Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]Firefox startet nach SUSE -Update nicht mehr

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
elbarto25
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Sep 2008, 09:17

[gelöst]Firefox startet nach SUSE -Update nicht mehr

Beitrag von elbarto25 »

Hallo,

MS hat mir mit dem SP3 den letzten Impuls gegeben, zu Linux zu wechseln und ich habe das Wochenende mit der Installation und Einrichtung von openSUSE 11 verbracht.
Dieses Forum und das Linux-WIKI bergen eine Menge wertvoller Hinweise, jedoch habe ich immer noch ein paar Probleme, für die ich jetzt mal hier in den entsprechenden Kategorien um Hilfestellung bitte.

Nach der Installation habe ich (mit Erfolg) den nvidia-Grafiktreiber installiert und dabei kam meines Erachtens auch ein größeres Update von SUSE mit.
Nun startet Firefox nicht mehr. Gibt auch keine Fehlermeldung.
Habe dann über die Mozilla-Homepage ein aktuelles Firefox-Paket heruntergeladen, welches jetzt als Archiv vorliegt. Habe es auch mit Ark entpackt, finde aber keine Installationsroutine?!

Sorry, sicher eine ziemliche Anfängerfrage...
Danke im Voraus!

Gruß
elbarto
Zuletzt geändert von elbarto25 am 8. Sep 2008, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
...bring down the government, they don´t speak for us...
Radiohead
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: Firefox startet nach SUSE -Update nicht mehr

Beitrag von lOtz1009 »

Kompilier dir bitte nichts aus den Sourcen ins System wenn es nicht unbedingt sein muss!!! Wenn du was falsch machst und Pech hast geht gar nix mehr. Starte mal firefox aus einer Konsole/Terminal und schau ob es dort Fehlermeldungen gibt. Im Zweifelsfall auch mal die üblichen verdächtigen Ordner wie .mozilla oder .firefox (weiß grad nicht wie die genau heißen) umbenennen oder löschen und dann FF neu starten.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8947
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Re: Firefox startet nach SUSE -Update nicht mehr

Beitrag von admine »

elbarto25 hat geschrieben: Nun startet Firefox nicht mehr. Gibt auch keine Fehlermeldung.
Starte Firefox mal aus einer Shell ... meist kommen da Fehlermeldungen:

Code: Alles auswählen

firefox
elbarto25 hat geschrieben: Habe dann über die Mozilla-Homepage ein aktuelles Firefox-Paket heruntergeladen, welches jetzt als Archiv vorliegt. Habe es auch mit Ark entpackt, finde aber keine Installationsroutine?!
Das auf keinen Fall tun, sondern immer SUSE-RPMs benutzen!
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
elbarto25
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Sep 2008, 09:17

Re: Firefox startet nach SUSE -Update nicht mehr

Beitrag von elbarto25 »

Uiuiui, hoffentlich habe ich mir nichts zerschossen...

Wenn ich in der Konsole firefox eingebe, kommt folgende Fehlermeldung:
Could not find compatible GRE between version 1.9b5 and 1.9b5.
...bring down the government, they don´t speak for us...
Radiohead
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: Firefox startet nach SUSE -Update nicht mehr

Beitrag von lOtz1009 »

Etwas Ähnliches hatten wir hier schonmal. Lies dich hier mal kurz ein http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... .9b5+1.9b5.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
elbarto25
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Sep 2008, 09:17

Re: Firefox startet nach SUSE -Update nicht mehr

Beitrag von elbarto25 »

Vielen Dank!!!

Hat geklappt!

Als root in der Konsole

Code: Alles auswählen

zypper in MozillaFirefox
und alles wird gut....
...bring down the government, they don´t speak for us...
Radiohead
Antworten