Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

DVB-T Cinergy XS FM Suse 11 (gelöst)

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Zettmaster
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 12. Sep 2004, 10:06
Wohnort: Coswig Anhalt
Kontaktdaten:

DVB-T Cinergy XS FM Suse 11 (gelöst)

Beitrag von Zettmaster »

Hallo,

Nun versuche ich schon seit ca 18 Stunden den USB DVB-T Stick von Terratec zu installieren.

Bezeichnung: Terratec Hybrid Cinergy XS FM USB

lsusb:

Code: Alles auswählen

Bus 001 Device 004: ID 0ccd:0092 TerraTec Electronic GmbH


dmesg

Code: Alles auswählen

usb 1-4: new high speed USB device using ehci_hcd and address 4
usb 1-4: configuration #1 chosen from 1 choice
usb 1-4: New USB device found, idVendor=0ccd, idProduct=0092
usb 1-4: New USB device strings: Mfr=0, Product=1, SerialNumber=2
usb 1-4: Product: Cinergy Hybrid T USB XS FM
usb 1-4: SerialNumber: 080502003168
uname -r

Code: Alles auswählen

2.6.25.5-1.1-pae
v4l-dvb ist schon mit make und make install übersetzt worden. Die passende
firmware ist auch schon in lib/firmware

Kann es sein das ich einen neuen Rev. Stick habe ohne passende Firmware?
Kann ich hoffen jemals den Stick zurfunktion zu bringen?

Gruß
Enrico
Zuletzt geändert von Zettmaster am 29. Aug 2008, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
Zettmaster
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 12. Sep 2004, 10:06
Wohnort: Coswig Anhalt
Kontaktdaten:

Re: DVB-T Cinergy XS FM Suse 11 ???

Beitrag von Zettmaster »

Hallo,


Habe jetzt einfach einmal einen Nova TD Stick von Haupauge probiert.

Siehe da, mit der richtigen Firmware funktioniert der Problemlos mit Kaffeine.

Kann mir jemand helfen eine Firmware aus den mitgelieferten Treibern des
Terratec XS FM zu bauen?

MfG
Enrico
mrec
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jan 2006, 10:00

Re: DVB-T Cinergy XS FM Suse 11 ???

Beitrag von mrec »

Die USB ID war neu, wurde mittlerweile aber in dem Code auf mcentral.de hinzugefügt, also einfach nochmal versuchen, bzw. auf mcentral.de herumstöbern und bei Unklarheiten die em28xx Mailingliste dort verwenden.
Zettmaster
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 12. Sep 2004, 10:06
Wohnort: Coswig Anhalt
Kontaktdaten:

Re: DVB-T Cinergy XS FM Suse 11 ???

Beitrag von Zettmaster »

Thema gelöst.

Hier noch einmal kurz die Vorgehensweise:

1. Kernel Sourcen installieren mit "Yast" > "Software installieren"
2. http://software.opensuse.org/search das Paket bzr-hg installieren
3. Konsole öffnen und Anmelden als root oder su
4. hg clone http://mcentral.de/hg/~mrec/em28xx-new eingeben (kopieren&rechteMaustaste einfügen) und Return drücken
5. cd em (bitte mal die Tab Taste drücken zum Vervollständigen oder mühsam Ordnernamen eintippen) und Return drücken
6. ./build.sh build eintippen und wieder Enter drücken
7. ./build.sh install eintippen und letzmals Enter drücken
8. Rechner neu starten
9. Terratec XS FM einstecken
10. Kaffeine öffnen und auf das neu erschienende Fernsehersymbol klicken.
11. Wenn dann Fehlermeldung erscheint, von Packman die xinelib per 1-klick installieren http://packman.links2linux.de/package/xine-lib
12. Bei Kaffeine nach dem klicken auf das Fernsehersymbol Taste C drücken und Kanäle suchen und hinzufügen.

Übrigens funktioniert auf diesem Weg Ihre Webcam dann immer noch ;)

Fertig und viel Spass!
Antworten