Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

OS 11.0 nur textmodus [GELÖST]

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
|Hofi|
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16. Aug 2008, 11:41

OS 11.0 nur textmodus [GELÖST]

Beitrag von |Hofi| »

Hallo ich bin neu hier im board und muss euch gliech mal mit ein problem belästigen
ich hab mir open suse 11.0 installiert und nun startet suse zwar aber eben nur im textmodus und naja ich bion schon dahinter gekommen das meine graka nicht die beste weahl für linux ist aber naja ich brauche hilfe um sax2 oder yast 2 je nachdem was hilft im textmodus zu bedienen die nötigen konfigs durchzuführen

mein system msi k9a platinum crossfire
2x hd 2600xt
2 x 1024 mb ram
300 gb samsung ide
lite on dl dvd laufwerk
bildschirm benq 19 " 905 oder so

vielen dank im vorhinein
mfg |hofi|
Zuletzt geändert von |Hofi| am 19. Aug 2008, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.
Nur scheinbar kommt der Aphorismus denen entgegen, die keine Zeit haben


αφοριζειν
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: OS 11.0 nur textmodus

Beitrag von whois »

Hi

Naja das Problem ist schon öfters beschrieben worden. ;)
Lies dir das mal bitte durch.

http://wiki.linux-club.de/opensuse/Schw ... rtet_nicht

cu
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2859
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Re: OS 11.0 nur textmodus

Beitrag von nbkr »

Auch im Textmodus kann man sich einloggen. Einfach Benutzername root und das zugehörige Passwort nacheinander eintippen. Das Passwort wird beim tippen übrigens nicht angezeigt. Auch keine Sternchen oder sowas, nichts, gar nichts. Einfach tippen. Danach kannst Du YaST im Textmodus starten.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
|Hofi|
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16. Aug 2008, 11:41

Re: OS 11.0 nur textmodus

Beitrag von |Hofi| »

Wer suchen kann ist klar im vorteil^^ aber naja ich bin zwar jetzt nicht auf dem linux rechern aber ich werds bei gelegenheit ausprobieren vielen dank schon mal im vorhinein

da hab ich aber gleich noch ne frage unterstützt os 11.0 bzw der propiritäre treiber für ati crossfire ??
vielen dank
Nur scheinbar kommt der Aphorismus denen entgegen, die keine Zeit haben


αφοριζειν
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: OS 11.0 nur textmodus

Beitrag von whois »

|Hofi| hat geschrieben:da hab ich aber gleich noch ne frage unterstützt os 11.0 bzw der propiritäre treiber für ati crossfire ??
Auch zu diesem Thema findest du in unerer Wiki einen guten Anhaltspunkt.

http://wiki.linux-club.de/opensuse/ATI
|Hofi|
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16. Aug 2008, 11:41

Re: OS 11.0 nur textmodus

Beitrag von |Hofi| »

hallo ich hab nun mal auf der wiki seite geguckt aber leider nix zu ati crossfire systemen gelesen :???:
mein mainboard ist n crossfire board mit xpress3200 chipsatz und eben die 2 hd 2600xt vielleicht bin ich ja auch blind oder so :schockiert:
mfg
Nur scheinbar kommt der Aphorismus denen entgegen, die keine Zeit haben


αφοριζειν
|Hofi|
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16. Aug 2008, 11:41

Re: OS 11.0 nur textmodus [gelöst]

Beitrag von |Hofi| »

guten morgen hab gestern am abend die von euch vorgeschlagene lösung ausprobiert sie hat leider nicht richtig funktioniert es sind nur andere fehler meldungen gekommen hab deshalb einfach mal fedora 9 ausprobiert und siehe da ein auflösung von 1280*1024 und millionen farben :D
ich hab aber auch herausgefunden was das eigentliche problem war bei der installation von os 11.0 wurde keine config für den x server erstellt habe daher selber eine erstellt aber leider hat er keine einträge in screen geschrieben heist wieder schwarzer schirm^^ und da ich mich im text modus nicht wirklich auskenn wie ich die config bearbeiten kann hab einen grossen haufen draus gemacht und ab in den mülleimer :p
nun muss nich noch warten bis mein inet wieder funzt dann kann ich mal weiter guggen und euch meine linux probs schildern :D

trotzdem danke für die schnellen hilfe verusche

mfg
Nur scheinbar kommt der Aphorismus denen entgegen, die keine Zeit haben


αφοριζειν
Antworten