Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kein Compositing mehr mit KDE 4.1.1

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
balta
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 26. Mär 2006, 21:48

Kein Compositing mehr mit KDE 4.1.1

Beitrag von balta »

Hi,

nachdem ich heute über das KDE:KDE4:Factory:Desktop-Repository auf KDE 4.1.1 aktualisiert habe, kann ich keine Compositing-Effekte mehr aktivieren...

Wenn ich kwin in der Konsole starte, erhalte ich folgendes beim Versuch, sie zu aktivieren:

Code: Alles auswählen

QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
kwin: X Error (error: BadAlloc [11], request: X_GLXCreatePixmap[GLX+22], resource: 0x3e01aaf)
kwin: X Error (error: GLXBadDrawable[GLX+2], request: X_GLXGetDrawableAttributes[GLX+29], resource: 0x3e01aaf)
kwin(5287): Compositing self-check failed, disabling compositing.
Für eine Sekunde seh ich sogar Fenster mit Schatten etc, also sollte es eigentlich funktionieren.

Kennt jemand dieses Problem und hat vielleicht ne Lösung parat? Google spuckt nicht sehr viel darüber aus :(

Ich verwende nvidia-Treiber aus den Repos (173.14.12) unter opensuse 11.0. Compiz läuft problemlos.

Grüße,
balta
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Kein Compositing mehr mit KDE 4.1.1

Beitrag von whois »

Hi balta

Auch wenns eine blöde Frage ist. ;)
Läuft der Grafikkarten Treiber noch?
Mir hats beim letzten update den Treiber weggeschossen.

cu
Netscanner Waldi
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 29. Nov 2007, 18:51
Wohnort: Berlin

Re: Kein Compositing mehr mit KDE 4.1.1

Beitrag von Netscanner Waldi »

Ich habe ein ähnliches Problem seit dem gestrigen Update auf Factory KDE 4.1.1.
Composite-Effekte liefen einwandfrei mit KDE 4.1. GraKa-Treiber nicht verändert!
FGLRX-Grafikkartentreiber läuft, ver. 8.52.3, fgl_glxgears läuft flüssig, OpenGL ist laut fglrxinfo aktiv.

kwin --replace spuckt ähnliches wie der output von balta aus:

Code: Alles auswählen

kwin(15078) KWin::EffectsHandlerImpl::loadEffect: EffectsHandler::loadEffect : Effect  "kwin4_effect_sharpen"  is not supported
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
kwin(15078) KWin::EffectsHandlerImpl::loadEffect: EffectsHandler::loadEffect : Effect  "kwin4_effect_blur"  is not supported
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
QTimeLine::setDuration: cannot set duration <= 0
kwin(15078): Compositing self-check failed, disabling compositing.
Wie gesagt, mit 4.1 lief alles flüssig. Mit XRender geht übrigens gut! Will aber OpenGL-Effekte :/
Grüße
Netscanner Waldi
netscannerwaldi@swissjabber.ch
Benutzeravatar
Andy.Reddy
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 20. Dez 2006, 17:06

Re: Kein Compositing mehr mit KDE 4.1.1

Beitrag von Andy.Reddy »

@ all

scheint ein Problem vom neuen KDE 4.1.1 zu sein.

Mit der Vorgängerversion liefen die Compositing-Effekte problemlos.
Jetzt muß ich auch entweder XRender einstellen (geht - aber nicht so schön wie vorher openGL) oder aber unter Systemeinstellungen (ehemals KDE-Kontrollcenter) -> Standard-Komponenten -> Window-Manager -> Compiz einstellen --- jedoch friert der Rechner dann ab und an ein :igitt:

Mal sehen, wann dies behoben wird .....

Edit:
Problem ist bekannt, siehe auch:
http://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=170346 bzw.
http://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=170085

Es existiert sogar ein Patch:
http://websvn.kde.org/?view=rev&revision=854546

Aber wie wendet man den an
:???:

Gruß Andy.Reddy
openSUSE 12.1
Linux 3.1.0-1.2-desktop x86_64
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kein Compositing mehr mit KDE 4.1.1

Beitrag von gropiuskalle »

Man wartet am besten, bis dieser patch über die Repositories in der aktuellen KDE4-Version landet.
balta
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 26. Mär 2006, 21:48

Re: Kein Compositing mehr mit KDE 4.1.1

Beitrag von balta »

In den neuen Paketen haben die diesen self-check erstmal abgeschaltet und es geht wieder :)

@whois: Ja mein Treiber läuft noch... ist der nidia-Treiber aus den Repositories
Benutzeravatar
Anubid
Hacker
Hacker
Beiträge: 281
Registriert: 4. Sep 2004, 14:56
Kontaktdaten:

Re: Kein Compositing mehr mit KDE 4.1.1

Beitrag von Anubid »

Bei mir hat es geholfen den OpenGL modus auf "Gemeinsamer Speicher" zu ändern.
Benutzeravatar
Andy.Reddy
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 20. Dez 2006, 17:06

Re: Kein Compositing mehr mit KDE 4.1.1

Beitrag von Andy.Reddy »

So, nach den Updates des heutigen Tages funktioniert wieder alles. :D

Gruß Andy.Reddy
openSUSE 12.1
Linux 3.1.0-1.2-desktop x86_64
Antworten