Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kobil KAAn Advanced unter OpenSuse 11

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
cyras
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 6. Sep 2008, 11:57

Kobil KAAn Advanced unter OpenSuse 11

Beitrag von cyras »

Hallo Ihr da draussen

In der großen Gemeinschaft der Linux-User.Bin ein Neuling hier im Forum und seit kurzem nutze ich Open Suse 11. Bisher hatte ich bei allen Neuanläufen mit Linux Probleme, die sicherlich auch bei mir lagen.
Jetzt mit dieser Version von Suse funzt eigentlich alles bis auf den Chipkartenleser von Kobil. Die Treiber von der Kobil-Seite hatte ich bereits geladen und installiert. Die Änderungen die zu machen sind, gemäß den Vorgaben von Matrica zu der Homebänking-Software Moneyplex, habe ich auch durchgeführt.
Wenn ich einen Cardping mache bekomme ich den Leser angezeigt aber er gibt keine Antwort. In der Hardwareerkennung von Yast ist der Kartenleser aufgeführt.
Die .CT_Device habe ich gemäß den Angaben von Kobil geändert und zwar den Eintrag :

--dann bitte das Logging einschalten in der .CT_devices:
LogfileName=~/ctapi-logfile
LogLevel=#15 ---

So trotzdem bekomme ich keine Funktion des Chipkartenlesers.
Ich denke es gibt hier im Forum sicherlich die absoluten ich sage mal -Freaks - die sich mit Linux jeden Tag beschäftigen. Ich muss mein Wissen wieder aufrischen, da die LINUX-Lehrgänge zu Debian und Suse schon ein paar Jahre ins Land gegangen sind und ich in der Zwischenzeit leider mit Windows gearbeitet habe.

Es wäre schön wen Ihr für mich hierzu eine Lösung hättet, sollten noch weitere Einzelheiten fehlen dann laßt mich das wissen.
Ich danke für die Hilfe schonmal im Vorraus !!



Gruß Dete
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1381
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: Kobil KAAn Advanced unter OpenSuse 11

Beitrag von /dev/null »

Hi Dete,

und willkommen im Forum.
Also, grundsätzlich funktioniert es mit deiner Konstellation ohne Probleme.
Soviel zu deiner Beruhigung :-) .
Schau dich hier: http://www.onlinebanking-forum.de/phpBB ... m.php?f=41 mal um.

Jetzt um diese Zeit (und nach einigen Gläsern Wein ...) will und kann ich nicht mehr groß nachdenken. Aber wenn du dort nichts findest, können wir in den nä. Tagen das Ding schon zum Laufen bekommen.

MfG Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.14.x.-desktop x86_64, KDE, Betterbird 91.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Kobil KAAn Advanced unter OpenSuse 11

Beitrag von Dr. Glastonbury »

hey cyras,
ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Treiber von der Kobil selber bei mir nur mit Jameica/Hibiscus funktioniert. Für Moneyplex musste ich den Treiber verwenden, den Moneyplex selber mitliefert. Damit funktioniert dann zwar mein Pinpad nicht, aber wenigstens geht er dann überhaupt...
Kannste also evtl. auch mal probieren. Die Treiber liegen in <moneyplex-verzeichnis>/ctapi/ und hier gibt es dann diverse Treiber für die Kobilgeräte....
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
cyras
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 6. Sep 2008, 11:57

Re: Kobil KAAn Advanced unter OpenSuse 11

Beitrag von cyras »

Hallo Dr. Glastenbury und Peter

Danke für Eure schnelle Reaktion, die Treiber im ctapi-Verzeichnis von Moneyplex habe ich auch versucht. Wenn Moneyplex den Assistenten startet und ich versuche im den ctapi-Treiber zu geben, funzt es sowohl mit dem von Kobil nicht als auch dem von Monyplex.
Die Antwort lautet, - kann Kartenleser nicht ansprechen -.
Bei Kobil habe ich auch das Gefühl und meine gelesen zu haben das diese Treiber für frühere Versionen geschrieben sind, sprich 10.3 !

Peter wenn du in den nächsten Tagen noch einmal Zeit findest, dann sollten wir das noch mal angehen.
Ich werde mich mal bis dahin auf der besagten Seite umtuen.



Gruß Dete
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1381
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: Kobil KAAn Advanced unter OpenSuse 11

Beitrag von /dev/null »

Hi Dete,

gibt es einen neuen Stand?
Poste mal die Ausgaben von /var/log/messages, wenn du den Kartenleser ansteckst.
Sind pcsc-ccid (min. V 1.0.1) und pcsc-lite (min. V 1.3.2) installiert?
Ich benutze den Originaltreiber von Kobel (ct-linux.zip).
Hast du sämtliche Hinweise auf der von mir geposteten Seite gelesen?
Zugriffsrechte auf /dev/usbxx ?
Ist die Datei .CT_devices gemäß Anleitung angepasst?

