Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Dateirechte nach Upload mit vsftpd

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Killerfritte
Member
Member
Beiträge: 89
Registriert: 19. Jun 2004, 01:28

Dateirechte nach Upload mit vsftpd

Beitrag von Killerfritte »

Hallo,

ich habe einen FTP-Server aufgesetzt der mit verschiedenen Usern "arbeitet".

Wenn User A jedoch ein File hochlädt erhält dieses die Rechtemaske 600, also nur dieser User darf schreiben und lesen (er ist natürlich auch der Owner).
Jetzt versucht ein Programm welches im Hintergrund läuft und unter einem anderen User gestartet ist darauf zuzugreifen, was natürlich nicht geht.
Wie kann man via Konfiguration die Rechte umbiegen??

EDIT:

Das setzen der Parameter

Code: Alles auswählen

local_umask=0022

Code: Alles auswählen

file_open_mode=0777
in der vsftpd.conf (+Neustart des Service)

hilft NICHT!

und

Grüße

Killerfritte
tomma
Member
Member
Beiträge: 116
Registriert: 15. Aug 2008, 13:11
Wohnort: Berlin

Re: Dateirechte nach Upload mit vsftpd

Beitrag von tomma »

Hallo,

ich habe "mal schnell" bei einem vsftp-Server mit Standardkonfiguration die Attribute nach dem Upload (als Unix-Nutzer, nicht "anonymous") einer Datei überprüft:
Wie erwartet:

drwxr-xr-x

Also jegliche umask-Parameter sind in der vsftpd.conf deaktiviert.

Der "Hase" muss also irgendwo anders im "Pfeffer" liegen.
By(e)
Killerfritte
Member
Member
Beiträge: 89
Registriert: 19. Jun 2004, 01:28

Re: Dateirechte nach Upload mit vsftpd

Beitrag von Killerfritte »

hab's gefunden!

er verrechnet die ursprungs-rechte des file mit den masks.
wenn ich die dabeirechne passt's.

das steht aber dummerweise auch nirgendwo in der doku.

danke für die hilfe!
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Dateirechte nach Upload mit vsftpd

Beitrag von spoensche »

Markiere den Thread bitte als gelöst. Ersten Beitrag editieren und im Titel ein [gelöst] eintragen.
Antworten