ich mich als Administrator lokal anmelde. Ich brauche aber die Admin-(root-)-Rechte, um Anwendersoftware (mit verknüpften Laufwerken auf die Linux-Shares = Datenverzeichnisse) zu installieren.

Hat da jemand einen Tipp?

Danke im Voraus

Markus
Antworten