MfG Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.14.x.-desktop x86_64, KDE, Betterbird 91.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
cyras
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 6. Sep 2008, 11:57

Re: Kobil KAAn Advanced unter OpenSuse 11

Beitrag von cyras »

gibt es einen neuen Stand?
Poste mal die Ausgaben von /var/log/messages, wenn du den Kartenleser ansteckst.
Sind pcsc-ccid (min. V 1.0.1) und pcsc-lite (min. V 1.3.2) installiert?
Ich benutze den Originaltreiber von Kobel (ct-linux.zip).
Hast du sämtliche Hinweise auf der von mir geposteten Seite gelesen?
Zugriffsrechte auf /dev/usbxx ?
Ist die Datei .CT_devices gemäß Anleitung angepasst?

Hallo Peter

Ich habe mal auf der Seite dier du mr genannt hast nachgeschaut und bin nicht so richtig fündig geworden.
Die Var/log/messages hänge ich dir an, die zweite Frage kann ich bejahen, das war eines meiner ersten Dateien die ich nachinstalliert habe.
Die ./CT_devices habe ich wie oben beschrieben angepasst,gemäß den Angaben von Kobil.
Die USB Devices haben alle "crw-rw" .
Den KobilTreiber hatte ich als Zip geladen und dann entpackt. Gemäß den Angaben in der Readme hatte ich auch den Treiber installiert und die ./CT_device abgeändert.

Bisher hatte ich kein Erfolg,vielleicht bin ich ja der Fehler ,weil der Rechner macht keine.

Danke für deine Antwort, ich hoffe wir werden Erfolgreich sein.


Gruß Dete



ep 10 15:01:22 linux-h55a kernel: usb 2-10.1: USB disconnect, address 8
Sep 10 15:01:22 linux-h55a pcscd: hotplug_libhal.c:422:HPRemoveDevice() Removing USB device[0]: usb_device_d46_3002_E_067101982_if0
Sep 10 15:01:22 linux-h55a pcscd: eventhandler.c:120:EHDestroyEventHandler() Stomping thread.
Sep 10 15:01:22 linux-h55a pcscd: eventhandler.c:145:EHDestroyEventHandler() Thread stomped.
Sep 10 15:01:22 linux-h55a pcscd: readerfactory.c:1181:RFUnInitializeReader() Attempting shutdown of KOBIL KAAN Advanced 00 00.
Sep 10 15:01:22 linux-h55a pcscd: ifdhandler.c:226:IFDHCloseChannel() lun: 0
Sep 10 15:01:22 linux-h55a pcscd: ccid_usb.c:485:WriteUSB() usb_bulk_write(002/008): No such device
Sep 10 15:01:22 linux-h55a pcscd: readerfactory.c:1042:RFUnloadReader() Unloading reader driver.
Sep 10 15:01:38 linux-h55a kernel: usb 2-10.1: new full speed USB device using ehci_hcd and address 9
Sep 10 15:01:38 linux-h55a kernel: usb 2-10.1: configuration #1 chosen from 1 choice
Sep 10 15:01:38 linux-h55a kernel: usb 2-10.1: New USB device found, idVendor=0d46, idProduct=3002
Sep 10 15:01:38 linux-h55a kernel: usb 2-10.1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
Sep 10 15:01:38 linux-h55a kernel: usb 2-10.1: Product: KAAN Advanced
Sep 10 15:01:38 linux-h55a kernel: usb 2-10.1: Manufacturer: KOBIL
Sep 10 15:01:38 linux-h55a kernel: usb 2-10.1: SerialNumber: E_067101982
Sep 10 15:01:38 linux-h55a pcscd: hotplug_libhal.c:341:HPAddDevice() Adding USB device: usb_device_d46_3002_E_067101982_if0
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: readerfactory.c:1130:RFInitializeReader() Attempting startup of KOBIL KAAN Advanced 00 00 using /usr/lib64/readers/ifd-ccid.bundle/Contents/Linux/libccid.so.1.3.5
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: readerfactory.c:997:RFBindFunctions() Loading IFD Handler 3.0
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ifdhandler.c:1306:init_driver() LogLevel: 0x0003
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ifdhandler.c:1316:init_driver() DriverOptions: 0x0000
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ifdhandler.c:81:IFDHCreateChannelByName() lun: 0, device: usb:0d46/3002:libhal:/org/freedesktop/Hal/devices/usb_device_d46_3002_E_067101982_if0
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ccid_usb.c:235:OpenUSBByName() Manufacturer: Ludovic Rousseau (ludovic.rousseau@free.fr)
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ccid_usb.c:245:OpenUSBByName() ProductString: Generic CCID driver v1.3.5
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ccid_usb.c:251:OpenUSBByName() Copyright: This driver is protected by terms of the GNU Lesser General Public License version 2.1, or (at your option) any later version.
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ccid_usb.c:405:OpenUSBByName() Found Vendor/Product: 0D46/3002 (KOBIL KAAN Advanced)
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ccid_usb.c:407:OpenUSBByName() Using USB bus/device: 002/009
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ccid_usb.c:783:get_data_rates() Wrong GET DATA RATES size: 1
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ifdhandler.c:304:IFDHGetCapabilities() lun: 0, tag: 0xFB0
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ifdhandler.c:304:IFDHGetCapabilities() lun: 0, tag: 0xFAE
Sep 10 15:01:39 linux-h55a pcscd: ifdhandler.c:350:IFDHGetCapabilities() Reader supports 1 slot(s)
Sep 10 15:01:50 linux-h55a syslog-ng[1988]: STATS: dropped 0
Antworten