Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE4: Kann nur in Datei drucken - Wieso?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
BeTZe
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 30. Mai 2007, 16:43

KDE4: Kann nur in Datei drucken - Wieso?

Beitrag von BeTZe »

Hallo Zusammen,
ich habe bei mir openSuse 11 mit KDE 4.1 laufen. Funktioniert soweit auch alles. Jetzt habe ich aber ein Problem mit dem Drucken. Über Cups habe ich meinen Drucker hinzugefügt. Testseite wird auch richtig gedruckt.
Mein Problem ist jetzt, wenn ich z.B. ein PDF Drucken will gehe ich auf Datei->Drucken. Dort erscheint unter Name auch mein Drucker. Unter Adresse steht aber "Local File" und unter Typ steht "Write Postscript File". Ich kan mein PDF nur in einer Datei speichern. Ich möchte es aber direkt ausdrucken.

Wie kann ich das ändern? Danke im voraus.
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: KDE4: Kann nur in Datei drucken - Wieso?

Beitrag von whois »

Hi

Sagst du uns bitte auch welcher Drucker das ist und welchen Treiber du wie installiert hast?

cu
BeTZe
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 30. Mai 2007, 16:43

Re: KDE4: Kann nur in Datei drucken - Wieso?

Beitrag von BeTZe »

Moin,
es handelt sich dabei um einen Xerox WorkCenter Drucker mit einem Treiber von Xerox.

Den gleichen Treiber habe ich auch schon unter KDE 3.5.9 genommen. Da konnte ich auf den Drucker drucken.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: KDE4: Kann nur in Datei drucken - Wieso?

Beitrag von Grothesk »

Soll da von okular aus gedruckt werden?
Das hat zur Zeit Probleme mit dem Druck. Funktionieren denn andere Programme?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
BeTZe
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 30. Mai 2007, 16:43

Re: KDE4: Kann nur in Datei drucken - Wieso?

Beitrag von BeTZe »

Moin,
ja ich möchte aus Okular Drucken. Aber wenn es da eh Probleme gibt. Wie kann ich denn ein PDF noch ausdrucken? Über OpfenOffice geht es.

Aus dem Konquerer ist es das gleiche Problem. Da kann ich auch nur in eine Datei drucken.
Zuletzt geändert von BeTZe am 13. Aug 2008, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: KDE4: Kann nur in Datei drucken - Wieso?

Beitrag von Grothesk »

Mit acroread.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Re: KDE4: Kann nur in Datei drucken - Wieso?

Beitrag von Gimpel »

Das ist ein bug in qt-4.4.0, der in qt-4.4.1 gefixt sein sollte.
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
kobra
Member
Member
Beiträge: 144
Registriert: 23. Sep 2005, 11:52

Re: KDE4: Kann nur in Datei drucken - Wieso?

Beitrag von kobra »

Hallo,

... ich habe :
Okular Version 0.7 unter KDE 4.1.1 (KDE 4.1.0 (4.1 >= 20080722)) "release 40.1" ... hier gehts noch nicht. Wie auch in Kwrite, Kate, ...
Ist schade das es noch nicht geht, weil ich den Okular bisher recht gelungen finde. Aber nur des drucken's wegen immer hin und her zu wechsel.
Naja, wir werden sehen, was die Zeit bringt.

Gruß
Marcel
Antworten