Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
hensen
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2008, 14:51

Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von hensen »

Hallo,
also mein Problem besteht darin, dass sich keine grafische Oberfläche nach der Installation von openSUSE 11 öffnet.

Die Installation an sich verlief ohne Probleme. Nach der Installation startet Grub den Bootloader und nach dem Auswählen von Opensuse 11 startet die Konsole. Als nächstes wird sich über die Konsole eingeloggt. Danach steht nichts mehr. Als Einsteiger in Linux bin ich da überfodert.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn jetzt ging schon das ganze Wochenende deswegen drauf. Google konnte mir nicht weiterhelfen und die sufu habe ich auch schon probiert.

Grüße aus Duisburg,
hensen
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5540
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von tomm.fa »

Fangen wir mal mit dem einfachsten an. Wenn du in der "Konsole" bist, gib dort am Prompt mal

Code: Alles auswählen

startx
ein und bestätige. Was geschieht? Obwohl:
hensen hat geschrieben:Als nächstes wird sich über die Konsole eingeloggt. Danach steht nichts mehr.
Komplett schwarzer Bildschirm, oder ist doch noch der Prompt vorhanden? Dann: http://wiki.linux-club.de/opensuse/Schw ... rtet_nicht
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Rechner 1: openSUSE Leap 15.3 mit KDE/Plasma, Kernel 5.14.*
Rechner 2: openSUSE Leap 15.3 mit Fluxbox 1.3.7 und Kernel 5.13.*
Rechner 3: openSUSE Leap 15.3, GNOME 3.34 mit Wayland
Rechner 4: PineTab mit Arch Linux
hensen
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2008, 14:51

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von hensen »

Nein der Bildschirm ist nicht komplett schwarz. Suse laeuft quasi im Textmodus.
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von lOtz1009 »

Dann, wie von tomfa geschrieben, durch den Befehl

Code: Alles auswählen

startx
versuchen die grafische Oberfläche zu starten. Falls dabei Fehlermeldungen auftauchen, diese bitte im Original hier posten.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
hensen
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2008, 14:51

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von hensen »

erledigt, Problem besteht weiterhin

Code: Alles auswählen

xauth: creating new authority file /home/hensen/.sererauth.3131
xauth: creating new authority file /home/hensen/ .Xauhtority
xauth: creating new authority file /home/hensen/ .Xauthority

/etc/X11/xinit/xserverrc: line56: exec: X: not found
giving up.
xinit: No such file or directory (errno2): unable to connect to X server
xinit: No such process (errno 3): Server error.
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1600
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von Freddie62 »

Welche Grafikkarte hast Du eingebaut? Hast Du bereits einen Treiber dafür geladen? Im Wiki steht, welche repos man dafür einbinden sollte. Ansonsten kannst Du mal versuchen Dich als root auf der Textkonsole einzuloggen und dann mal den Befehl

Code: Alles auswählen

sax2 -a
durchzuführen. Nach einiger Zeit solltest Du dann ein "blaues" Bild sehen, anhand dessen Du die korrekte Monitoreinstellung vornehmen kannst. Wenn das erfolgreich war, bitte wieder ausloggen. Nun sollte es möglich sein, den grafischen Login zu nutzen.

CU Freddie
5 X Tumbleweed, mit LXDE (3 x AMD, 2 x Intel). Schleppi (Firma): Dell Latitude 5520 mit Win10 Prof., priv. Medion mit Tumbleweed, LXDE
hensen
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2008, 14:51

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von hensen »

Mit Begriffen wie "repos" etc kann ich leider als Einsteiger nicht umgehen. Ich wüsste also auch nicht wie ich meine Geforce 8600M GT seperat installieren könnte.

Ich habe es mal jetzt mit

Code: Alles auswählen

sax2 -a
versucht.

und hat diesen Fehler ausgespuckt

Code: Alles auswählen

SaX: initializing please wait...
SaX: your current configuration will not be read in

SaX: no X-Server is running
SaX: will start own server if needed
touch: cannot touch '/var/cache/sax/files/reinit': No such file or directiory
touch: cannot touch '/var/cache/sax/files/hardware.chg': No such file or directory
can't create /var/cache/sax/files/config: No such file or directory at /usr/share/sax/init.pl line 745
Meint ihr es liegt an der Grafikkarte?
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1600
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von Freddie62 »

Das sieht so aus. Mit einer nvidia bist Du ja schon mal auf der "richtigen" Seite, ATI ist da roblematischer. Was mich wundert ist, daß der xserver nicht läuft. Das sollte eigentlich auch mit dem Standard (Mesa)-Treiber gehen. Du kannst Dich mal als "root" auf der Textkonsole einloggen und dann das Kommando "yast ausführen. Das ist das Setup-Programm für SuSE. Da Community-Repositories auswählen (Internetverbindung sollte bestehen). => Folgende Repositories (repos), das sind (Paket-)Quellen für Software auswählen:
Hauptrepository OSS
Hauptrepository Nicht-OSS
Hauptrepository Update
Packman
NVIDIA (Für die Grafikkarte)
Anschließend ein "Update" ausführen. dann sollte eigentlich der nvidia-Treiber geladen werden. Danach ist ein Neustart empfehlenswert.

