Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

IBM R30 powersave-Problem

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
trunkenpolz
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 24. Okt 2006, 06:24

IBM R30 powersave-Problem

Beitrag von trunkenpolz »

Hallo,
seit ich mein altes R30 von Suse 10.3 auf 11 "geuppt" habe macht powersave nun Ärger.
Unter 10.3 funktionierte suspend-to-disk (als einzige Variante) einwandfrei.
Seit dem Update konnte ich zwar s2ram zu Mitarbeit überreden (mittels Option -f) aber dafür zickt nun s2disk rum.
s2disk läßt sich über Konsole (powersave -U) als auch über den KDE Abmeldedialog ausführen (nicht jedoch über die zugehörige suspend - Taste), wobei er auffällig lange auf der Festplatte rumrödelt...
- der Rechner geht aus,
- nach dem aufwachen (was soweit funktioniert) geht jedoch sofort wieder in den suspend-Modus.
- erst nach einem weiteren aufwecken funktioniert alles wieder.
Hat jemand eine Idee?
Antworten