Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was ist bei openSUSE 11.0 der richtige Kernel

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
WMUNZ
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 29. Nov 2004, 16:25

Was ist bei openSUSE 11.0 der richtige Kernel

Beitrag von WMUNZ »

Hallo,
welcher Kernel ist der richtige?
- openSUSE 11.0 - 2.6.25.16-0.1 (pae)
oder
- openSUSE 11.0 - 2.6.25.16-0.1 (default)

Sie sind beide im Bootloader, aber ich kann nur einen davon auflaufen lassen.

MfG
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Was ist bei openSUSE 11.0 der richtige Kernel

Beitrag von Grothesk »

Beide.
kernel-pae verwendet man bei großem RAM (> 3,5 GB) und kernel-default ist der 'allrounder'.
Ich glaube, heute gab es auch ein Kernelupdate für Suse 11.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Gallier57510
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 11. Mär 2008, 18:04
Wohnort: N 49° 02.667 E 006° 58.297
Kontaktdaten:

Re: Was ist bei openSUSE 11.0 der richtige Kernel

Beitrag von Gallier57510 »

Grothesk hat geschrieben:Beide.
kernel-pae verwendet man bei großem RAM (> 3,5 GB) und kernel-default ist der 'allrounder'.
Ich glaube, heute gab es auch ein Kernelupdate für Suse 11.
Hallo,

Jap gab es.......! ;-)

Gruß
Gallier
Athlon64X2 4000+, nVidia GeForce8400GS,openSuSE 12.2 32bit, KDE
Lenovo N586, openSuSE 12.2 64bit, KDE
HP 625 , openSuSE 12.2 64bit, KDE
Benutzeravatar
SUSEDJAlex
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 863
Registriert: 18. Apr 2008, 22:09
Wohnort: Heimatplanet Abydos

Re: Was ist bei openSUSE 11.0 der richtige Kernel

Beitrag von SUSEDJAlex »

Grothesk hat geschrieben:Beide.
kernel-pae verwendet man bei großem RAM (> 3,5 GB) und kernel-default ist der 'allrounder'.
Ich glaube, heute gab es auch ein Kernelupdate für Suse 11.
Genauso isses:

Alter Kernel: 2.6.25.11-0.1
Neuer Kernel: 2.6.25.16-0.1

LG SUSEDJAlex
openSUSE LEAP 15.0 mit Plasma 5.13 / arch linux mit Kernel 4.14.67-1-lts und XFCE4
WMUNZ
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 29. Nov 2004, 16:25

Re: Was ist bei openSUSE 11.0 der richtige Kernel

Beitrag von WMUNZ »

Danke!
Für die Erklärung!
Mit diesem Kernel-pae habe ich mir ganz schön Probleme eingehandelt. Warum aber wurde bei der Neu-Installation dieser Kernel installiert und nicht der Kernel-default? Ich habe nur 2048 MB RAM und die sollte openSUSE 11.0 erkennen.
Aber macht nichts, für die Zukunft weiß ich nun Bescheid!

Schönen Tag noch!
MfG
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: Was ist bei openSUSE 11.0 der richtige Kernel

Beitrag von lOtz1009 »

Was für Probleme sollen das sein? Ich hab auch nur 2 Gig Ram und hab den pae (der auch per Standard installiert wurde) einfach gelassen. Vielleicht kommt ja mal mehr rein.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Antworten