Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg[gelöst]

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
tommy tulpe
Hacker
Hacker
Beiträge: 355
Registriert: 28. Mär 2006, 16:28

KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg[gelöst]

Beitrag von tommy tulpe »

Hallo!
Habe mein Icon "Arbeitsplatz" gelöscht und kann es nicht neu wieder anlegen, da mir kein Menü dazu angeboten wird. Wie geht das unter dem neuen Desktop?

tommy
Zuletzt geändert von tommy tulpe am 21. Aug 2008, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.
Kernel 2.6.34.7-0.3-desktop x86_64, openSUSE 11.3 (x86_64), KDE: 4.4.4 (KDE 4.4.4) "release 3", Grafikkarte nVidia GeForce 8200, 3D-Treiber: NVIDIA 256.53, AMD Phenom(tm) 9650 Quad-Core Processor 1150,00 MHz, RAM 8 GB, Swap 2GB
DancingAntS
Member
Member
Beiträge: 112
Registriert: 15. Jan 2008, 19:26

Re: KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg

Beitrag von DancingAntS »

Hi,

Das geht eigentlich wie unter KDE3.5. Du musst nur beachten das Icons auf dem Desktop nur in einem Ordner-Ansicht-Plasmoid angezeigt werden können. Falls kein solches Teil läuft einfach über Miniprogramme starten, dieses so konfigurieren das der Arbeitsflächen-Ordner angezeigt wird.
Das weitere erfolgt wie unter KDE3.5 :

-- Rechtsklick, Neu erstellen-->Verknüpfung zu URL
-- bei URL sysinfo:/ eingeben
-- danach umbenennen und Rechtsklick auf Dateisymbol und über Eigenschaften das gewünschte Icon einstellen
-- und voila, so gut wie neu ;)
Benutzeravatar
tommy tulpe
Hacker
Hacker
Beiträge: 355
Registriert: 28. Mär 2006, 16:28

Re: KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg

Beitrag von tommy tulpe »

Hallo!
Das ist ja das Problem: Rechtsklick bietet mir nicht die Möglichkeit, neue Ordner zu erstellen. Ich kann nur:
-Befehl ausführen
-Miniprogramme hinzufügen
-Panel hinzufügen
-Arbeitsfläche einrichten
-Miniprogramme sperren
-Arbeitsfläche sperren
-verlassen
-ausrichten

tommy
Kernel 2.6.34.7-0.3-desktop x86_64, openSUSE 11.3 (x86_64), KDE: 4.4.4 (KDE 4.4.4) "release 3", Grafikkarte nVidia GeForce 8200, 3D-Treiber: NVIDIA 256.53, AMD Phenom(tm) 9650 Quad-Core Processor 1150,00 MHz, RAM 8 GB, Swap 2GB
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg

Beitrag von Grothesk »

-Miniprogramme hinzufügen
Ordner-Ansicht
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
DancingAntS
Member
Member
Beiträge: 112
Registriert: 15. Jan 2008, 19:26

Re: KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg

Beitrag von DancingAntS »

DancingAntS hat geschrieben: Du musst nur beachten das Icons auf dem Desktop nur in einem Ordner-Ansicht-Plasmoid angezeigt werden können. Falls kein solches Teil läuft einfach über Miniprogramme starten, dieses so konfigurieren das der Arbeitsflächen-Ordner angezeigt wird.
Der Rechtsklick und die Neuerstellen-Option erfolgt nur in diesem Ordner-Ansichts-Feld. Und das bekommst Du über Miniprogramme hinzufügen-->Ordner-Ansicht, welches Du so einstellst das es Dir die Desktop-Oberfläche präsentiert. So blöd sich das auch immer anhört.
Benutzeravatar
tommy tulpe
Hacker
Hacker
Beiträge: 355
Registriert: 28. Mär 2006, 16:28

Re: KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg

Beitrag von tommy tulpe »

Ihr werdet vielleicht ungeduldig mit mir sein - aber ich habe schon verzweifelt nach genau diesem Miniprogramm "Ordneransicht" über Rechtsklick/Miniprogramme hinzufügen gesucht.
Ich habe dieses Miniprogramm schlicht und ergreifend nicht. Ich finde auch meine DVD Laufwerke nicht mehr....

tommy
Kernel 2.6.34.7-0.3-desktop x86_64, openSUSE 11.3 (x86_64), KDE: 4.4.4 (KDE 4.4.4) "release 3", Grafikkarte nVidia GeForce 8200, 3D-Treiber: NVIDIA 256.53, AMD Phenom(tm) 9650 Quad-Core Processor 1150,00 MHz, RAM 8 GB, Swap 2GB
Benutzeravatar
Anubid
Hacker
Hacker
Beiträge: 281
Registriert: 4. Sep 2004, 14:56
Kontaktdaten:

Re: KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg

Beitrag von Anubid »

Ich nehme an du hast im moment kde 4.0 installiert.

Du kannst dann so vorgehen:
Dolphin starten,
Wie oben beschrieben darin die Verknüpfung erstellen
Diese auf dem Desktop ziehen.
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg

Beitrag von Sabrina.Haber »

Guten Tag,
Ich weiß nicht ob ich da jetzt falsch liege,
aber wenn er nur den KDE4.0 hat glaube ich, ist das Miniprogramm Ordneransicht nicht dabei.
Denke es ist erst ab KDE4.1 dabei.
So hatte ich das in Erinnerung bevor ich auf KDE4.1 per 1 Klick Installation umgestellt habe.
Kann mich aber auch irren.
Wenn er 4.1 hat, dann geht es so wie beschrieben einwandfrei.
So habe ich es mir auch wieder hinzugefügt.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Benutzeravatar
tommy tulpe
Hacker
Hacker
Beiträge: 355
Registriert: 28. Mär 2006, 16:28

Re: KDE4 openSuse11 Arbeitsplatzicon weg [gelöst]

Beitrag von tommy tulpe »

Danke, neuen Ordner mit sysinfo:/ und auf Desktop gelegt - fertig
Kernel 2.6.34.7-0.3-desktop x86_64, openSUSE 11.3 (x86_64), KDE: 4.4.4 (KDE 4.4.4) "release 3", Grafikkarte nVidia GeForce 8200, 3D-Treiber: NVIDIA 256.53, AMD Phenom(tm) 9650 Quad-Core Processor 1150,00 MHz, RAM 8 GB, Swap 2GB
Antworten