Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[erledigt] DVD Laufwerk HP G6000 openSuSE 11 geht nicht.

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
rybkon
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Sep 2008, 19:27

[erledigt] DVD Laufwerk HP G6000 openSuSE 11 geht nicht.

Beitrag von rybkon »

Moin Community,
Mittwoch werden zwei Wochen dass ich openSuse 11(Kernel 2.6.25.11-1.1, mit gnome 2.22.1) nutze und wie ich schon schrieb beinahe überglücklich. Die Distribution läuft bei mir auf einem HP G6000; 1.9 GHz, Prozessor AMD Athlon 64 x2 dual-core TK57, Graka: GeForce 7000M, Sound: MCP67 HDA nVidia, Treiber snd-hda-intel.
Ich entschied mich für Linux/openSuse, weil ich wohl gehört habe unter Linux Geräte/Sachen funktionieren oder nicht aber es gibt nicht die von MS bekante manchmal ja und manchmal niemand weiß warum wieder nicht.
Aber ich wurde negativ überrascht. Nach einigen Tagen Freude mit der eingebauten Camera die out of Box mit Cheese problemlos arbeitete, (Cam funktioniert immer noch gut zB bei Skype) wird nicht mehr von Cheese gesteuert liefert kein Bild bis auf Kontrollbild und rauschen. Ist keine Sache, brauchte mein Gesicht beim Arbeiten am Computer nicht fotografieren o. filmen- jetzt aber kommt das Dicke...
Nun mein optisches Laufwerk (Optiarc DVD RW AD 7530B) funktioniert nicht mehr! :(
Habe gestern noch mittels Kaffeine -Audio CD kodiert- problemlos und wollte fortfahren aber die weitere ging nicht mehr. Medien Überprüfung bei Yast sagt: Das Medium im Laufwerk /dev/sr0 kann nicht gelesen werden. s.U.
Screenshot-Medien-Überprüfung - YaST.png
Wenn ich CD einlege rüttelt das Laufwerk mal kürzer mal länger aber irgendwann kommt zur Ruhe und das war's!
Normal würde ich ein technisches Fehler behaupten aber nach meinen Enttäuschungen mit der Sundkarte (bei ALSA 1.0.16- wird immer erkant, funktioniert gut dann wieder mal nicht), dann mit der Cam und Cheese die ging und nun nicht- bin sehr nahe zu Glauben das auch mit dem Laufwerk so eine Angelegenheit ist.
Wollte wissen ob das Laufwerk /dev/sr0 überhaupt (ge)mountet wurde und ergab sich:
Screenshot-konsole.png
ich fand da leider kein /dev/sr0!!! kann mir jemand helfen? Wie kann ich meine CD/DVD lesen und schreiben lassen?

Frust am Sonntag ist nicht gesund!
An alle einen sonnigen Tag

Kuba
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von spoensche »

Dann versuch mal das Laufwerk manuell zu mounten bzw. ob das selbe auch bei einer anderen CD bz. DVD auftritt.
rybkon
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Sep 2008, 19:27

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von rybkon »

Hi spoensche,

Also das Phänomen(?), dass das Laufwerk nicht angezeigt wird/ nicht funktioniert- tritt bei jeder Audio- sowie Datein CD auf. DVDs habe nicht zu Hand, kann nicht ausprobieren.
Nun was dein Vorschlag angeht "mounten per Hand" - hätte ich's gekonnt würde ich schon längst probiert haben. Nicht um sonst steht ja Newbie bei meinem Namen, ich kann es Einfach noch nicht!
Könntest du (oder jemand anders) bei Gelegenheit mir so richtig wie für die Doofen erläutern wie ich das mache?
Gruß
Kuba
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von onkelchentobi »

Vielleicht mit:

Code: Alles auswählen

mount /dev/sr0 /mnt/cdrom
Kommt ganz drauf an in welchem Verzeichniss der Inhalt des Datentraegers dargestellt werden soll, im Beispiel ist dies dann /mnt/cdrom.

http://www.pro-linux.de/work/newbie/mount.html
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
rybkon
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Sep 2008, 19:27

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von rybkon »

Moin OnkelchenTobi erstmal vielen dank für den Link- Ich werde mich mit dem Text- Texten ausgiebig befassen. Bald!

Wie schaffe ich mir ein Einhängepunkt oder besser wo kann ich normalerweise CDrom anhängen? nachdem ich wie in der von Dir angebotenen Lektüre beschrieben:
"...wie man ein Laufwerk oder eine Partition mountet. Dies geschieht mit dem Befehl mount [-t Dateisystem-Typ] [-o Optionen] Gerät Verzeichnis."
also:
mount -t iso9660 -o auto sr0 cdrom

getan habe bekam ich:
Einhängepunkt cdrom existiert nicht!
Nun ist klar das noch nicht vorhanden, aber wie stelle ich ein Verzeichnis her, wo ich das Laufwerk dann hin montieren kann?

