Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WIN-Taste neu belegen

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
brasilianer
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 5. Sep 2008, 19:57
Wohnort: Cachoeirinha RS Brasilien
Kontaktdaten:

WIN-Taste neu belegen

Beitrag von brasilianer »

Hallo Leute,
ich weiss nicht ob ich hier richtig bin ?Aber es hat ein bisschen was mit Hardware und ein bisschen was mit programieren zu tun! Dazu kommt das ich totaler Laie in Sachen Linux bin . Ich verwende SuSE 11 (Wahlweise mit Gnome,KDE3 und KDE4).
Ich wohne in Brasilien und somit hat meine Tastatur von Natur aus kein "zs" ! Die Emulation über Alt+0223 (Ziffernblock) geht nicht. Jetzt möchte ich mit dem Befehl xmodmap -e "keycode115=0xdf" die Win-Taste dauerhaft belegen .
Wie bekomme ich diesen Befehl in die richtige Datei ? Wie heisst diese ? Oder muss ich eine neue erstellen? wie geht das?
Ich weiss , das sind viele Fragen . Aber wie sonst soll ich Antworten bekommen !!
Schon besten Dank im voraus
Bernd
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2859
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Re: WIN-Taste neu belegen

Beitrag von nbkr »

Du kannst dir ein Shellscript in den Autostartordner von KDE legen.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
brasilianer
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 5. Sep 2008, 19:57
Wohnort: Cachoeirinha RS Brasilien
Kontaktdaten:

Re: WIN-Taste neu belegen

Beitrag von brasilianer »

Hallo nbkr,
danke für den Tip !
Wie schreibt man eine Shellscript ?
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2859
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Re: WIN-Taste neu belegen

Beitrag von nbkr »

Einfach das in eine Datei speichern:

Code: Alles auswählen

#! /bin/bash

xmodmap -e "keycode115=0xdf"
Die Datei ausführbar machen (über den Konqueror -> Rechtsklick) und dann in den Autostartordner.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
brasilianer
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 5. Sep 2008, 19:57
Wohnort: Cachoeirinha RS Brasilien
Kontaktdaten:

OHNE Erfolg

Beitrag von brasilianer »

Ich habe eine Datei mit den beiden Zeilen erstellt und mit Namen "Taste" in die " .KDE/Autostart " kopiert .
Konqueror bietet über die rechte Maustaste keine Möglichkeit der Ausführbarmachung!!!!!
Rechner aus und wieder an : Es meldet sich " taste - KWrite " mit der Anzeige meiner Datei ?!?
Neuer Versuch : ich habe in der Autostart den Befehl " chmod 700 taste " eingegeben .
Rechner aus und wieder an : Es erscheint ein Fenster mit " Programm-Auswahl " .
Bestätigung = Totalabsturz
brasilianer
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 5. Sep 2008, 19:57
Wohnort: Cachoeirinha RS Brasilien
Kontaktdaten:

Teilerfolg

Beitrag von brasilianer »

Ich habe jetzt im Verzeichnis home/"EigenesVerz"/.config/autostart folgende Datei erstellt :
Name der Datei : taste.sh
Zeile 1 : #! /bin/bash
Zeile 2 : xmodmap -e "keycode 115 = 0xdf"
dann habe ich in diesem Ordner ein Terminal geöffnet und den Befehl chmod 700 taste.sh eingegeben.
Jetzt hat meine "wintaste" ein "ß" !
Schalte ich aber den Rechner aus und wieder an , wird die Datei nicht mit geladen ! Die Wintaste ist also wieder leer !
Wie bekomme ich es hin das die Datei "taste.sh" beim booten mitgeladen wird ?????
Antworten