Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kernellokalisation openSuse11[gelöst]

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
tommy tulpe
Hacker
Hacker
Beiträge: 355
Registriert: 28. Mär 2006, 16:28

Kernellokalisation openSuse11[gelöst]

Beitrag von tommy tulpe »

Hallo!

Wo liegt denn bei openSUSE11 der jeweils aktuelle Kernel / sourcen, wenn ich die als Quellpfad für eine Installation angeben muss?

tommy
Zuletzt geändert von tommy tulpe am 19. Aug 2008, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
Kernel 2.6.34.7-0.3-desktop x86_64, openSUSE 11.3 (x86_64), KDE: 4.4.4 (KDE 4.4.4) "release 3", Grafikkarte nVidia GeForce 8200, 3D-Treiber: NVIDIA 256.53, AMD Phenom(tm) 9650 Quad-Core Processor 1150,00 MHz, RAM 8 GB, Swap 2GB
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: Kernellokalisation openSuse11

Beitrag von lOtz1009 »

Soweit ich mich erinnere unter
/lib/modules/Kernelversion-flavor/source
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Kernellokalisation openSuse11

Beitrag von whois »

Hi

Wenn ich bei mir

Code: Alles auswählen

locate kernel
eingebe kommt das hier raus.

Code: Alles auswählen

/usr/src/linux-2.6.25.11-0.1
Die Source liegt allerdings da wo IOtz geschrieben hat.

cu
Benutzeravatar
tommy tulpe
Hacker
Hacker
Beiträge: 355
Registriert: 28. Mär 2006, 16:28

Re: Kernellokalisation openSuse11

Beitrag von tommy tulpe »

Danke!
Kernel 2.6.34.7-0.3-desktop x86_64, openSUSE 11.3 (x86_64), KDE: 4.4.4 (KDE 4.4.4) "release 3", Grafikkarte nVidia GeForce 8200, 3D-Treiber: NVIDIA 256.53, AMD Phenom(tm) 9650 Quad-Core Processor 1150,00 MHz, RAM 8 GB, Swap 2GB
Antworten