Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WLAN startet nicht bei Systemstart, Suse 11.0 KDE 4.1

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
jadec5
Member
Member
Beiträge: 80
Registriert: 17. Nov 2006, 10:44
Wohnort: Wilhelmshaven

WLAN startet nicht bei Systemstart, Suse 11.0 KDE 4.1

Beitrag von jadec5 »

Auf meinem HP-Laptop nx6325 habe ich openSuse 11.0 mit KDE 4.1 installiert. Eth1 und WLAN funktionieren an sich ausgezeichnet. Eine Sache stört mich jedoch:
Wenn Eth1 nicht angeschlossen ist (Einstellung: Start nach Kabelanschluß) kommt WLAN nicht automatisch in Gange (Einstellung: Start nach Systemstart). Ich muß über den NetworkManager erst das vorhandene/gefundene Netzwerk anklicken, dann nimmt das System Datenverkehr über WLAN auf.

Ist das ein Fehler im NetworkManager, oder gibt es da eine Einstellmöglichkeit, um den Vorgang automatisch zu erreichern?
Benutzeravatar
SUSEDJAlex
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 863
Registriert: 18. Apr 2008, 22:09
Wohnort: Heimatplanet Abydos

Re: WLAN startet nicht bei Systemstart, Suse 11.0 KDE 4.1

Beitrag von SUSEDJAlex »

Wenn du so wenig Infos gibst, wird dir da kaum einer helfen.

LG SUSEDJAlex
openSUSE LEAP 15.0 mit Plasma 5.13 / arch linux mit Kernel 4.14.67-1-lts und XFCE4
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: WLAN startet nicht bei Systemstart, Suse 11.0 KDE 4.1

Beitrag von spoensche »

Stell die Startmethode bei der WLAN Schnittstelle auf network manager, dann sollte es eigentlich gehen.
jadec5
Member
Member
Beiträge: 80
Registriert: 17. Nov 2006, 10:44
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: WLAN startet nicht bei Systemstart, Suse 11.0 KDE 4.1

Beitrag von jadec5 »

Im Forum sind ja etliche Informationen darüber, wie WLAN unter Suse einzustellen ist. Da ich den NetworkManager benutze und über den auch nur die WLAN-Schnittstelle einschalten kann, kann WLAN auch nur über die Nutzung des NetworkManager konfiguriert sein. Andernfalls wäre der NetworkManager gar nicht aktiv.

Mir ist nicht klar, welche zusätzlichen Informationen noch als Info gegeben werden sollten, um mein kleines Problem zu lösen.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: WLAN startet nicht bei Systemstart, Suse 11.0 KDE 4.1

Beitrag von Grothesk »

Das ist das normale Verhalten des Networkmanagers. Das ist kein Bug sondern so gewollt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
SUSEDJAlex
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 863
Registriert: 18. Apr 2008, 22:09
Wohnort: Heimatplanet Abydos

Re: WLAN startet nicht bei Systemstart, Suse 11.0 KDE 4.1

Beitrag von SUSEDJAlex »

@jadec5:

Stelle bitte eth1 von Kabelanschluss auf Manuell.
Der KNetworkmanager starte ja auch erst wenn die Desktop-Oberfläche geladen wird.

LG SUSEDJAlex
openSUSE LEAP 15.0 mit Plasma 5.13 / arch linux mit Kernel 4.14.67-1-lts und XFCE4
jadec5
Member
Member
Beiträge: 80
Registriert: 17. Nov 2006, 10:44
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: WLAN startet nicht bei Systemstart, Suse 11.0 KDE 4.1

Beitrag von jadec5 »

Grothesk hat geschrieben:Das ist das normale Verhalten des Networkmanagers. Das ist kein Bug sondern so gewollt.
Ja, das scheint auch sinnvoll zu sein. Es könnte ja sein, dass mehr als ein Netz im Umkreis sichtbar ist. Die Umstellung für Eth1 auf "Manuell" brachte nicht die Lösung.
Antworten