Gruß
Kuba
rybkon
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Sep 2008, 19:27

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von rybkon »

Hallo Community,
also ich habe nun in das Laufwerk ein DVD rolling geschoben und wurde mit einer Meldung beglückt es handelt sich hier um ein leere DVD!!! Also wird das Laufwerk vom System gesehen!!! So nun muss sich wohl doch um ein Defekt des Laufwerkes handeln wenn es weiter keine CDR erkennt! :( oder kann noch etwas anderes sein? hätte jemand eine Idee?
nun bedanke mich bei alle
Gruß
Kuba
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von onkelchentobi »

Du kannst ein beliebiges Verzeichniss zum einhaengen angeben, koennte sogar im /home oder sonstwo sein. Das Verzeichniss in dem der Inhalt dann sichtbar sein soll muss jedoch vorhanden sein. Wenn dies nicht der Fall ist, so musst du das Verzeichniss anlegen. Wenn die normalen Userrechte dazu nicht ausreichen muessen die root Rechte verwendet werden. Schau mal in dein /mnt oder /media was dort bereits vorhanden ist, die Verzeichnisse koennen von Distribution zu Distribution etwas vom Pfad her abweichen. In der Regel sollte jedoch unter den zwei genannten Adressen bereist ein Verzeichniss vorhanden sein.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
rybkon
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Sep 2008, 19:27

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von rybkon »

Moin OnkelchenTobi,
irgendetwas mache ich falsch und es ist mir nicht bewusst was es sein kann. Wenn ich in der Konsole mich als root anmelde, lande ich im Verzeichnis:
linux-zrzv:/home/Kuba * . dann frage ich "dir /mnt" und kriege gesagt "insgesamt 0" . Um mich zu vergewissern gehe ich zu linux-zrzv:/mnt* - ich komme rein!
Aber wenn ich "mount -t iso9660 -0 auto sr0 mnt",
erschein:
mount: Einhängepunkt mnt existiert nicht
ich habe auch das gleiche mit /media probiert, da ergibts sich "insgesamt 4" aber nach
"mount -t iso9660 -0 auto sr0 media" kriege das gleiche:
mount: Einhängepunkt media existiert nicht.
Übrigens das Laufwerk liest jede DVD aber keine CD's vielleicht doch andere Gründe?
Gruss
Kuba
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von Tooltime »

Teste mal ob du von dem Laufwerk noch von einer CD booten kannst. Da sich Linux meistens auf einer DVD befindet, könnte man auch eine Win-Installations-CD benutzen. Es reicht schon wenn man den Bootmager von der CD sieht mit den Menüpunkten "installieren" oder "von Festplatte starten". Wenn das nicht funktioniert ist das Laufwerk defekt, im Zweifelsfall kann man die Funktion der CD an einem anderen Rechner Testen.

Ach ja, das Ziel beim mounten heißt /mnt nicht einfach nur mnt.
mount -t iso9660 -0 auto /dev/sr0 /mnt
rybkon
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Sep 2008, 19:27

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von rybkon »

Hallo Tooltime,

Habe eine LifeCD mit Open Suse und die zum booten eingelegt- Nichts ist passiert- nach eine Weile rütteln, boot das System doch von der Festplatte.
Also wie du gemeintest handelt sich höchstwahrscheinlich um ein Geräte-Defekt.
Da meine Maschine noch beinahe 2 Jahre Garantie hat rief ich HP Support an und... NOTA BENE:
Damit sie mir helfen können muss ich das Gerät in das ursprüngliche Zustand bringen also VISTA reinstallieren. Sonst können sie nicht feststellen ob ein Gerätekonflikt besteht!!!!!!! Ist schon komisch das gerade HP Support nichts mit Linux Distributionen anfangen kann. :schockiert:

Danke an Alle die mir Helfen versuchten, danke für Eure Beitrage die mir geholfen haben und weiter Helfen mich selbst in der Linuxwelt zu recht zu finden!!! :up: :up: :up: :up:

Grüsse Kuba
PS an den Moderator
thread bitte als gelöst markieren, weitere Hilfe muss ich mir leider nach reinstalieren "Vista" bei HP holen!!! Noch mal vielen dank
Kuba
Benutzeravatar
deady2000
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 4. Jan 2008, 21:47

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von deady2000 »

Hi,

auch wenns Problem gelöst ist. Deine Lasereinheit für DVD's scheint noch zu gehen die für CD's, ja es sind zwei getrennte Einheiten, nicht mehr. Hast du mal versucht einfach ins geöffnete Laufwerk zu pusten, bitte trocken Pusten, z.B. Föhn auf kalt stellen. Hab das häufiger gehabt, war nur Staub drauf, danach ging alles wieder.

