Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Dynamischer CPU-Takt mit P4M.

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Snubnose
Hacker
Hacker
Beiträge: 410
Registriert: 18. Feb 2004, 19:19
Wohnort: Schwabenland

[gelöst] Dynamischer CPU-Takt mit P4M.

Beitrag von Snubnose »

Hallo!
Ich hab das Problem, dass seit meiner Neuinstallation von SUSE 11.0 die dynamische Taktung meines Prozessors nicht mehr funktioniert. (wie http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=29&t=90125)
Der Laptop ist ein Fujitsu-Siemens Amilo L 6180 - 1800 MHz.

Vielleicht hat jemand noch eine Idee was ich probieren kann. Hier die relevaten Auszüge:

Code: Alles auswählen

rebecca@linux-mg42:~> cat /proc/cpuinfo
processor       : 0
vendor_id       : GenuineIntel
cpu family      : 15
model           : 2
model name      : Mobile Intel(R) Pentium(R) 4 - M CPU 1.80GHz
stepping        : 7
cpu MHz         : 1804.137
cache size      : 512 KB
fdiv_bug        : no
hlt_bug         : no
f00f_bug        : no
coma_bug        : no
fpu             : yes
fpu_exception   : yes
cpuid level     : 2
wp              : yes
flags           : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe up pebs bts cid xtpr
bogomips        : 3612.53
clflush size    : 64

Code: Alles auswählen

rebecca@linux-mg42:~> lsmod | sort
ac                     22916  0 
ac97_bus               18304  1 snd_ac97_codec
af_packet              38656  2 
agpgart                50868  1 sis_agp
battery                31108  0 
binfmt_misc            28040  1 
button                 25360  0 
cdrom                  50588  1 sr_mod
cpufreq_conservative    24456  0 
cpufreq_powersave      18176  0 
cpufreq_userspace      22660  0 
dm_mod                 78676  0 
dock                   27536  1 libata
edd                    26440  0 
ehci_hcd               52492  0 
ext3                  155912  2 
fan                    22660  0 
firmware_class         25984  2 microcode,pcmcia
fuse                   66332  3 
i2c_core               41108  1 i2c_sis96x
i2c_sis96x             21764  0 
ieee1394              107016  1 ohci1394
ip6table_filter        19712  1 
ip6table_mangle        19584  0 
ip6_tables             31376  3 ip6t_LOG,ip6table_mangle,ip6table_filter
ip6t_LOG               23428  7 
ip6t_REJECT            21376  3 
iptable_filter         19840  1 
iptable_mangle         19712  0 
iptable_nat            23688  0 
ip_tables              30224  3 iptable_mangle,iptable_nat,iptable_filter
ipt_LOG                22788  8 
ipt_REJECT             20352  3 
ipv6                  281064  17 ip6t_REJECT,nf_conntrack_ipv6,ip6table_mangle
jbd                    73504  1 ext3
joydev                 28224  0 
libata                176604  1 pata_sis
loop                   35332  0 
mbcache                25348  1 ext3
microcode              30608  0 
mii                    21888  1 sis900
Module                  Size  Used by
nf_conntrack           79188  6 nf_conntrack_ipv6,xt_state,iptable_nat,nf_nat,nf_conntrack_netbios_ns,nf_conntrack_ipv4
nf_conntrack_ipv4      27652  7 iptable_nat,nf_nat
nf_conntrack_ipv6      33528  4 
nf_conntrack_netbios_ns    19200  0 
nf_nat                 35736  1 iptable_nat
ohci1394               48432  0 
ohci_hcd               39940  0 
pata_sis               30212  4 
pci_hotplug            46116  1 shpchp
pcmcia                 55924  0 
pcmcia_core            55188  3 pcmcia,yenta_socket,rsrc_nonstatic
processor              67504  2 thermal
rsrc_nonstatic         29696  1 yenta_socket
rtc_cmos               27168  0 
rtc_core               37148  1 rtc_cmos
rtc_lib                19328  1 rtc_core
scsi_mod              168436  4 sr_mod,sg,sd_mod,libata
sd_mod                 45208  5 
serio_raw              23428  0 
sg                     52020  0 
shpchp                 50196  0 
sis900                 39296  0 
sis_agp                26240  1 
snd                    79544  21 snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_seq,snd_seq_device,snd_intel8x0m,snd_intel8x0,snd_ac97_codec,snd_pcm,snd_timer
snd_ac97_codec        120868  2 snd_intel8x0m,snd_intel8x0
snd_intel8x0           50460  1 
snd_intel8x0m          34444  6 
snd_mixer_oss          33408  1 snd_pcm_oss
snd_page_alloc         27400  3 snd_intel8x0m,snd_intel8x0,snd_pcm
snd_pcm               100100  6 snd_pcm_oss,snd_intel8x0m,snd_intel8x0,snd_ac97_codec
snd_pcm_oss            64256  0 
snd_seq                73664  0 
snd_seq_device         25100  1 snd_seq
snd_timer              40712  2 snd_seq,snd_pcm
soundcore              24264  1 snd
sr_mod                 33320  0 
thermal                40348  0 
usbcore               164812  3 ehci_hcd,ohci_hcd
x_tables               33668  11 ip6t_LOG,xt_tcpudp,xt_pkttype,ipt_LOG,xt_limit,ip6t_REJECT,ipt_REJECT,xt_state,iptable_nat,ip_tables,ip6_tables
xt_limit               19076  15 
xt_pkttype             18304  3 
xt_state               18944  8 
xt_tcpudp              19584  2 
yenta_socket           43020  1 
Im (AMI-)Bios hab ich folgende Einstellungen (aktuellestes Bios):
Unter 'Power Management Setup'
Power Management : Enabled / Disabled (steht auf enabled - sonst ist Intel(R)SpeedStep(TM) technology nicht auswählbar, disabled hab ich aber auch schon probiert).

