Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE macht beim Start Probleme - Fehleinstellungen?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
stroyner
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 15. Jan 2008, 13:36
Kontaktdaten:

KDE macht beim Start Probleme - Fehleinstellungen?

Beitrag von stroyner »

Hallo,

vor kurzem habe ich bei meinem openSUSE 10.3 versucht, Compiz Fusion ans laufen zu bringen. Das ist mir teilweise auch gelungen (nVidia Grafiktrieber haben einwandfrei mitgespielt), aber der grafische Schnickschnack hat mir nach einiger Zeit nicht mehr gefallen also habe ich Compiz gelöscht, ein großer Fehler wie sich beim nächsten Reboot herausgestellt hat:

Der XServer wollte nicht mehr und ich musste sämtliche Pakete neu installieren. Jetzt funktioniert X und KDE zwar wieder, aber die grafische Oberfläche lädt nicht mehr automatisch beim Start (stattdessen kommt die "typische" Login Abfrage in der Konsole) und wenn ich in KDE bin kann ich im "Beenden"-Dialog nur "Aktuelle Sitzung beenden" wählen.
Mit

Code: Alles auswählen

startx
kann ich aber dann KDE starten und es gibt auch keinen weiteren Probleme.

Dazu gibt es hier im Forum bereits einige schöne Lösungsansätze, die ich auch schon durchprobiert habe:

Thema #1:
-> in Yast ist automatische Anmeldung mit meinem Standartuser aktiviert
-> Standartrulevel ist 5
folgendes im /etc/inittab

Code: Alles auswählen

# The default runlevel is defined here
id:5:initdefault:
-> xdm Autostart ist im runlevel Editor auf "Ja" und bei runlevel 5
-> eine andere "kdmrc" habe ich nicht zur Verfügung

Thema #2:
-> Boot CD habe ich nicht zu Hand, werde ich in den nächsten Tagen ausprobieren
-> meine Linux Partitionen sind defintiv nicht überfüllt ebenso wenig wie mein "tmp" Ordner
-> meine etc/sysconfig Einstellungen:
- DISPLAYMANAGER_XSERVER Xgl
- DISPLAYMANAGER kdm
- DISPLAYMANAGER_SHUTDOWN all

Ich weiss jetzt nicht mehr weiter, denn offenbar sind alle Werte richtig gesetzt und es ist dennoch nichts passiert.
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: KDE macht beim Start Probleme - Fehleinstellungen?

Beitrag von gropiuskalle »

Ohne mich jetzt genauer eingelesen zu haben (ist schon so spät...), aber das Paket 'compiz-manager' ist nicht zufälligerweise versehentlich an Bord geblieben?
stroyner
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 15. Jan 2008, 13:36
Kontaktdaten:

Re: KDE macht beim Start Probleme - Fehleinstellungen?

Beitrag von stroyner »

Nein... Das Paket "compiz-manager" ist ebenfalls gelöscht.
stroyner
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 15. Jan 2008, 13:36
Kontaktdaten:

Re: KDE macht beim Start Probleme - Fehleinstellungen?

Beitrag von stroyner »

offensichtlich habe ich es jetzt hinbekommen...

Im runlevel editor war bei runlevel 5 eingestellt, dass xdm starten soll...
Aber in der sysconfig hatte ich als WM kdm eingestellt.

Diese beiden habe ich jetzt angepasst, und es läuft "kdm" wieder...


Ein Problem habe ich jetzt noch:
Beim start von KDE wird automatisch die "xconsole" mitgeladen, die mir alles mitloggt, was ich so tue bzw wo es dabei Fehler gibt.
Das benötige ich aber nicht. Wie kann ich den automatischen Start der "xconsole" ausstellen?
Antworten