Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo Leser!

Betriebssystem openSuSE 10.3 64bit.


Meine Postfix Logdatei hat große Ausmaße angenommen. Deshalb habe ich die Datei kopiert und dann gelöscht. Danach habe ich die Datei neu angelegt und chmod 600 ausgeführt. Die Zugehörigkeiten stimmen mit der alten Datei überein. Leider wird die Datei nicht angenommen. Es werden keine Werte eingetragen.

Wie kann ich denn eine neue Logdatei anlegen?



Thomas
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von spoensche »

Ist der Postfix- Dämon auch der Eigentümer der Datei und gehört die Datei zur Gruppe postfix?
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo!

Ich habe reboot ausgeführt. Die Logdatei wurde wieder automatisch angelegt.

-rw-r----- 1 root root 8108 Aug 23 11:08 mail

Ich glaube ich habe chmod nicht richtig ausgeführt. chmod 640 mail wäre wohl richtig gewesen.


Thomas
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von spoensche »

So stimmen die Rechte, wie sie jetzt sind. Wenn dein Problem gelöst ist, markieren den Thread bitte noch als gelöst.
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo!


Ich habe gerade die Logdatei gelöscht und neu angelegt. Die Logdatei wird immer noch nicht angenommen. An chmod 640 hat es nicht gelegen.
Ist der Postfix- Dämon auch der Eigentümer der Datei und gehört die Datei zur Gruppe postfix?
Weiss ich nicht! Ich sehe nur Benutzer ist root und die Gruppe ist auch root!



Thomas
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Tooltime »

Ich nehme mal an das es um /var/log/mail geht, dann kommen die Meldungen über den syslog-Mechanismus. Datei löschen und anschließend rcsyslog reload als root ausführen. Eigentlich dürfte die Datei nicht viel größer als 4MB werden, wenn sie es ist sollte sie beim nächsten cron-daily-Lauf per logrotate komprimiert (mail-Datum.bz2) und durch ein Folgelogfile ersetzt werden. Klingt für mich als ob syslog ein Problem hat, mal in /var/log/messages nach Meldungen von syslog schauen.
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo!


In der /var/log/messages habe ich keinen relevanten Eintrag gefunden.

Ich habe mir die /etc/logrotate.d/syslog angeschaut. Dort steht:

/var/log/mail /var/log/mail.info /var/log/mail.warn /var/log/mail.err {
compress
dateext
maxage 365
rotate 99
missingok
notifempty
size +4096k
create 640 root root
sharedscripts
postrotate
/etc/init.d/syslog reload
endscript
}


Ich warte mal ab was passiert wenn 4MB erreicht werden.


Thomas
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Tooltime »

Die Einträge in /etc/logrotate.d/syslog sehen normal aus. Wie groß war denn die Datei vor dem ersten löschen? Und wenn ich das richtig verstanden habe ist dein derzeitiges Problem das in /var/log/mail keine Meldungen mehr auflaufen oder liege ich da falsch?
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo!


Das Problem ist das die Datei /var/log/mail zu groß wird. So wie es aussieht, wird die Datei mail wenn sie 4MB erreicht hat, nicht komprimiert und neu angelegt!

Hier ein Beispiel:

-rw-r--r-- 1 root root 12M Aug 20 15:15 mail_bis_20_08_2008


Thomas
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Tooltime »

Tooltime hat geschrieben:Eigentlich dürfte die Datei nicht viel größer als 4MB werden, wenn sie es ist sollte sie beim nächsten cron-daily-Lauf per logrotate komprimiert (mail-Datum.bz2) und durch ein Folgelogfile ersetzt werden.
Die Betonung liegt auf beim nächsten cron-daily-Lauf.
Kann es sein das Cyrus-imap für die ganzen Meldungen verantwortlich ist?
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo!

Ich habe keinen IMAP eingerichtet!

Hier läuft nur qpopper.


Thomas
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo!

Ist es normal das die Dateien /var/log/mail und /var/log/mail.info gleichzeitig beschrieben werden? Die Datei /var/log/mail.info ist schon 21MB groß!


Thomas
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7587
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von spoensche »

Mir stellt sich die Frage, ob der syslog bzw. syslog-ng bei dir überhaupt läuft. Poste mal bitte die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

ps -A | grep syslog
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Tooltime »

spoensche hat geschrieben:Mir stellt sich die Frage, ob der syslog bzw. syslog-ng bei dir überhaupt läuft. Poste mal bitte die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

ps -A | grep syslog
Wenn syslog nicht läuft, wer schreibt dann deiner Meinung nach in die logfiles?

Funktioniert denn logrotate nun?
Futuretop hat geschrieben:Hallo!

Ist es normal das die Dateien /var/log/mail und /var/log/mail.info gleichzeitig beschrieben werden? Die Datei /var/log/mail.info ist schon 21MB groß!


Thomas
Ja, standardmäßig landen in mail alle Meldungen. In den logfiles mail.loglevel werden alle Meldungen mit dem entsprechenden oder einem höheren loglevel dokumentiert. Dem entsprechent erscheinen alle Meldungen aus mail.err in mail.warn und beide zusammen in mail.info.
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo!

ps -A | grep syslog
2935 ? 00:00:03 syslog-ng



Die Datei /var/log/mail ist jetzt über 4MB groß:

-rw-r----- 1 root root 4.6M Aug 28 16:29 mail

Das automatische Packen und das Neuanlegen klappt auf dem Server nicht!


Thomas
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Tooltime »

Damit mit logrotate funktioniert muß im Verzeichnis /etc/cron.daily das Script logrotate vorhanden sein.
In /etc/crontab muß folgender Eintrag vorhanden sein:

Code: Alles auswählen

-*/15 * * * *   root  test -x /usr/lib/cron/run-crons && /usr/lib/cron/run-crons >/dev/null 2>&1
Läuft der Rechner durch, oder wird er zeitweise ausgeschaltet?
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

Re: Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo!

Der Eintrag in der /etc/crontab ist genauso vorhanden.

Der Server läuft 24 Stunden.

Ich glaube ich habe den Fehler gefunden. Die Software bzip2 war nicht installiert!

Ich warte jetzt mal ab was in den nächsten Stunden passiert.


Thomas
Futuretop
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 11. Apr 2008, 16:26

[gelöst] Postfix Logdatei wird nicht angenommen

Beitrag von Futuretop »

Hallo!

Die Software bzip2 war nicht installiert. Ich habe Sie installiert und reboot ausgeführt. Danach war das Problem gelöst.

Danke für alle Antworten!

Thomas
Antworten