Viele Grüße

Patrick
Desktop: CPU: Q6600@2,4 ; RAM: 2048 ; Graka: ATI x1950GT 512MB AGP; HDD: 160,200,250 ; Subnotebook: Dell Latitude C400: CPU: P3 1,0 ; RAM: 1024 ; Graka: intel 830m ; HDD 100; OpenSUSE 11.0
LCARS - Linux Can Also Run Starships
rybkon
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Sep 2008, 19:27

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von rybkon »

hallo deady2000,

ich werde versuchen zu "PUSTEN" nun glaube nicht dass das pusten etwas Hilft die Maschine ist nicht mal 2 Wochen bei mir und ich hatte diese nie unter irgendwie schweren oder staubigen Bedingungen genutzt! Aber ich versuche- Da ich unwiederbringlich Vista von meinem Notebook wegradiert habe muss ich "recovery" DVD von HP kaufen und dann installieren damit die klugen Köpfe von HP Support mir sagen können ob Gerätekonflikte bestehen oder ob es wirklich technischer Fehler sind und ich das Notebook ansenden brauche!

Danke noch mal für dein Tipp
Grüße
Kuba
Zuletzt geändert von rybkon am 17. Sep 2008, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4518
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von Jägerschlürfer »

HP speichert doch auch ein Image auf eine Partition der Festplatte. Musst dieses doch nur beim Start aktivieren und schon wird Vista neu installiert.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
Benutzeravatar
deady2000
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 4. Jan 2008, 21:47

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von deady2000 »

hi,

ok mist hab jetzt an ein Slot-in gedacht. Beim normalen reicht ja schon ein blick um zu sehen ob die Linse dreckig ist. Naja in der Herstellung kann auch mal was an "dreck/filmen" zurück bleiben. Gut wenns erst zwei Wochen alt ist wird eher der CD-teil defekt sein.


Viele Grüße
Patrick
Desktop: CPU: Q6600@2,4 ; RAM: 2048 ; Graka: ATI x1950GT 512MB AGP; HDD: 160,200,250 ; Subnotebook: Dell Latitude C400: CPU: P3 1,0 ; RAM: 1024 ; Graka: intel 830m ; HDD 100; OpenSUSE 11.0
LCARS - Linux Can Also Run Starships
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: DVD Laufwerk bei HP G6000 unter o-Suse11 geht nicht mehr

Beitrag von onkelchentobi »

rybkon hat geschrieben: thread bitte als gelöst markieren
Ich habe mal ein [erledigt] genommen und lasse hier offen in der Hoffnung spaeter zu erfahren was bei HP letztenendes herauss gekommen ist. Deine Threads kannst die uebrigends selbst editieren, dort kann auch der Titel bearbeitet werden.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
rybkon
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Sep 2008, 19:27

Re: [erledigt] DVD Laufwerk HP G6000 openSuSE 11 geht nicht.

Beitrag von rybkon »

Hallo OnkelchenTobi,

werde sofort berichten wie sich die Sache entwinkelt. Was bei HP herauskam! Eine Frage noch hätte ich aber, wie verhält sich Vista bei der Installierung auf ein System wo GRUB und openSUSE drauf sind! Habe bis jetzt noch keine Beiträge im Forum zu diesem gefunden.
Schönes WE
Kuba
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: [erledigt] DVD Laufwerk HP G6000 openSuSE 11 geht nicht.

Beitrag von onkelchentobi »

Idr. ist nach einer Vista Installation der Grub nicht mehr vorhanden, so kann also nicht mehr ausgewaelt werden welches System du gerne starten moechtest. Grub kann allerdings ohne grossen Aufwand jeder Zeit wieder neu installiert werden.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
rybkon
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Sep 2008, 19:27

Re: [erledigt] DVD Laufwerk HP G6000 openSuSE 11 geht nicht.

Beitrag von rybkon »

Hallo OnkelchenTobi
du schriebst
OnkelchenTobi hat geschrieben:...Grub kann allerdings ohne grossen Aufwand jeder Zeit wieder neu installiert werden.
was ist mit openSuse, bleib wohl auch nicht erhalten, oder? Da hatte ich einige Probleme gehabt bis alles so lief wie es sollte, muss ich den Weg dann nach Vista Installation noch mal gehen??
Grüsse Kuba
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: [erledigt] DVD Laufwerk HP G6000 openSuSE 11 geht nicht.

Beitrag von onkelchentobi »

Bei der Installation von Windows wirst du i. d. R. gefragt auf welche Platte oder Partition du das System installieren moechtest. Hier solltest du dann nur die freie Partition waehlen welche von dir fuer Windows bestimmt wurde. Die Partition auf welcher dein SuSE System liegt sollte nicht angefasst werden. So kannst du SuSE behalten ohne eine Neuinstallation/Konfiguration etc. lediglich Grub muss neu installiert werden was aber auch ueber eine LiveCD erfollgen kann. Anleitungen fuer eine Grub installation findest du hier im Forum oder in unserem Wiki.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Gesperrt