Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
richi49
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 26. Aug 2008, 17:16

Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von richi49 »

hallo,
habe vor kurzem ein "Acer Extensa 5220" erstanden und als linux-newbee opensuse11 mit gnome als benutzer-OF installiert. klappte alles so weit. Als nächstes besorgte ich mit den Digittrade DVB-T-Stick -> http://www.digittrade.de/shop/product_i ... ?refID=356, da er unter linux einfach zu installieren sei. Habe mir dann von der Install-CD suse.tar.gz in das home-verzeichnis entpackt und dann lt. vorschrift die install.sh als root ausgeführt. Dabei erhielt ich folgende Meldungen:

Code: Alles auswählen

linux-g021:~ # sh /home/egger/suse/install.sh
Verifying archive integrity... All good.
Uncompressing test..... 
./install_treiber.sh: line 9: make: command not found 
./install_treiber.sh: line 10: make: command not found
linux-g021:~ #
Beim ablauf des scripts wird das "make" anscheinend nicht gefunden. Ich nehme an, dass damit die installation nicht durchgeführt wurde. Kann mir jemand sagen, was die ursache dafür sein könnte? Fehler im script ? (hab da mal rein gesehen - ist aber momentan noch etwas zu hoch für mich). Was ich auch nicht verstehe, die angeführte install_treiber.sh konnte ich nirgends finden, weder auf dem rechner, noch auf der installations-CD. Im suse.tar.gz waren nur 2 files, install.sh und ein pdf-file (anleitung).

bg
Benutzeravatar
Escho
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 881
Registriert: 20. Jun 2006, 21:04
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von Escho »

Da wirst du zuerst wohl gcc installieren müssen, sonst kann nicht compiliert werden.

Edgar
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von Grothesk »

Da muss wohl 'make' und 'gcc' über die Paketverwaltung in yast nachinstalliert werden.
Aber schau mal, ob es für den Stick nicht schon Treiber im Kernel gibt. Ich meine, der Stick wäre hier schon mal Thema gewesen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von whois »

Grothesk hat geschrieben:Aber schau mal, ob es für den Stick nicht schon Treiber im Kernel gibt. Ich meine, der Stick wäre hier schon mal Thema gewesen.
Ich hatte das auch im Kopf aber leider nichts mehr gefunden.
Wenn du dabei bist denk auch an die Kernel Source.
W. v. Baskerville
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Jan 2009, 22:36

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von W. v. Baskerville »

Grothesk hat geschrieben:Da muss wohl 'make' und 'gcc' über die Paketverwaltung in yast nachinstalliert werden.
Aber schau mal, ob es für den Stick nicht schon Treiber im Kernel gibt. Ich meine, der Stick wäre hier schon mal Thema gewesen.
Hallo!
Habe genau das gleiche Problem wie richi49 gehabt und dann den Rat mit "make" und "gcc" befolgt. Nun sieht die Ausgabe viel viel länger aus, doch am Ende steht folgendes:

Code: Alles auswählen

make[1]:***[media-install] Error 1
make[1]: Leaving directory `/tmp/selfgz54559495/af9015-74e494a94960/V41'
make:***[install] Error 2
Press Return to close this window...
Ich kann immer noch nicht fernsehen... Kann mir jemand sagen, was jetzt der Error ist?
Vielen Dank schon im Voraus!
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von Grothesk »

Vermutlich 'kernel-source' nicht installiert.
Wobei ich immer noch vermute, dass hier lediglich Firmware fehlt und der Stick mit Kernel-Modulen funktioniert.
Wenn du mal die Ausgabe von 'lsusb' verrätst könnte man das sogar mal checken.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
W. v. Baskerville
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Jan 2009, 22:36

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von W. v. Baskerville »

Tatsächlich war Kernel-source nicht installiert... tue ich gerade.
Mittlerweile hier schon mal die Ausgabe von lsusb vor dem Einstöpseln:

Code: Alles auswählen

Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
und hier nach dem Einstöpseln:

Code: Alles auswählen

Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 004: ID 15a4:9016
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
so jetzt guck ich mal, wies mit kernel-source klappt...
Danke schonmal für den Hoffnungsschimmer!
W. v. Baskerville
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Jan 2009, 22:36

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von W. v. Baskerville »

Is leider mit kernel-source immer noch das gleiche :???:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von Grothesk »

http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/Afatech_AF9015
In meinem Kernel (2.6.28) ist das Modul (Treiber) dvb-usb-af9015 enthalten:

Code: Alles auswählen

modinfo dvb-usb-af9015
filename:       /lib/modules/2.6.28-ARCH/kernel/drivers/media/dvb/dvb-usb/dvb-usb-af9015.ko
license:        GPL
description:    Driver for Afatech AF9015 DVB-T
author:         Antti Palosaari <crope@iki.fi>
alias:          usb:v1462p8807d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v07CApA309d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v10B9p8000d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v07CAp8150d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v1462p8801d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v1AE7p0381d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v07CApA815d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v1B80pC160d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v0CCDp0069d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v13D3p3237d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v13D3p3226d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v1B80pE399d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v2304p022Bd*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v0413p6029d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
alias:          usb:v15A4p9016d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*         <--- Der Stick!
alias:          usb:v15A4p9015d*dc*dsc*dp*ic*isc*ip*
depends:        qt1010,dvb-usb,mxl5005s,i2c-core,usbcore,mt2060,dvb-pll,af9013,tda18271
vermagic:       2.6.28-ARCH SMP preempt mod_unload 686 
parm:           debug:set debugging level (debugging is not enabled) (int)
parm:           remote:select remote (int)
parm:           dual_mode:enable dual mode (int)
parm:           adapter_nr:DVB adapter numbers (array of short)

Ich müsste also lediglich die passende Firmware laden, dann sollte das Ding funktionieren.
http://www.otit.fi/~crope/v4l-dvb/af901 ... are_files/
Fernbedienung sollte so gehen:

http://linuxtv.org/hg/~anttip/af9015/rev/57423d241699
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
W. v. Baskerville
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Jan 2009, 22:36

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von W. v. Baskerville »

Leider ist bei mir dvb-usb-af9015.ko nicht da drin, wo er bei dir ist. Kannst du einem Anfänger, wie mir erklären, wie ich ihn da reinkriege?
W. v. Baskerville
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Jan 2009, 22:36

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von W. v. Baskerville »

Ich kann jetzt fernsehen!!! :D
So habe ich das Problem gelöst:
Ich habe das von Suse mitgelieferte kaffeine gelöscht, dann die codecs für restricted formats von opensuse-community runtergeladen, dann kaffeine bei packman runtergeladen, dann bei http://www.digittrade.de das Installationspaket für suse runtergeladen, dann als root entpackt und install.sh gestartet (stick steckte drin), dann kaffeine zum ersten mal gestartet. Hier bekam ich die erfreuliche Meldung, dass ein dvb gerät vorhanden ist und auch sonst alles ok ist. Et voila: Et löppt!
Wichtig ist, dass man bei der Installation von Suse nicht nur das erweiterte Basispaket installiert sondern auch noch die Entwickler-Pakete.
Danke an alle, die sich bemüht haben!
Uhsambara
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 21. Sep 2008, 15:57

Re: Digittrade DVB-T - Installationsscript - Fehlermeldung

Beitrag von Uhsambara »

Hallo,

könntest du das ein wenig geanuer erklären? Habe das selbe Problem wie von dir eingangs beschrieben, habe kernel-sources etc. installiert und auch den Vorschalg aus deinem letzten Posting versucht nachzuvollziehen.
Schon einmal vielen Dank,
Uhsambara
Uhsambara
Antworten