Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]Suche resourcensparende Desktopumgebung

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Greece
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 28. Aug 2008, 19:29

[gelöst]Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Greece »

Hallo liebe Commmunity,

ich suche eine Desktopumgebung die nicht so viele
resourcen schluckt wie KDE4 denn wenn ich z.B. Blender
starte kann ich nicht vernünftig animieren!!!
Da ich jetzt natürlich nicht auf die "tollen" Dinge von
KDE4 verzichten will wüsste ich gerne ob man nicht irgendwie immer
mal wieder wechseln kann ohne auszuschalten!!!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,


Danke im vorraus!!!

Greece
Zuletzt geändert von Greece am 28. Aug 2008, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Grothesk »

xfce mal angetestet?
Die meisten kde-Programme laufen natürlich auch unter xfce. Wenn auch tw. nicht mit allen Features.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Greece
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 28. Aug 2008, 19:29

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Greece »

wenn ich das jetzt aber installiere,
kann ich dann per klick wieder in KDE wechseln????

ähhhhhhh... und erstmal vielen Dank
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Grothesk »

Ausloggen, unter kde wieder einloggen.
Einen 'fliegenden' Wechsel bekommst du nicht hin.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Greece
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 28. Aug 2008, 19:29

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Greece »

Also mit dem Nutzer kde und keinem Passwort einloggen,
und das funktioniert auch wenn ich gnome und kde3.5 installiert habe
mit den benutztern gnome und kde3 (bei xfce also mit dem Name xfce)???
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Grothesk »

:???:
Das hat doch mich den Usernamen nichts zu tun.
Im Loginmanager kann jeder user die Umgebung wählen, die er nutzen möchte.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Greece
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 28. Aug 2008, 19:29

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Greece »

und wie kann man die wählen????
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Grothesk »

Anklicken.

Übrigens wird eine Frage nicht fragender oder dringlicher, indem man übermäßig viele Fragezeichen hintendran pappt.
Zuletzt geändert von Grothesk am 28. Aug 2008, 20:21, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Greece
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 28. Aug 2008, 19:29

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Greece »

Wo anklicken?

(ja ich weiß ich bin irgendwie ziemlich doof)
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Grothesk »

Im Loginmanager. Da wo du dich einloggen kannst. Irgendwo da kann man die Sitzungsart auswählen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Greece
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 28. Aug 2008, 19:29

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Greece »

Auch im neuen Opensuse 11.0
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von lOtz1009 »

Ja auch dort! Unten links, "Sitzungsart"
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Grothesk »

Auch da gibt es einen Loginmanager.
Auch wenn man das beim Setup auf 'Automatisch einloggen' stellen kann. Dann einfach die Sitzung beenden und dann kommt man auch zum loginmanager.
Das Autologin würde ich übrigens abschalten.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Greece
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 28. Aug 2008, 19:29

Re: Suche resourcensparende Desktopumgebung

Beitrag von Greece »

Viele, Vielen Dank!!!
Antworten