Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

XBOX 360 Controller unter Opensuse 11

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
vitus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 20. Feb 2006, 23:41

XBOX 360 Controller unter Opensuse 11

Beitrag von vitus »

Hallo,

ich zocke gern SDLMAME mit QMC2 und das läuft auch prima mit meinem Speed Link USB Pad.
Jetzt wollte ich mal meinen XBOX 360 Controller (Wired - also mit Kabel) anschließen um den zu testen.
Der Controller wird auch tadellos erkannt. (KDE 3.59 und QMC2) Leider kann ich ihn nicht kalibrieren. Er reagiert einfach nicht, egal wo.

Frage: Hat schon jemand den XBOX 360 Controller unter Opensuse 11 ans Laufen bekommen?

vg

Vitus
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4023
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: XBOX 360 Controller unter Opensuse 11

Beitrag von misiu »

Yast -> Hardware -> Joystick
ausgeführt?

MfG
misiu
vitus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 20. Feb 2006, 23:41

Re: XBOX 360 Controller unter Opensuse 11

Beitrag von vitus »

misiu hat geschrieben:Yast -> Hardware -> Joystick
ausgeführt?
Habe ich in meiner Not auch, bringt aber nix. Der Punkt betrifft nur die alten (Gameport) Joysticks.
USBs werden automatisch erkannt. Ich hab z.B. besagtes Speedlink Gamepad, einen Competition Pro USB und ein NeoGeo Retro Stick für Playstation mit USB Adapter. Wird alles ohne Konfiguration erkannt und ich kann alle Tasten nutzen.

Der Xbox 360 Controller ja auch, nur wird keine Taste akzeptiert. Der Treiber scheint also im Kernel zu sein.... Aber irgendwas ist noch nicht korrekt.
Vitus
vitus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 20. Feb 2006, 23:41

Re: XBOX 360 Controller unter Opensuse 11

Beitrag von vitus »

misiu hat geschrieben:Vielleicht geht es damit:
http://linux.softpedia.com/get/System/H ... 1980.shtml
misiu
Ich habe die .sh Datei mal als root mit sh ./datei.sh ausgeführt. Leider keine Änderung. Der Controller wird als Microsoft X-Box 360 Pad unter /dev/js0 erkannt.
Ein Kalibrieren ist nicht möglich. Es gibt keinerlei Reaktion.

PS: Die Erkennung an sich war unter Opensuse 10.3 noch gar nicht möglich. Da blinkte das Teil auch immer fröhlich vor sich hin. Unter 11.0 wird er nun erkannt, und die LED leuchtet dauerhaft wie unter Windows. Hat nicht jemand dieses Gamepad und kann es mal testen? Würd mich sehr interessieren. :???:
vitus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 20. Feb 2006, 23:41

[gelöst] Re: XBOX 360 Controller unter Opensuse 11

Beitrag von vitus »

Ergänzung: Unter 11.1 funktioniert das Pad.
Antworten