CU Freddie
5 X Tumbleweed, mit LXDE (3 x AMD, 2 x Intel). Schleppi (Firma): Dell Latitude 5520 mit Win10 Prof., priv. Medion mit Tumbleweed, LXDE
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5540
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von tomm.fa »

hensen hat geschrieben:also mein Problem besteht darin, dass sich keine grafische Oberfläche nach der Installation von openSUSE 11 öffnet.
Hast du überhaupt eine installiert? (Nur so eine Idee.)
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Rechner 1: openSUSE Leap 15.3 mit KDE/Plasma, Kernel 5.14.*
Rechner 2: openSUSE Leap 15.3 mit Fluxbox 1.3.7 und Kernel 5.13.*
Rechner 3: openSUSE Leap 15.3, GNOME 3.34 mit Wayland
Rechner 4: PineTab mit Arch Linux
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1600
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von Freddie62 »

Gute Idee. Die Fehlermeldungen könnten darauf hindeuten... :???:

CU Freddie
5 X Tumbleweed, mit LXDE (3 x AMD, 2 x Intel). Schleppi (Firma): Dell Latitude 5520 mit Win10 Prof., priv. Medion mit Tumbleweed, LXDE
hensen
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2008, 14:51

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von hensen »

Wie meint ihr das? Muss ich die seperat installieren?

Edit: Ich hatte Gnom in der Installation ausgewählt. Yast muesste sie ja dann installiert haben!?
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5540
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von tomm.fa »

Falscher Runlevel? Versuch: Mal als su mit init 5 in einen anderen wechseln.
Zuletzt geändert von tomm.fa am 7. Sep 2008, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Rechner 1: openSUSE Leap 15.3 mit KDE/Plasma, Kernel 5.14.*
Rechner 2: openSUSE Leap 15.3 mit Fluxbox 1.3.7 und Kernel 5.13.*
Rechner 3: openSUSE Leap 15.3, GNOME 3.34 mit Wayland
Rechner 4: PineTab mit Arch Linux
hensen
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2008, 14:51

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von hensen »

Wie soll ich das machen?
so?

Code: Alles auswählen

init 5
Wie schon erwähnt bin ich noch ein Anfänger.
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5540
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von tomm.fa »

Am Prompt: su eingeben -> Bestätigen -> Passwort eingeben (wird bei der Eingabe nicht angezeigt) -> Bestätigen -> init 5 eingeben -> Bestätigen. Falls ein Wechsel vollzogen worden ist, dort am Prompt als Benutzer anmelden und nochmal mit startx und/ oder dem restlichen vorher besprochenen Sachen versuchen.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Rechner 1: openSUSE Leap 15.3 mit KDE/Plasma, Kernel 5.14.*
Rechner 2: openSUSE Leap 15.3 mit Fluxbox 1.3.7 und Kernel 5.13.*
Rechner 3: openSUSE Leap 15.3, GNOME 3.34 mit Wayland
Rechner 4: PineTab mit Arch Linux
hensen
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2008, 14:51

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von hensen »

Nein da hat sich leider nichts geändert.

Zum verzweifeln...
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8946
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von admine »

Was erhälst du denn als Ausgabe bei Eingabe von

Code: Alles auswählen

runlevel
bzw.

Code: Alles auswählen

cat /etc/inittab | grep initdefault
als root!
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
hensen
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 7. Sep 2008, 14:51

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von hensen »

Bei Eingabe von "runlevel" und "cat /etc/inittab | grep initdefault"

Code: Alles auswählen

id:5:initdefault:
# runlevel 0 is system halt (do not use this for initdefault!)
# runlevel 6 is System reboot (Do not user this for initdefault!)
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1600
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von Freddie62 »

Wie hast Du denn Deine Platte formatiert? Hat /var eine eigene Partition? Irgendwie macht mich die Meldung stutzig, daß er bestimmte Files nicht generieren kann. Zeig uns doch mal die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

df -T
.
Irgendwie habe ich das Gefühl, daß nicht genug Platz vorhanden ist. Wenn Du Gnome ausgewählt hast, ist das auch installiert.

CU Freddie
5 X Tumbleweed, mit LXDE (3 x AMD, 2 x Intel). Schleppi (Firma): Dell Latitude 5520 mit Win10 Prof., priv. Medion mit Tumbleweed, LXDE
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Nach der Installation öffnet nicht die grafische Oberfläche

Beitrag von Rainer Juhser »

hensen hat geschrieben:meine Geforce 8600M GT
M = Mobil! Haben wir es mit einem Notebook zu tun?

Wenn ja:
Nvidia Treiber Downloadseite* hat geschrieben:Die GeForce Go Grafikprozessoren für Notebooks verwenden spezielle Treiber, die für Tastenkürzel, Stromsparfunktionen und bestimmte Verhaltensweisen bei Schließen des Deckels sowie Suspend/Resume-Funktionen programmiert wurden, die bei Notebooks üblich sind. Die Referenz-Grafiktreiber für Desktop-PCs, die auf der NVIDIA Treiber-Downloadseite verfügbar sind, unterstützen diese Features nicht. Daher lassen sich die NVIDIA Forceware Grafikanzeigetreiber auf den meisten Mobil-Grafikprozessoren der GeForce und Quadro Produktfamilien nicht installieren. Manche neueren Notebooks wurden jedoch auf Kompatibilität mit unseren Treibern ausgelegt.
*http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Häufig gestellte Fragen == Hilfe zu Antworten aus dem Forum == WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!
Antworten