Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Amarok + Audio-CD: kein CD-Text + keine CDDB-Abfrage

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Linuxfan
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 26. Okt 2006, 12:14
Wohnort: Köln

Amarok + Audio-CD: kein CD-Text + keine CDDB-Abfrage

Beitrag von Linuxfan »

Hallo,

nachdem ich kürzlich auf neuem Rechner SuSE 11.0 installiert habe, mußte ich feststellen, daß Amarok 1.4.10 unter KDE 3.5.9 beim Abspielen von Audio-CDs weder CD-Text für die Wiedergabeliste einliest noch eine CDDB-Abfrage erfolgt. In der Wiedergabeliste stehen dann die vielsagenden Einträge Stück 1, Stück 2 etc. Da ich auf meinem früheren Rechner unter SuSE 10.1 nie Probleme damit hatte und zumal Kaffeine alleine schon CD-Text problemlos einliest, bin ich ratlos. Ich habe sämtliche Multimedia-Eigenschaften in SuSE 11.0 installiert, Amarok benutzt Xine und als Ausgabe-Modul Alsa, Sound und CD/DVD-Abspielen total problemlos, nur dieser schnöde Schönheitsfehler in meiner Wiedergabeliste.

Audio-Ausgabe: Xine
Ausgabe-Modul: automatisch erkennen
Audio-CD einrichten: Standard-Gerät: /dev/sr0, CDDB-Server: freedb.freedb.org, port 8880, CDDB Zwischenspeicher-Ordner: /home/florian/.xine/cddbcache

Weiß jemand Rat?

Vielen Dank im Voraus, Linuxfan.
Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3.00GHz, Linux 3.4.11-2.16-desktop x86_64, openSUSE 12.2 (x86_64), KDE 4.9.2, GeForce 8800 GT, NVIDIA 304.43
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Amarok + Audio-CD: kein CD-Text + keine CDDB-Abfrage

Beitrag von gropiuskalle »

Ist die CDDB-Abfrage von KDE überhaupt konfiguriert?

KControl → Sound & Multimedia → CDDB-Abfrage
Benutzeravatar
Linuxfan
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 26. Okt 2006, 12:14
Wohnort: Köln

Kontrollzentrum: CDDB-Abfrage

Beitrag von Linuxfan »

Die CDDB-Abfrage ist aktiviert und im Kontrollzentrum wie folgt konfiguriert:

Kontrollzentrum -> Sound & Multimedia -> CDDB-Abfrage -> Abfrage:
Modus: Lokal und Fremdrechner
CDDB-Server: freedb.freedb.org, Port 8880
Protokoll: CDDB
Lokaler Speicher:
/home/florian/.cddb/
/home/florian/.xine/cddbcache


Kontrollzentrum -> Sound & Multimedia -> CDDB-Abfrage -> Übertragen:
Übertragungsmethode: HTTP
Server: freedb.freedb.org, Port 80

Dennoch lege ich eine CD ein, Amarok wird gestartet, der Inhalt der CD wird eingelesen und kurze Zeit später erscheint die Wiedergabeliste als Stück 1, Stück 2, ..., obwohl sogar CD-Text existiert.

Ist an den Einstellungen im Kontrollzentrum irgendetwas falsch bzw. überschreibt Amarok diese nicht etwa mit seinen Einstellungen?
Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3.00GHz, Linux 3.4.11-2.16-desktop x86_64, openSUSE 12.2 (x86_64), KDE 4.9.2, GeForce 8800 GT, NVIDIA 304.43
Antworten