Optionen unter Intel(R)SpeedStep(TM) technology:
PERFORMANCE - da läuft die CPU dauerhaft auf 1.800 MHz
BATTERY - da läuft die CPU dauerhaft auf 1.200 MHz
AUTO - da läuft ebenso die CPU dauerhaft auf 1.800 MHz (unanbhängig von der Last)
DISABLED - siehe AUTO

Es hat meiner Meinung nach auf AUTO schonmal funktioniert (SuSE 10.3).

Wenn ich jetzt versuche verschiedene Module per Hand nachzuladen geht das auch teilweise:

Code: Alles auswählen

linux-mg42:/home/rebecca #  modprobe cpufreq_userspace
linux-mg42:/home/rebecca # modprobe cpufreq_powersave
linux-mg42:/home/rebecca # modprobe cpufreq_conservative
linux-mg42:/home/rebecca # modprobe speedstep_smi
FATAL: Error inserting speedstep_smi (/lib/modules/2.6.25.11-0.1-pae/kernel/arch/x86/kernel/cpu/cpufreq/speedstep-smi.ko): No such device
linux-mg42:/home/rebecca # modprobe speedstep-ich
FATAL: Error inserting speedstep_ich (/lib/modules/2.6.25.11-0.1-pae/kernel/arch/x86/kernel/cpu/cpufreq/speedstep-ich.ko): No such device
Die CPU ist leider immer noch auf volldampf - auch nach einem rcpowersaved restart.

Nun weiss ich nicht mehr weiter und habe auch keine Idee mehr was ich probieren könnte. Vielleicht hat ja von euch noch jemand einen Vorschlag.

Danke schonmal
snubnose
auf der Suche nach kurzen Domainnamen ?
>>> http://www.kurze-domains.de <<<
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Dynamischer CPU-Takt mit Pentium4mobile.

Beitrag von onkelchentobi »

Hallole

Also genau gleiches Prob. welches bei openSuSE 10.3 geloest wurde klappt nun bei openSuSE 11.0 nicht mehr?
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Mike1
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 19. Aug 2008, 20:26

Re: Dynamischer CPU-Takt mit Pentium4mobile.

Beitrag von Mike1 »

Schonmal versucht das Modul "p4-clockmod" zu laden?
Snubnose
Hacker
Hacker
Beiträge: 410
Registriert: 18. Feb 2004, 19:19
Wohnort: Schwabenland

Re: Dynamischer CPU-Takt mit Pentium4mobile.

Beitrag von Snubnose »

@OnkelchenTobi
Ich hab so vieles damals probiert - ich hab versucht alles wieder zu machen - aber ohne Erfolg

@Mike1
Yeah - Volltreffer!
Vielen Dank. Es tut einwandfrei.
Ich frag mich nur warum das nicht automatisch funktioniert hat.
Aber was solls.
1000x Dank

jetzt muss ich nur schauen dass er nicht ganz so weit runtertaktet (225 MHz) :)
auf der Suche nach kurzen Domainnamen ?
>>> http://www.kurze-domains.de <<<
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Dynamischer CPU-Takt mit Pentium4mobile.

Beitrag von onkelchentobi »

Dann kann ich hier ein [gelöst] setzen und zu machen.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Gesperrt