Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]Audacity 1.2.6

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
wolfgangkl
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Sep 2008, 17:46

[gelöst]Audacity 1.2.6

Beitrag von wolfgangkl »

Grüß Gott mitnand!
Ich arbeite seit ewig auf XP mit Audacity, möcht das auf suse 11.0 (hab neu umgestellt auf LX) auch fortsetzen!
Als offizielle rpm krieg ich nur Audacity Vers. 1.3.x b!! und der Kropf ist, das Ding unterstützt Lame (somit mp3/wg.Lizenzen) nicht mehr.
Hab mir also 'ne .tar.gz mit Vers. 1.2.6 (die gewünschte!) ausm Netz besorgt.
Jetzt Kropf Nummer zwei:
zum kompilieren braucht das Prog WxWidget 2.4.x!, nicht höher.
Da GTK mittlerweile aktuell bei 2.8.x ist find ich nirgends die alte Version.
Wer kann helfen:
hat jemand noch die alten rpm für eine komplette Version von Wx...., oder nen Plan wo die herzukriegen sind?
'ne andere Lösung? Aber Achtung, schon klar, daß es Prog.-Alternativen zu Aud. gibt. Ich will sie nicht!
Merci, vielmals für Eure Hilfe
Zuletzt geändert von wolfgangkl am 9. Sep 2008, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3403
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Audacity 1.2.6

Beitrag von abgdf »

Hallo,

zu audacity gibt es AFAICS keine vergleichbaren Alternativen im Linux-Bereich.

Dein Problem: Du kennst Packman noch nicht !

Such Dir hier

http://packman.links2linux.de/package/audacity

eine passende Version. Ich bin sicher, die kann mit lame umgehen.

Gruß
wolfgangkl
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Sep 2008, 17:46

Re: Audacity 1.2.6

Beitrag von wolfgangkl »

danke für den tip! vor allem für das tempo!!!
aber:
yast kam mit beiden rpm nicht klar.
die repositorys waren nicht interpretierbar (vielleicht erwarte ich als ms-user auch zuviel)
deshalb manuell installiert:
wx mach ich (hatt ich natürlich wieder elim./wg. pissigkleiner testplatte) komplett neu
dann "configure"
libsnd's fehlen,ok die installiert
dann fehlt auch 'n c++ compiler,ok den installiert
das end vom lied:

"This version of Audacity was not compiled with MP3 files support"

blöder text (weil kann vielleicht gar nicht?)? - oder brauch ich einen "geheim,geheim" parameter zum kompilieren? ich hab nach intensiver suche in den txt-dateien der installation nischt gfunden.
hast du 'nen plan?
danke schon mal, auch wenn's nix würd
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: Audacity 1.2.6

Beitrag von oc2pus »

wolfgangkl hat geschrieben:danke für den tip! vor allem für das tempo!!!
aber:
yast kam mit beiden rpm nicht klar.
die repositorys waren nicht interpretierbar (vielleicht erwarte ich als ms-user auch zuviel)
deshalb manuell installiert:
wx mach ich (hatt ich natürlich wieder elim./wg. pissigkleiner testplatte) komplett neu
dann "configure"
libsnd's fehlen,ok die installiert
dann fehlt auch 'n c++ compiler,ok den installiert
das end vom lied:

"This version of Audacity was not compiled with MP3 files support"

blöder text (weil kann vielleicht gar nicht?)? - oder brauch ich einen "geheim,geheim" parameter zum kompilieren? ich hab nach intensiver suche in den txt-dateien der installation nischt gfunden.
hast du 'nen plan?
danke schon mal, auch wenn's nix würd
nimm einfach das audacity Paket von packman ..
du musst nur packman als Repository in dein YaST einbinden und alles wird gut. Ansonsten kannst du ohne Paketmanager solche Programme schwerlich installieren und alle Abhängigkeiten auflösen.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
wolfgangkl
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Sep 2008, 17:46

Re: Audacity 1.2.6

Beitrag von wolfgangkl »

auch dir danke,
aber:
habe meine durchaus funktionierende konsolen-installation gelöscht
habe als paketquelle packman in yast installiert
habe von dieser quelle installiert

ging zwar super schnell, nur

die fehlermeldung bleibt dieselbe:

auf german: diese audacity-version wurde nicht mit mp3-datei-unterstützung kompiliert

nochmal: standart-installation führt zu einer version, die mp3 nicht untertstützt!!! ob über konsole oder yast

liegt es an der kompilierung? sind bestimmte parameter für ./configure notwendig, oder was?
wär eigentlich naheliegend, denn ( oder es ist nur mal wieder schlamperei) in der konfiguration wird das einbinden der lame-enc.-lib angeboten und auch ohne meckern durchgeführt.
nur beim laden einer mp3-datei erscheint dann obige fehlerquelle.
hat schon mal jemand really mit der audacity 1.3.5.b mit mp3 gearbeitet, würd mich interessieren?
merci + gut nacht hab jetzt sechs stunden mit dem mist gespielt
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3403
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Audacity 1.2.6

Beitrag von abgdf »

Also, ich mache immer erst auf der Konsole ein

Code: Alles auswählen

lame datei.mp3 datei.wav --decode
und bearbeite dann das .wav mit audacity. Bei wenigen Dateien genügt mir das.

HTH
Benutzer 5868 gelöscht

Re: Audacity 1.2.6

Beitrag von Benutzer 5868 gelöscht »

Ich habe audacity 1.3.5 installiert, und die arbeitet definitiv mit Lame zusammen und stammt von Packman. Vielleicht liegt es auch an der 11 er Susi, das weiss ich nicht.

ralli
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: Audacity 1.2.6

Beitrag von lOtz1009 »

ralli hat geschrieben:Vielleicht liegt es auch an der 11 er Susi
Definitiv nicht. Bei mir läuft auch Audacity 1.3.5 von Packman auf 2 Rechnern mit OS11. Und das ohne irgendwelche Macken.
Wann kommt denn diese Meldung genau, bzw. ist da auch wirklich die 1.3.5 installiert worden?
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
wolfgangkl
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Sep 2008, 17:46

Re: Audacity 1.2.6

Beitrag von wolfgangkl »

hallo alle die versucht haben zu helfen,

problem gelöst
es haben unzählige dependencies gefehlt, außerhalb der rpm
v.a. mad + libmad
in der konsole config.log bringt die meldungen nach configure
eure version war wohl ein upgrade der vorgängervers.

danke für die hilfsbereitschaft
Antworten