Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
störtebeker
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 4. Nov 2006, 21:19
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

[Gelöst]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Beitrag von störtebeker »

Hallo zusammen,
ein mir unerklärlicher Grund ist seit Gestern aufgetreten.

Und zwar haben wir nun W-Lan mit einem Telekom gerät Sppedboard W502 allerdings muss ich sofort dazu sagen das ich im Linux über ein Kabel der an ein Switch gehängt ist ins Internet.

Das merkwürdige ist das ich im Windows sich nichts geändert hat , aber im Suse ist das Interet Extrem Langsam dewr Seiten Aufbau dauert bis zu 1.Min . Da ich denke das es an dem W-Lan Router hängt oder ich eine Einstellung Irgendwo ändern muss.

Daher wer kann mir Helfen, auch wenn ich nicht Direkt mit einem W-Lan Stick im Internet bin, wir haben das W-Lan weil unsere Große Tochter wohnt bei uns im Haus im 1. Obergeschoss und bis Dort hin ein Kabel Ziehen wäre mit sehr viel Arbeit verbunden, daher entschieden wir uns für ein W-Lan.

wer weiß Hilfe
Zuletzt geändert von störtebeker am 21. Aug 2008, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.

ALiveXFire-eSATA2..
2GB DDR2
ASRock RS480
AMD Athlon 64 (2,2 Ghz) [64 Bit]
NVIDIA GeForce 7300 GS ( PCI Express )
Netzwerk: Realtek RTL8168/8111
Windows Vista Ultimate 64 Bit
Suse Linux 11[64 Bit] KDE3.5.9
moritz.t2
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 4. Feb 2008, 08:41
Wohnort: Nuernberg
Kontaktdaten:

Re: [Suse11]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Beitrag von moritz.t2 »

Ich weiß nicht ob es (vorallem preislich gesehen) zur Not eine Löung wäre, aber DLAN läuft über das heimische Stromnetz,
wie ein LAN-Kabel (mehr Informationen gibts hier: http://www.devolo.de/de_DE/service/dLANFAQ.html ).

Trotzdem einmal folgendes probieren:
1. Sendestärke des WLAN's erhöhen (einfach im Router nach der Einstellung suchen, falls vorhanden
2. Auf http://wieistmeineip.de mal einen Speedtest machen und schauen ob es mit dem Internet-Speed übereinstimmt
3. Laufen evtl. Programme die sich mit dem Intenternet verbinden und dort viel Speed "fressen" (KTorrent, Suse Updater) ???

MfG
moritz.t2
Bild
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: [Suse11]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Beitrag von Grothesk »

Ich werf einfach mal das Stichwort IPv6 in die Runde.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
störtebeker
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 4. Nov 2006, 21:19
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

Re: [Suse11]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Beitrag von störtebeker »

Grothesk hat geschrieben:Ich werf einfach mal das Stichwort IPv6 in die Runde.
Was ist das ??? Ich kenne diese Kennung nicht daher kann ich nichts damit anfangen was W-Lan betrifft bin ich aboluter Neuling. Aber was macht man nicht alles für die Kinder :D :???: :irre:

ALiveXFire-eSATA2..
2GB DDR2
ASRock RS480
AMD Athlon 64 (2,2 Ghz) [64 Bit]
NVIDIA GeForce 7300 GS ( PCI Express )
Netzwerk: Realtek RTL8168/8111
Windows Vista Ultimate 64 Bit
Suse Linux 11[64 Bit] KDE3.5.9
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: [Suse11]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Beitrag von Grothesk »

"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: [Suse11]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Beitrag von Rainer Juhser »

Yast starten => Netzwerkgeräte => Netzwerkeinstellungen => Reiter "Globale Optionen", dort das X bei "IPv6 aktivieren" entfernen, auf Beenden klicken, neu starten und ausprobieren ob es dann besser ist.

[EDIT] Ansonsten bzw. auf jeden Fall den Wiki-Artikel mal lesen, auf den Grothesk verlinkt hat, während ich noch im Yast 'rumgeklickt habe, um die Step-by-Step-Anleitung zu erstellen. :D [/EDIT]
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Häufig gestellte Fragen == Hilfe zu Antworten aus dem Forum == WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!
störtebeker
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 4. Nov 2006, 21:19
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

Re: [Suse11]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Beitrag von störtebeker »

Jaaaaaa :D :D :D JUBEL vielen Vielen Dank dieses IP6 habe ich abgeschaltet und es Rennt wieder Ich bin Euch sehr Dankbar für Eure Hilfe, Aber Ich Frage trotzdem weil ich Intressiert bin, was macht dieses IP6 Dinges das mein I-Net Langsamer läuft.

Aber Problem werde Ich als Gelöst Makieren und Sage

Herzlichen Dank an EUCH allen die mir Geholfen haben

euer Georg !

ALiveXFire-eSATA2..
2GB DDR2
ASRock RS480
AMD Athlon 64 (2,2 Ghz) [64 Bit]
NVIDIA GeForce 7300 GS ( PCI Express )
Netzwerk: Realtek RTL8168/8111
Windows Vista Ultimate 64 Bit
Suse Linux 11[64 Bit] KDE3.5.9
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: [Gelöst]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Beitrag von Grothesk »

wiki auch gelesen?
Viele Programme versuchen, sich bevorzugt mit einer IPv6-Adresse zu verbinden. Erst wenn dies fehlschlägt (nach einem Timeout) oder es keine IPv6-Adresse zu einem Hostnamen gibt, wird IPv4 verwendet.
So ein Timeout braucht halt Zeit. Deswegen halt das 'langsame' Internet.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
störtebeker
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 4. Nov 2006, 21:19
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst]Speedboard T-Com Internet Sehr Langsam unter Linux

Beitrag von störtebeker »

Ahhh :ops:
das habe ich dann wohl klassisch Übersehen , Überlesen, naja passiert. ABer ich bin sehr froh das es dann doch nur eine Kleinigkeit ist, aber wenn man weiß wie man sich abhilfe schafft.

Trotzdem nochmals Herzlichen Dank

herzliche grüße und einen schönen Freitag Euch noch

Georg

ALiveXFire-eSATA2..
2GB DDR2
ASRock RS480
AMD Athlon 64 (2,2 Ghz) [64 Bit]
NVIDIA GeForce 7300 GS ( PCI Express )
Netzwerk: Realtek RTL8168/8111
Windows Vista Ultimate 64 Bit
Suse Linux 11[64 Bit] KDE3.5.9
Antworten